Electronic Arts: Titanfall im März und Die Sims 4 im Herbst 2014

Mit einem neuen Gameplay-Video kündigt EA den Erscheinungstermin von Titanfall an, dem nächsten Werk von den Erfindern von Call of Duty - dessen Sammlerausgabe für rund 300 Euro eine handgefertigte Statue enthält.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Titanfall
Artwork von Titanfall (Bild: Respawn Entertainment)

Am 13. März 2014 soll Titanfall in Europa an den Start gehen; in den USA können Spieler bereits zwei Tage vorher als Fußsoldat oder mit einem schweren Mech über die Schlachtfelder jagen. Das Spiel ist das erste Werk von Respawn Entertainment, dem neuen Studio von Vince Zampella, und einer Reihe weiterer Entwickler, die hinter Call of Duty gesteckt haben. Titanfall erscheint für die Xbox One, die Xbox 360 und für Windows-PC. Eine rund 300 Euro teure Sammlerausgabe enthält unter anderem eine angeblich handgefertigte Statue von Atlas, einem der "Titanen" im Spiel.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (m/w/d) für den IT Vor-Ort Support
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln, München, Dessau
  2. Spezialistin Supportmanagement (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München
Detailsuche

Das auf der Source-Engine basierende Actionspiel ist in der nahen Zukunft auf einem abgelegenen Planeten angesiedelt. Der Spieler befindet sich mitten in einem Konflikt zwischen der Interstellar Manufacturing Corporation (IMC) und der Miliz. Er kann wie bei der Sportart Parkour Wände hinauflaufen, es gibt gewaltige Doppelsprünge und die Möglichkeit, einen Titan zu übernehmen. Überhaupt kann er jederzeit zwischen Pilot und Titan wechseln und dadurch seine Taktik spontan ändern, etwa angreifen oder fliehen - ganz wie es die Lage erfordert. Eine Solokampagne ist nicht geplant.

Sims freuen sich auf den Herbst 2014

Gleichzeitig hat sich Electronic Arts zum Erscheinungstermin von Die Sims 4 geäußert. Das auf der Gamescom 2013 erstmals vorgestellte Spiel soll im Herbst 2014 für Windows-PC erscheinen. Gegenüber dem Vorgänger sollen unter anderem die Editoren und die Darstellung des Innenlebens der virtuellen Figuren verbessert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


supersu 23. Okt 2013

Vorfreude ist die schönste freude:)

Elgareth 23. Okt 2013

In dem Fall müsste es natürlich heissen: Am 13. März 2013 soll Titanfall in Europa an...

wmayer 23. Okt 2013

http://en.wikipedia.org/wiki/Titanfall Vorletzter Absatz bei Development.

TTX 23. Okt 2013

Vlt. wegen dem Wort "Titan" xD



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Exchange Server von gut versteckter Hintertür betroffen

Sicherheitsforscher haben eine Backdoor gefunden, die zuvor gehackte Exchange-Server seit 15 Monaten zugänglich hält.

Microsoft: Exchange Server von gut versteckter Hintertür betroffen
Artikel
  1. Ayn Loki Zero: Dieses PC-Handheld kostet nur 200 US-Dollar
    Ayn Loki Zero
    Dieses PC-Handheld kostet nur 200 US-Dollar

    Es ist das bisher günstigste Modell in einer Reihe von vielen: Der Loki Zero mit 6-Zoll-Display nutzt einen Athlon-Prozessor mit Vega-Grafik.

  2. US-Streaming: Immer mehr Netflix-Abonnenten kündigen nach einem Monat
    US-Streaming
    Immer mehr Netflix-Abonnenten kündigen nach einem Monat

    Netflix hat zunehmend Probleme, neue Abonnenten zu halten. Der Anteil an Neukunden, die nach einem Monat wieder kündigen, steigt.

  3. Ducati V21L: Ducatis elektrische Rennmaschine schafft 275 km/h
    Ducati V21L
    Ducatis elektrische Rennmaschine schafft 275 km/h

    Ducati testet seit einem halben Jahr ein Elektromotorrad für den Rennsport. Der italienische Hersteller nennt Details zu Leistung und Einsatz.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gigabyte RX 6800 679€ • Samsung SSD 2TB (PS5-komp.) 249,90€ • MindStar (Zotac RTX 3090 1.399€) • Top-Spiele-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 32GB 1.700€ • Nanoleaf günstiger • Alternate (TeamGroup DDR4-3600 16GB 49,99€) Switch OLED günstig wie nie: 333€ [Werbung]
    •  /