Abo
  • IT-Karriere:

Electronic Arts: Neustart für Need for Speed

Kein Untertitel, aber immerhin lustige Hupen im Teaser: Electronic Arts stellt die nächste Ausgabe von Need for Speed vor. PC- und Konsolenfahrer sollen bei Nacht durch offene Spielwelten rasen können.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Need for Speed
Artwork von Need for Speed (Bild: Electronic Arts)

Electronic Arts hat das nächste Need for Speed vorgestellt, das im Herbst 2015 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen soll. Erstmals seit dem 1994 veröffentlichten Serienerstling trägt das Rennspiel weder eine Nummer noch einen Untertitel. Das soll offenbar andeuten, dass so etwas wie ein Neustart und damit eine Rückbesinnung auf alte Stärken ansteht. "Nach einer Laufzeit von 20 Jahren und einer einjährigen Pause ohne neuen Titel entwickeln wir jetzt das Spiel, das wir uns immer vorgestellt haben", sagt Executive Producer Marcus Nilsson.

Über die Inhalte verrät EA noch nicht viel, außer dass es "umfangreiches Tuning, authentische urbane Racingkultur, eine offene Welt bei Nacht und eine packende Story" geben soll. Für die Entwicklung ist wie schon beim 2013 veröffentlichten Need for Speed Rivals das EA-eigene Entwicklerstudio Ghost Games zuständig. Am 15. Juni 2015 soll es im Rahmen der Spielemesse E3 weitere Informationen und mehr Material geben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-77%) 13,99€
  2. 3,99€
  3. (-71%) 11,50€

Anonymer Nutzer 26. Mai 2015

Ich werd da von gar nichts gesaugt... Es nervt mich nur total und ich erkenne weniger...

Clouds 24. Mai 2015

NFS ist für mich ziemlich tot. The Crew bietet mir alles was ich brauche. Sexy Autos...

azeu 24. Mai 2015

DLC = Die Lemminge cahlen's

FrankHausheimer 23. Mai 2015

ich spare jährlich viel Geld. 60¤ pro Game so ungefähr. Sind schon mal so 300¤ in 2...

Oxycodon 23. Mai 2015

hat er nicht behauptet. er hat damit nur andeuten wollen das ihr eben zu alt werdet für...


Folgen Sie uns
       


Red Magic 3 - Test

Das Red Magic 3 richtet sich an Gamer - dank der Topausstattung und eines Preises von nur 480 Euro ist das Smartphone aber generell lohnenswert.

Red Magic 3 - Test Video aufrufen
Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Sicherheit BMW teilt Verkehrsdaten unter CC-Lizenz
  2. Autonomes Fahren Neolix fertigt autonome Lieferwagen in Serie
  3. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer

Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

    •  /