• IT-Karriere:
  • Services:

Electronic Arts: Titanfall im März und Die Sims 4 im Herbst 2014

Mit einem neuen Gameplay-Video kündigt EA den Erscheinungstermin von Titanfall an, dem nächsten Werk von den Erfindern von Call of Duty - dessen Sammlerausgabe für rund 300 Euro eine handgefertigte Statue enthält.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Titanfall
Artwork von Titanfall (Bild: Respawn Entertainment)

Am 13. März 2014 soll Titanfall in Europa an den Start gehen; in den USA können Spieler bereits zwei Tage vorher als Fußsoldat oder mit einem schweren Mech über die Schlachtfelder jagen. Das Spiel ist das erste Werk von Respawn Entertainment, dem neuen Studio von Vince Zampella, und einer Reihe weiterer Entwickler, die hinter Call of Duty gesteckt haben. Titanfall erscheint für die Xbox One, die Xbox 360 und für Windows-PC. Eine rund 300 Euro teure Sammlerausgabe enthält unter anderem eine angeblich handgefertigte Statue von Atlas, einem der "Titanen" im Spiel.

Stellenmarkt
  1. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  2. Loy & Hutz Solutions GmbH, Freiburg im Breisgau

Das auf der Source-Engine basierende Actionspiel ist in der nahen Zukunft auf einem abgelegenen Planeten angesiedelt. Der Spieler befindet sich mitten in einem Konflikt zwischen der Interstellar Manufacturing Corporation (IMC) und der Miliz. Er kann wie bei der Sportart Parkour Wände hinauflaufen, es gibt gewaltige Doppelsprünge und die Möglichkeit, einen Titan zu übernehmen. Überhaupt kann er jederzeit zwischen Pilot und Titan wechseln und dadurch seine Taktik spontan ändern, etwa angreifen oder fliehen - ganz wie es die Lage erfordert. Eine Solokampagne ist nicht geplant.

Sims freuen sich auf den Herbst 2014

Gleichzeitig hat sich Electronic Arts zum Erscheinungstermin von Die Sims 4 geäußert. Das auf der Gamescom 2013 erstmals vorgestellte Spiel soll im Herbst 2014 für Windows-PC erscheinen. Gegenüber dem Vorgänger sollen unter anderem die Editoren und die Darstellung des Innenlebens der virtuellen Figuren verbessert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,49€
  2. 7,99€
  3. 9,99€

supersu 23. Okt 2013

Vorfreude ist die schönste freude:)

Elgareth 23. Okt 2013

In dem Fall müsste es natürlich heissen: Am 13. März 2013 soll Titanfall in Europa an...

wmayer 23. Okt 2013

http://en.wikipedia.org/wiki/Titanfall Vorletzter Absatz bei Development.

TTX 23. Okt 2013

Vlt. wegen dem Wort "Titan" xD


Folgen Sie uns
       


Librem Mini - Fazit

Der Librem Mini punktet mit guter Linux-Unterstützung, freier Firmware und einem abgesicherten Bootprozess.

Librem Mini - Fazit Video aufrufen
Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
Whatsapp
Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
  3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

    •  /