Electronic Arts: Testumgebung für Battlefield Hardline geplant

Verbesserungen bei der Performance, Änderungen an der Waffenbalance und noch mehr bietet der erste größere Patch für Battlefield Hardline. Entwickler Visceral kündigt außerdem eine Testumgebung an, über die demnächst eine neue Map mit der Community entstehen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Battlefield Hardline
Battlefield Hardline (Bild: Electronic Arts)

Das zu Electronic Arts gehörende Entwicklerstudio Visceral hat den ersten größeren Patch für Battlefield Hardline veröffentlicht. Das Update auf 1.02 ist für alle Plattformen verfügbar und bietet laut den Patch Notes teils sehr umfangreiche Änderungen und Optimierungen.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator (w/m/d) Storagesysteme
    Deutsche Welle, Berlin
  2. Manager IT Infrastructure Service Operations CEE (m/w/d)
    Gate Gourmet GmbH Deutschland, Frankfurt am Main
Detailsuche

Auf dem PC gibt es unter anderem Performanceverbesserungen bei der Nutzung von Punkbuster. Außerdem sollen einige Probleme insbesondere mit Grafikkarten von Nvidia beseitigt worden sein. Die Waffenbalance hat Visceral auf allen fünf Plattformen auf die gleiche Art geändert: So verursacht die FMG9 nun mindestens 25 Schaden, während beispielsweise die RO993 nun schneller schießen kann.

Außerdem kündigt Visceral an, im Mai 2015 eine Testumgebung zu eröffnen. Die Mitglieder dieser Community Test Environment (CTE) sollen nach dem Start zuerst bei der Entwicklung einer neuen Map helfen können sowie bei "Netcode-Optimierungen und Bullet-Update-Verbesserungen". Details, insbesondere zur Anmeldung, sollen demnächst im offiziellen Battlelog stehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


4T2-Babelfish 30. Apr 2015

Ich hab's gar nicht erst gekauft. Da hätte man so viel draus machen können, aber nein...

nder 30. Apr 2015

Schon nach 5 min Beta war mir klar, dass ich das Game nicht kaufe, vor allem weil es kein...

Proctrap 29. Apr 2015

@golem Wieso taucht das hier im Sec-RSS feed auf ?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
E.T. feiert Geburtstag
40 Jahre nach Hause telefonieren

Lange Zeit war Steven Spielbergs E.T. - Der Außerirdische der erfolgreichste Film aller Zeiten. Noch heute ist er einer der charmantesten.
Von Peter Osteried

E.T. feiert Geburtstag: 40 Jahre nach Hause telefonieren
Artikel
  1. Intellectual Property: Wie aus der CPU ein System-on-Chip wird
    Intellectual Property
    Wie aus der CPU ein System-on-Chip wird

    Moderne Chips bestehen längst nicht mehr nur aus der CPU, sondern aus Hunderten Komponenten. Daher ist es nahezu unmöglich, einen Prozessor selbst zu entwickeln. Wir erklären wieso!
    Eine Analyse von Martin Böckmann

  2. Deutscher Entwicklerpreis: Entwickler küren The Wandering Village zum besten Spiel
    Deutscher Entwicklerpreis
    Entwickler küren The Wandering Village zum besten Spiel

    Beste technische Leistung, Innovationspreis und bestes Spiel: The Wandering Village ist der große Gewinner beim Deutschen Entwicklerpreis 2022.

  3. Blockbuster: Termine für Diablo 4 und Star Wars Jedi Survivor
    Blockbuster  
    Termine für Diablo 4 und Star Wars Jedi Survivor

    Der Star-Wars-Shooter im März, Diablo 4 im Juni 2023: EA und Blizzard haben Neuigkeiten zu ihren Blockbustern - inklusive Terminen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore -37% • Asus RTX 4080 1.399€ • PS5 bestellbar • Gaming-Laptops & Desktop-PCs -29% • MindStar: Sapphire RX 6900 XT 799€ statt 1.192€, Apple iPad (2022) 256 GB 599€ statt 729€ • Samsung SSDs -28% • Logitech Mäuse, Tastaturen & Headsets -53% [Werbung]
    •  /