Abo
  • Services:

Electronic Arts: Mass Effect 2 kostenlos bei Origin erhältlich

Das 2010 veröffentlichte Rollenspiel Mass Effect 2 ist derzeit kostenlos beim Onlineportal Origin erhältlich. Spieler können darin spannende Abenteuer im All erleben. Es ist nicht das erste Gratis-Computerspiel von Electronic Arts - aber eines der bislang besten.

Artikel veröffentlicht am ,
Die PC-Version von Mass Effect 2 ist derzeit kostenlos bei Origin erhältlich.
Die PC-Version von Mass Effect 2 ist derzeit kostenlos bei Origin erhältlich. (Bild: Electronic Arts)

Gerade hat Electronic Arts bekanntgegeben, dass Mass Effect Andromeda am 23. März 2017 erscheint. Wer sich die Zeit bis dahin kostengünstig vertreiben möchte, kann dies unter anderem mit der Standard Edition von Mass Effect 2 (Test auf Golem.de). Die PC-Version des 2010 erstmals veröffentlichten Rollenspiels ist derzeit kostenlos bei Origin im Angebot.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Wer das Spiel seiner Bibliothek hinzugefügt hat, kann es zeitlich unbegrenzt herunterladen und spielen. Publisher EA möchte mit dieser Aktion neue Kunden an sein Portal binden - wie immer bei solchen Angeboten in der Hoffnung, künftig mit Bezahlware auch Geld zu verdienen.

In der Vergangenheit hat EA immer wieder mal kostenlos Spiele angeboten, etwa mit Wing Commander, Syndicate, Command & Conquer: Alarmstufe Rot 2 oder Battlefield 3. Einen derart gut gealterten, modernen Klassiker wie das von Bioware entwickelte Mass Effect 2 gab es bislang aber selten. Das Spiel schickt den Spieler als Commander Shepard ins All, um die Erde vor einer außerirdischen Bedrohung zu schützen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,49€
  2. 26,95€
  3. 9,95€

derfledderer 08. Jan 2017

Danke, hab es mir geholt!

Kakiss 07. Jan 2017

Er hat doch garnicht unrecht, abseits von berechtigter Kritik wird wirklich nur darauf...

MrReset 06. Jan 2017

Man muss kein Geld bezahlen, um das Spiel zu bekommen. Aber etwas muss man doch...


Folgen Sie uns
       


Azio Retro Classic Tastatur - Test

Die Azio Retro Classic sieht mehr nach Schreibmaschine als nach moderner Tastatur aus. Die von Azio mit Kaihua entwickelten Switches bieten eine angenehme Taktilität, für Vieltipper ist die Tastatur sehr gut geeignet.

Azio Retro Classic Tastatur - Test Video aufrufen
Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
Auf zum Pixelernten!

In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /