• IT-Karriere:
  • Services:

Electronic Arts: Nächstes Need for Speed möglicherweise gestoppt

Seit kurzem ist das britische Entwicklerstudio Ghost Games für Need for Speed zuständig, nun gibt es dort offenbar Entlassungen. Ein Teil der Entwickler soll an einem Battlefield-Ableger mit dem Projektnamen "Havanna" arbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,
Need for Speed Rivals
Need for Speed Rivals (Bild: Electronic Arts)

Bei der britischen Niederlassung des zu Electronic Arts gehörenden Entwicklerstudios Ghost Games gibt es laut einem Bericht größere Umstrukturierungen. Wie die Webseite Polygon.com berichtet, verlieren freie Mitarbeiter ihre Aufträge und die Angestellten gehen entweder mit Abfindungen oder können dem ebenfalls zu EA gehörenden Studio Visceral bei der Arbeit an einem noch nicht öffentlich vorgestellten Battlefield-Ableger helfen. Das trage den Projektnamen "Havanna" und spiele in einem Polizei- statt im Elitesoldaten-Szenario.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. Felsomat GmbH & Co. KG, Königsbach-Stein

Die Arbeit an einem neuen Need for Speed ist laut dem Bericht eingestellt. Eigentlich sollte Ghost Games die Federführung für die Rennspielserie übernehmen; bereits das Ende 2013 veröffentlichte Rivals stammt von dort. In den Jahren davor waren meist andere, teils externe Teams für die Produktion zuständig. Wie es mit der in den vergangenen Jahren nur mäßig erfolgreichen Reihe weitergeht, ist damit möglicherweise offen.

Electronic Arts hat die Vorgänge bei Ghost Games nur dahingehend kommentiert, dass dort "Beratungen" stattfinden würden. Vermutlich betrifft das auch die ebenfalls im südenglischen Städtchen Guildford ansässigen Criterion Games, aus denen heraus Teile von Ghost Games entstanden sind.

Zum Jahresanfang 2014 hatten bei Criterion die Gründer Alex Ward und Fiona Sperry mit bislang unbekanntem Ziel gekündigt. Das Studio war in der Vergangenheit unter anderem für Burnout und für technische Entwicklungen zuständig - dort entstand auch die Renderware-Engine, die unter anderem in GTA 3 San Andreas zum Einsatz kam. Criterion gehört seit 2004 zu Electronic Arts.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-5%) 9,49€
  2. 13,49€
  3. 27,49€

Clown 04. Feb 2014

Ganz so einfach isses ja nicht. Was Du bei McD siehst, sind in der Tat langweilige...

S-Talker 04. Feb 2014

Wie kann man diese beiden Teile in einen Topf werfen? TNFS war eine bessere Variante der...

mysimon 04. Feb 2014

Es wurde ein Need for Speed Hot Pursuit bestellt und ein Most Wanted geliefert.

Clown 04. Feb 2014

Ach bitte.. Dieses internettypische "ich find das besser", "blödsinn, das ist besser...

it-boy 04. Feb 2014

Hab nach dem ersten Most Wanted auch ausnahmslos den Spaß an der Serie verloren.


Folgen Sie uns
       


Baldurs Gate 3 - Spieleszenen

Endlich: Es geht weiter! In Baldur's Gate 3 sind Spieler erneut im Rollenspieluniversum von Dungeons & Dragons unterwegs, um gemeinsam mit Begleitern spannende Abenteuer in einer wunderschönen Fantasywelt zu erleben.

Baldurs Gate 3 - Spieleszenen Video aufrufen
Survival-Sandbox-Spiele: Überlebenskämpfe im Sandkasten
Survival-Sandbox-Spiele
Überlebenskämpfe im Sandkasten

Survival-Sandbox-Spiele gibt für jeden Geschmack: Von brutalen Apokalypsen über exotische Dschungelwelten bis hin zur friedlichen Idylle.
Von Rainer Sigl

  1. Twitter & Reddit Viele Berichte über sexuelle Übergriffe in der Spielebranche
  2. Maneater im Test Bissiger Blödsinn
  3. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord

Ultima 6 - The False Prophet: Als Britannia Farbe bekannte
Ultima 6 - The False Prophet
Als Britannia Farbe bekannte

Zum 30. Geburtstag von Ultima 6 habe ich den Rollenspielklassiker wieder gespielt - und war überrascht, wie anders ich das Spiel heutzutage wahrnehme.
Ein Erfahrungsbericht von Andreas Altenheimer

  1. Pathfinder 2 angespielt Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
  2. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  3. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Kumpan im Test: Aussehen von gestern, Technik von morgen
Kumpan im Test
Aussehen von gestern, Technik von morgen

Mit der Marke Kumpan Electric wollen drei Brüder aus Remagen den Markt für elektrische Roller erobern. Sie setzen auf den Look der deutschen Wirtschaftswunderjahre, wir haben ein Modell getestet.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis
  2. Mobility Swapfiets testet Elektroroller im Abo
  3. Elektromobilität Volabo baut Niedrigspannungsmotor in Serie

    •  /