Abo
  • Services:
Anzeige
Mass Effect Andromeda
Mass Effect Andromeda (Bild: Electronic Arts)

Electronic Arts: Mass Effect Andromeda und andere Galaxien

Mass Effect Andromeda
Mass Effect Andromeda (Bild: Electronic Arts)

Spannendes rund um Star Wars, Verfolgungsjagden im Auto und ein ungewöhnliches Indiegame hat Electronic Arts gezeigt. Neben dem nächsten Mass Effect gab es viel Aufmerksamkeit für einen roten Faden.

Anzeige

Aus der Perspektive einer Stoffpuppe wirkt Nordschweden vermutlich wie ein fremder Planet. Matsch, dunkle Wälder, kalte Flüsse - das alles muss Yarnie halbwegs unbeschadet überstehen. Neben Großproduktionen wie dem nächsten Mass Effect, Star Wars Battlefront und Mirror's Edge Catalyst wirkte Yarnie aus dem Spiel Unravel angenehm ruhig und innovativ. Er muss einer alten Dame helfen und dabei allerlei Hindernisse überqueren - etwa befahrene Straßen in Skandinavien.

Dabei hilft ihm der aufrollbare rote Faden, aus dem er besteht - etwa als Seil zum Hinabklettern oder als Angelrute. Nur darf der Faden bis zum Ende des Levels nicht aufgebraucht werden. Das Spiel des aus Schweden stammenden Indiestudios Coldwood soll als Download für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen, wann ist noch nicht bekannt.

Den Auftakt machte bei der Pressekonferenz von Electronic Arts (EA) aber ein anderer Titel: Mass Effect Andromeda. Das Rollenspiel entsteht derzeit bei Bioware, es soll Ende 2016 erscheinen. Die Handlung spielt ein paar hundert Jahre nach der ersten Trilogie, Spieler treten nach aktuellem Stand als Mensch - Mann oder Frau - an.

Der zweite galaktische Ausflug von EA entsteht beim Entwicklerstudio Dice in Form von Star Wars Battlefront. Nach der Kritik vieler Spieler am Enthüllungstrailer haben sich die Macher zum einen darauf konzentriert, sich als große Fans von Star Wars darzustellen. Chefdesignerin Sigurlina Ingvarsdottir etwa zeigte Kinderbilder von sich mit Krieg-der-Sterne-Spielzeug.

Zum anderen hat Dice endlich Gameplay vorgeführt, und zwar eine von der Schlacht auf Hoth inspirierte Mission. Während die Spieler des Imperiums ein Rudel Walker bis in die Basis der Rebellen bringen müssen, müssen diese wiederum genau das verhindern. Dabei kam auch der aus dem Film bekannte Trick mit dem Raumgleiter und dem Drahtseil zum Einsatz. Das Ganze sah nett aus, aber ob es die Fans etwa über die fehlenden Raumschlachten hinwegtrösten wird, bleibt abzuwarten.

Zwei Brüder mit viel Macht 

eye home zur Startseite
ClkesktKskesnt 27. Aug 2015

Da kann man wie immer sehr geteilter Meinung sein. Für das was Elite Dangerous heute. Arts

igor37 16. Jun 2015

Enttäuschend* fehlplatziert* Setting* Kamera* wird* Lichtblick* imho* Scnr, bei deinen...

igor37 16. Jun 2015

Ging mir auch so, vor allem der Multiplayer im dritten Teil war verdammt gelungen, finde...

Johnny Cache 16. Jun 2015

Da kann man wie immer sehr geteilter Meinung sein. Für das was Elite Dangerous heute...

igor37 16. Jun 2015

Ich frage mich hauptsächlich warum zur Hölle sich so viele Leute über fehlende...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OMICRON electronics GmbH, Salzburg (Österreich)
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  3. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn
  4. diconium digital solutions GmbH, Stuttgart, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Dokumentation zum Tor-Netzwerk

    Unaufgeregte Töne inmitten des Geschreis

  2. Patentklage

    Qualcomm will iPhone-Importstopp in Deutschland

  3. Telekom

    Wie viele Bundesfördermittel gehen ins Vectoring?

  4. IETF

    Wie TLS abgehört werden könnte

  5. Recht auf Vergessenwerden

    EuGH entscheidet über weltweite Auslistung von Links

  6. Avast und Piriform

    Ccleaner-Entwickler wird Teil von Avast Software

  7. id Software

    Update 6.66 für Doom enthält Season-Pass-Inhalte

  8. Microsoft

    Kein Windows 10 on ARM für Smartphones

  9. Creoqode 2048 im Test

    Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt

  10. Auch Vectoring

    Niedersachsen fördert Internetausbau für 400.000 Haushalte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen
  2. Elektroauto Volkswagen ID soll deutlich weniger kosten als das Model 3
  3. MEMS Neue Chipfabrik in Dresden wird massiv subventioniert

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  2. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt
  2. Matebook X Huaweis erstes Notebook im Handel erhältlich
  3. Y6 (2017) und Y7 Huawei bringt zwei neue Einsteiger-Smartphones ab 180 Euro

  1. Re: Katastrophe

    DWolf | 16:27

  2. Re: Unqualifizierte Admins

    der_wahre_hannes | 16:27

  3. Re: Wieso vertrauen eigentlich alle Ihren...

    mnementh | 16:23

  4. Re: "das Zerstören von TLS günstiger umzusetzen sei"

    chefin | 16:20

  5. Re: Warum überhaupt Laden?

    Stefan99 | 16:19


  1. 16:34

  2. 15:44

  3. 15:08

  4. 14:00

  5. 13:15

  6. 12:57

  7. 12:41

  8. 12:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel