Abo
  • Services:

Electronic Arts: Mass Effect 4 und Sims zum Totlachen

Ein Ausblick auf Star Wars Battlefront und Mirror's Edge 2, Stadien mit kaputtem Rasen in Fifa 15 nur auf den neuen Konsolen, lustige Sims und eine neue, offenbar postapokalypische Bioware-Marke standen neben Battlefield Hardline bei EA im Mittelpunkt.

Artikel veröffentlicht am ,
Mirror's Edge 2 auf der EA-Präsentation während der E3 2014
Mirror's Edge 2 auf der EA-Präsentation während der E3 2014 (Bild: Golem.de)

Am Anfang steht die Macht! Jedenfalls ist das bei der Pressekonferenz von Electronic Arts auf der E3 2014 so. Zum Start der Show hat der Publisher ein paar Szenen aus Star Wars Battlefield gezeigt und erzählt, dass die Entwickler von Dice viel Zeit in den Archiven von Lucas Arts verbracht haben, um für ihr Actionspiel zu recherchieren. Das soll nun im Frühjahr 2015 auf den Markt kommen.

Inhalt:
  1. Electronic Arts: Mass Effect 4 und Sims zum Totlachen
  2. Fifa 15 nur für New-Gen auf Konsole

Etwas früher ist es bei Dragon Age Inquisition so weit. Das Rollenspiel von Bioware soll im Oktober 2014 erhältlich sein. Die bei der Show live von Cellomusik untermalten Gameplayszenen haben Kämpfe mit der Heldentruppe und mit riesigen Drachen gezeigt - wobei der Spieler, wie schon früher angekündigt, frei zwischen der Vogelperspektive und einer Bodenansicht wählen kann.

Auf zwei weitere neue Rollenspiele hat Bioware einen minimalen Ausblick gewährt. Von Mass Effect 4 waren einige frühe Grafiken zu sehen, teils sogar nur Konzepte. Und von einem noch namenlosen Spiel, an dem Bioware Edmonton arbeitet, gab es ein paar Engine-Eindrücke - die den etwas vagen Verdacht erlauben, dass das Spiel in einem irgendwie postapokalypischen Szenario angesiedelt sein könnte.

Ebenfalls nur einen kurzen Ausblick hat EA auf Mirror's Edge 2 erlaubt. Das soll die gleichen Parcour-Bewegungsmöglichkeiten wie Teil 1 bieten, aber zugänglicher sein - im ersten Teil ist die Hauptfigur gerne mal aus Versehen in die Tiefe gestürzt. Außerdem hat ein Entwickler verraten, dass Hauptfigur Faith künftig selbst quasi "ein Projektil" ist, also mit viel Schwung die Feinde ausschalten kann.

Fifa 15 nur für New-Gen auf Konsole 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-81%) 5,75€
  3. (-56%) 10,99€

Gungosh 08. Sep 2014

Ging mir ähnlich. ME2 hab ich sehr ausgiebig gedaddelt, ME3 hat es von Anfang an nicht...

Korashen 11. Jun 2014

Wie gesagt, wenns nur Style-Gegenstände sind, ist mir das egal. Wenn das Hauptspiel aber...

Marius428 11. Jun 2014

Findet niemand außer mir, dass die Überschrift suggeriert, dass Mass Effect 4 zum lachen...

Johnny Cache 10. Jun 2014

Die armen Jungs können sich noch nicht mal den Stroms fürs Licht leisten. ;)

drmccoy 10. Jun 2014

Du sprichst mir aus der Seele ^^ Auch wenn ich leider meine Zweifel habe, ob der Reboot...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 - Test

Das Spiel des Jahres - in punkto Hype - kommt 2018 von den GTA-Machern Rockstar. Im Test sortieren wir es im Genre ein.

Red Dead Redemption 2 - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /