Elektro-Limousine: Toyotas BZ5 soll kein SUV werden

Toyota hat mit seinem ersten Elektroauto BZ4 ein SUV vorgestellt, doch das nächste Modell BZ5 soll eine Limousine sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Designmusterschutz des Toyota BZ5
Designmusterschutz des Toyota BZ5 (Bild: Weibo/Screenshot: Golem.de)

Toyota plant mit dem BZ5 seine erste Elektro-Limousine auf den Markt zu bringen, nachdem das Unternehmen mit dem BZ4 zunächst ein SUV auf den Markt brachte.

Stellenmarkt
  1. Embedded-Entwickler (m/w/d) Bildverarbeitung
    STEMMER IMAGING AG, Puchheim bei München
  2. (Senior) Project Manager IT (m/f/d)
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
Detailsuche

Vom Toyota BZ5 wurde bereits ein Konzeptfahrzeug gezeigt, das den Namen BZ SDN trägt. Die Ankündigung, daraus ein Serienmodell zu machen, könnte noch im Jahr 2022 erfolgen, zumal es bereits Sichtungen von getarnten Versuchsfahrzeugen geben soll. Das Fahrzeug wird vermutlich etwa so groß wie das SUV und auf der e-TNGA-Plattform von Toyota aufbauen.

Wie Carnewschina.com berichtet, soll der BZ5 das erste Fahrzeug des Joint Ventures BYD-Toyota werden. Auch BYD soll das Modell mit geringen Designänderungen verkaufen.

Die Versuchsfahrzeuge in China konnten nicht nur von außen sondern auch von innen fotografiert werden. Das Fahrzeug verfügt unter anderem über einen großen hochformatigen Bildschirm in der Mittelkonsole.

Golem Karrierewelt
  1. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    21.-23.11.2022, Virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    13./14.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Fotografen konnten sogar ein technisches Datenblatt des Autos aufnehmen: Das Fahrzeug misst 4.725 x 1.835 x 1.475 mm bei einem Radstand von 2.880 mm. Seine Höchstgeschwindigkeit ist auf 150 km/h begrenzt. Die Limousine soll ein Gesamtgewicht von 2.215 Kilo aufweisen. Zudem wurden in chinesischen Social-Media-Kanälen einige Geschmacksmuster-Bilder entdeckt, die grob das Design des Fahrzeugs zeigen sollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Einsparverordnungen
So sollen Verwaltung, Bürger und Firmen Energie sparen

Reduzierte Raumtemperaturen und ungeheizte Swimmingpools: Die Regierung fordert eine "nationale Kraftanstrengung" wegen des Gasmangels.

Einsparverordnungen: So sollen Verwaltung, Bürger und Firmen Energie sparen
Artikel
  1. Bildverkleinern in C#: Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien
    Bildverkleinern in C#
    Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien

    Wir zeigen mit Visual Studio, wie Drag-&-Drop funktioniert, klären, ob unter Windows runde Fenster möglich sind, und prüfen, wie aufwendig eine mehrsprachige Bedienungsoberfläche ist (ziemlich).
    Eine Anleitung von Michael Bröde

  2. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

  3. Geheimgespräche: Apple wollte angeblich Anteil an Facebooks Werbeeinnahmen
    Geheimgespräche
    Apple wollte angeblich Anteil an Facebooks Werbeeinnahmen

    Apples höherer Datenschutz macht Facebook inzwischen das Leben schwer. Zuvor soll es geheime Gespräche über eine Umsatzbeteiligung gegeben haben.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG 38WN95C-W (UWQHD+, 144 Hz) 933,35€ • Sharkoon Light² 180 22,99€ • HyperX Cloud Flight 44€ • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und XFX RX 6800 XT 699€) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO 353,99€) [Werbung]
    •  /