Electronic Arts: Need for Speed Heat saust durch Miami

Das nächste GTA soll Gerüchten (oder Fanwünschen) zufolge wieder in Miami spielen, Need for Speed steuert mit dem nächsten Serienteil Heat die Stadt in jedem Fall an. Das Rennspiel bietet Straßenrennen und Verfolgungsjagden mit der Polizei.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Need for Speed Heat
Artwork von Need for Speed Heat (Bild: Electronic Arts)

Palm City: So heißt die Stadt, durch die Spieler in Need for Speed Heat sausen - allerdings wird nach ein paar Straßenzügen klar, dass die Metropole mehr oder weniger direkt auf Miami basiert. Damit kommt Heat möglicherweise dem nächsten Grand Theft Auto zuvor, das laut diversen Leaks (die möglicherweise auch schlicht von Fans produzierte Fakes sind) ebenfalls in einer nur leicht modifizierten Version der Ostküstenstadt angesiedelt ist.

Stellenmarkt
  1. SAP WM/EWM-Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Kassel
  2. Automation Expert (d/m/w)
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
Detailsuche

In Heat treten die Spieler tagsüber in legalen Wettrennen an, um mit den Preisgeldern einen Fuhrpark möglichst leistungsstarker Luxusschlitten zusammenzukaufen. Mit den Karren saust man dann bei Nacht in illegalen Underground-Rennen um Ruhm und Ehre, während eine hoch spezialisierte Sondereinheit der Polizei versucht, die Fahrer aus dem Verkehr zu ziehen und ihnen Einnahmen und Autos abzunehmen.

Die Stadt Palm City soll weitgehend offen und frei befahrbar sein. Vor allem aber will das zu Electronic Arts gehörende Entwicklerstudio Ghost Games den Spielern sehr viele Möglichkeiten geben, die Autos zu tunen und anderweitig zu individualisieren.

"Unsere Fans haben deutlich gemacht, dass sie mehr Autos, mehr Individualisierung und mehr Herausforderungen wollen, und wir geben bei jedem dieser Aspekte Gas. Vom Stil des eigenen Charakters über die Leistung des eigenen Wagens bis hin zur individuellen Fahrweise animieren wir in diesem neuen Spiel jeden dazu, sich kreativ auszutoben", kommentiert Riley Cooper, Kreativchef bei Ghost Games.

Golem Akademie
  1. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    04.-07.07.2022, virtuell
  2. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure virtueller Vier-Tage-Workshop
    12.-15.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Need for Speed Heat soll am 8. November 2019 für Xbox One, Playstation 4 und Windows-PC erscheinen. Abonnenten von EA Access Basic und Origin Access Basic können das Rennspiel ab dem 5. November 2019 als Erste nutzen und es im Rahmen der Play First Trial bis zu 10 Stunden lang spielen. Abonnenten von Origin Access Premier erhalten auf Windows-PC uneingeschränkten Zugriff.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Auspuffanlage 29. Aug 2019

ich glaube nicht dran, dass das ausgestellt werden könnte. Heutzutage darf man keine...

Auspuffanlage 29. Aug 2019

Danke :)

GeorgeMerc09 19. Aug 2019

Ich stimme zu, das wäre cool! Ich mochte diese Art von Spiel auch, wenn du die gleichen...

Auspuffanlage 15. Aug 2019

Ich bin auch nicht mehr die Zielgruppe :( Ich stehe nicht auf skins, online-multiplayer...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiter & SMIC
Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt "wie ein Stein"

Chinesische Kunden von SMIC haben volle Lager und ordern weniger Chips. Andere Halbleiter sollen den Einbruch auffangen.

Halbleiter & SMIC: Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt wie ein Stein
Artikel
  1. Google: Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren
    Google
    Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren

    Die zahlreichen Drohungen der russischen Zensurbehörde zur Blockade von Youtube werden wohl nicht umgesetzt. Die Auswirkungen wären zu stark.

  2. Arclight Rumble: Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!
    Arclight Rumble
    Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!

    Golem.de hat es gespielt: Arclight Rumble entpuppt sich als gelungenes Mobile Game - aber wie ein echtes Warcraft fühlt es sich nicht an.
    Von Peter Steinlechner

  3. Varia RCT716 Dashcam: Jetzt filmen Radfahrer zurück - mit Radarunterstützung
    Varia RCT716 Dashcam
    Jetzt filmen Radfahrer zurück - mit Radarunterstützung

    Rücklicht plus Fahrzeugwarnung und Dashcam: Garmin stellt mit dem Varia RCT716 ein Gerät vor, das Bewegtbilder nach Unfällen liefert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Cyber Week: Bis zu 900€ Rabatt auf E-Bikes • MindStar (u. a. Intel Core i9 529€, MSI RTX 3060 Ti 609€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 480,95€ • Razer Ornata V2 Gaming-Tastatur günstig wie nie: 54,99€ • AOC G3 Gaming-Monitor 34" 165 Hz günstig wie nie: 404€ [Werbung]
    •  /