Abo
  • Services:

Electronic Arts: Command & Conquer kehrt als Mobile Game zurück

Das nächste Command & Conquer erscheint für mobile Endgeräte. Vom nächsten Star-Wars-Spiel gibt es nur den Namen, aber kaum Infos - aber dafür hat EA ein paar Ausblicke auf Fifa 19 und Anthem erlaubt und so etwas wie eine echte Flatrate für PC-Spieler angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Auf der E3 2018 hat EA ein neues Command & Conquer vorgestellt - für Smartphones und Tablets.
Auf der E3 2018 hat EA ein neues Command & Conquer vorgestellt - für Smartphones und Tablets. (Bild: Electroic Arts)

Sind das die neuen Marktbedingungen, an die wir uns gewöhnen müssen - auch wenn wir sie doof finden? Das nächste Command & Conquer erscheint unter dem Titel Rivals jedenfalls nicht für Windows-PC oder wenigstens für Konsolen. Stattdessen arbeitet das Entwicklerstudio Redwood an einem Ableger für Smartphone und Tablet, in dem zwei Spieler in kurzen Partien als GDI oder Nod gegeneinander kämpfen.

Inhalt:
  1. Electronic Arts: Command & Conquer kehrt als Mobile Game zurück
  2. Jedi Fallen Order und ein neues Aboangebot

Spieler in den USA und in Kanada dürfen die Pre-Alpha auf Android ab sofort ausprobieren, im Rest der Welt ist nur die Voranmeldung möglich - obwohl die Serie ja zuletzt vor allem in Deutschland erfolgreich war. Rivals war wohl die Ankündigung von Electronic Arts im Rahmen der Spielemesse E3, die für den meisten Diskussionsstoff sorgen dürfte. Im relativ kleinen Kreis in einem Veranstaltungssaal in Hollywood hatte EA aber noch ein paar weitere Überraschungen.

So hat der Publisher das Indiegame Unravel Two nicht nur angekündigt - sondern es zeitgleich auch für Playstation 4, Windows-PC und Xbox One veröffentlicht. Anders als im ersten Teil steuert der Spieler nicht nur ein Wollmännchen, sondern zwei - allein, oder zusammen mit einem Freund im Koop-Modus.

Das nächste Indiegame, das EA weltweit vermarktet, stammt übrigens vom Berliner Entwicklerstudio Jo-Mei Games und heißt Sea of Solitude. Die sichtlich supernervöse Kreativchefin Cornelia Geppert durfte es in Hollywood selbst vorstellen. In dem Programm geht es um Einsamkeit - und darum, dass Menschen, die zu viel allein sind, zu Monstern mutieren. Das passiert auch der Hauptfigur, die erst mal herausfinden muss, was mit ihr los ist und wie sie wieder zum Menschen werden kann.

Stellenmarkt
  1. ELAXY GmbH, Coburg
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße

Was die Blockbuster angeht: Battlefield 5 und Fifa 19 hat EA nur relativ kurz angesprochen. Bei Battlefield 5 soll es wohl einen Modus namens Battlefield Royal geben, der natürlich Battle Royal sein dürfte, allerdings wie bei Call of Duty Black Ops 4 mit Vehikeln und anderen Extras auf besonders großen Karten. Weitere Informationen soll es erst später geben.

Bei Fifa 19 wird sich alles um die neu lizenzierte Champions League drehen - auf der Bühne stand sogar der angeblich echte Pokal. Die Superliga wird wesentlicher Bestandteil der Multiplayermodi und natürlich von Fifa Ultimate Team (FUT). Aber auch im kommenden, letzten Teil der Kampagen um den einst jungen Nachwuchskicker Alex Hunter geht es um das Erreichen des Finales.

Änderungen am Gameplay wird es auch geben: So wird das Active-Touch-System überarbeitet, was die Ballannahme und -weitergabe angeht. Und in Duellen Mann gegen Mann entscheiden Reaktionsgeschwindigkeit und Spielerwerte darüber, wer den freien Ball erobert. Fifa 19 erscheint am 28. September 2019. Auf der Verpackung wird Cristiano Ronaldo zu sehen sein, das Cover für die Vorbestellerausgabe ziert Neymar.

Jedi Fallen Order und ein neues Aboangebot 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB CL16-18-18-36 für 159,99€ statt ca. 195€ im...
  2. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)
  3. 134,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  4. 176,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...

Eheran 13. Jun 2018 / Themenstart

PUBG kam von heute auf morgen im letzten Jahr. Vorher gab es soetwas nicht mit...

Aki-San 12. Jun 2018 / Themenstart

EA hat genügend Misthaufen produziert die einfach von den großen Titeln getragen werden...

CSCmdr 11. Jun 2018 / Themenstart

Was soll man denn daran nicht "verkacken"?

CSCmdr 11. Jun 2018 / Themenstart

Wie konnte ich nur die leichte Modbarkeit vergessen, danke! :-))

countzero 11. Jun 2018 / Themenstart

Mir hat es auch gut gefallen. Die Steuerung haben sie leicht verbessert und die Kämpfe...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
    Elektroautos
    Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

    Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
    2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
    3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

    In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
    In eigener Sache
    Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

    IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

    1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

      •  /