Abo
  • Services:
Anzeige
Farbig und biegsam: Plastic Logic stellt neues E-Paper vor.
Farbig und biegsam: Plastic Logic stellt neues E-Paper vor. (Bild: Plastic Logic/Screenshot: Golem.de)

Electronic Paper: Plastic Logic zeigt farbiges Display

Farbig und biegsam: Plastic Logic stellt neues E-Paper vor.
Farbig und biegsam: Plastic Logic stellt neues E-Paper vor. (Bild: Plastic Logic/Screenshot: Golem.de)

Plastic Logic kann auch Farbe: Das Unternehmen hat ein farbiges E-Paper für einen E-Book-Reader vorgestellt. Weitere Neuheiten des Chipherstellers sind eine Frontbeleuchtung für den Bildschirm sowie die Möglichkeit, Videos abzuspielen.

Flexibles elektronisches Papier hat Plastic Logic schon vor einigen Jahren vorgestellt - seinerzeit jedoch noch monochrom. Auf einer Presseveranstaltung hat der britisch-amerikanische Chiphersteller jetzt ein farbiges E-Paper gezeigt.

Anzeige

Peter Fischer, Leiter der Verfahrenstechnik bei Plastic Logic, habe ein Display vorgestellt, das 4.096 Farben darstelle, berichtet das Angebot Digital Reader unter Berufung auf einen russischen Pressebericht. Die Auflösung liege bei 75 ppi. Der Bildschirm hat laut Plastic Logic eine Diagonale von 10,7 Zoll (27,2 Zentimeter).

Farbfilter

Wie Konkurrent E-Ink nutzt auch Plastic Logic einen Farbfilter. Dieser besteht aus einer Folie, die über das herkömmliche Graustufendisplay gelegt wird. Wie das Schwarz-Weiß-Display kann auch das farbige gebogen werden.

Auf der Pressekonferenz hat Plastic Logic zudem gezeigt, dass seine Bildschirmtechnik auch bewegte Bilder darstellen kann, wenn auch laut Digital Reader nur mit einer Wiederholungsrate von 12,5 Bildern pro Sekunde.

Licht für die nächtliche Lektüre

Außerdem hat das Unternehmen eine Frontbeleuchtung für sein elektronisches Papier entwickelt, die es ermöglicht, einen E-Book-Reader bei Dunkelheit zu nutzen. Barnes & Noble hat kürzlich einen beleuchteten E-Book-Reader Nook auf den Markt gebracht. Konkurrent Amazon entwickelt gerüchteweise an einem Kindle mit Beleuchtung, der möglicherweise im Sommer auf den Markt kommt.

Plastic Logic hat seit Anfang 2011 einen russischen Miteigentümer: Das staatliche russische Nanotechnologieunternehmen Rusnano hat seinerzeit einen Anteil von 25 Prozent an Plastic Logic übernommen. Im September 2011 hat Plastic Logic in Russland den E-Book-Reader Plastic Logic 100 for Education auf den Markt gebracht. Das Gerät ist eigens für den Einsatz im Schulunterricht entwickelt worden.

Ausgründung der Universität Cambridge

Plastic Logic ist eine Ausgründung der Universität im britischen Cambridge und hat seinen Hauptsitz in Mountain View im US-Bundesstaat Kalifornien. Das Unternehmen stellt in Cambridge entwickelte Transistoren auf Polymerbasis her, die unter anderem für elektronisches Papier verwendet werden. Eine Fabrik des Unternehmens steht im sächsischen Dresden.

Der E-Book-Reader Que Proreader, der über diese Bildschirmtechnik verfügen sollte, war indes kein Erfolg: Plastic Logic stellte das Gerät 2010 auf der CES vor. Die Markteinführung wurde unter anderem aufgrund finanzieller Schwierigkeiten mehrmals verschoben und schließlich ganz abgesagt.


eye home zur Startseite
Blair 12. Apr 2014

Doch das ist richtig, wie alle farbigen Displays benutzt auch das Mirasol-Display die...

Anonymer Nutzer 19. Mai 2012

tja was hast du erwartet ... das bei nem monochromen display, farben auf ner website...

Blair 15. Mai 2012

Gibts schon zu kaufen, allerdings nicht bei uns: https://www.golem.de/1111/87950.html...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HDPnet GmbH, Heidelberg
  2. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart
  3. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit
  4. doctronic gmbH & Co. KG, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  2. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller
  3. Smartwatch Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Sind die nach 2-3 Jahren auch alle so schimmelgelb?

    quineloe | 00:02

  2. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 25.05. 23:59

  3. Re: Kann ich mit Alditalk nicht bestätigen

    Gunah | 25.05. 23:49

  4. Re: Coole Sache aber,

    Sharra | 25.05. 23:49

  5. Re: 1400W... für welche Hardware?

    plutoniumsulfat | 25.05. 23:41


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel