Abo
  • Services:

Electronic Arts: Mass Effect 2 kostenlos bei Origin erhältlich

Das 2010 veröffentlichte Rollenspiel Mass Effect 2 ist derzeit kostenlos beim Onlineportal Origin erhältlich. Spieler können darin spannende Abenteuer im All erleben. Es ist nicht das erste Gratis-Computerspiel von Electronic Arts - aber eines der bislang besten.

Artikel veröffentlicht am ,
Die PC-Version von Mass Effect 2 ist derzeit kostenlos bei Origin erhältlich.
Die PC-Version von Mass Effect 2 ist derzeit kostenlos bei Origin erhältlich. (Bild: Electronic Arts)

Gerade hat Electronic Arts bekanntgegeben, dass Mass Effect Andromeda am 23. März 2017 erscheint. Wer sich die Zeit bis dahin kostengünstig vertreiben möchte, kann dies unter anderem mit der Standard Edition von Mass Effect 2 (Test auf Golem.de). Die PC-Version des 2010 erstmals veröffentlichten Rollenspiels ist derzeit kostenlos bei Origin im Angebot.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Funkinform Informations- und Datentechnik GmbH, Ettlingen

Wer das Spiel seiner Bibliothek hinzugefügt hat, kann es zeitlich unbegrenzt herunterladen und spielen. Publisher EA möchte mit dieser Aktion neue Kunden an sein Portal binden - wie immer bei solchen Angeboten in der Hoffnung, künftig mit Bezahlware auch Geld zu verdienen.

In der Vergangenheit hat EA immer wieder mal kostenlos Spiele angeboten, etwa mit Wing Commander, Syndicate, Command & Conquer: Alarmstufe Rot 2 oder Battlefield 3. Einen derart gut gealterten, modernen Klassiker wie das von Bioware entwickelte Mass Effect 2 gab es bislang aber selten. Das Spiel schickt den Spieler als Commander Shepard ins All, um die Erde vor einer außerirdischen Bedrohung zu schützen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. 915€ + Versand
  3. ab 399€
  4. 119,90€

derfledderer 08. Jan 2017

Danke, hab es mir geholt!

Kakiss 07. Jan 2017

Er hat doch garnicht unrecht, abseits von berechtigter Kritik wird wirklich nur darauf...

MrReset 06. Jan 2017

Man muss kein Geld bezahlen, um das Spiel zu bekommen. Aber etwas muss man doch...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018)

Das Asus Zenbook 13 (UX333FN) ist ein sehr kompaktes Ultrabook mit Geforce-Grafik und ein paar cleveren Ideen.

Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /