Abo
  • Services:
Anzeige
Battlefield Hardline
Battlefield Hardline (Bild: Electronic Arts)

Electronic Arts: Battlefield Hardline benötigt 64-Bit-Version von Windows

Battlefield Hardline
Battlefield Hardline (Bild: Electronic Arts)

Wer im März 2015 zum Dienst in Battlefield Hardline antreten möchte, benötigt einen etwas schnelleren PC als bei Battlefield 4: Ohne 64-Bit-Windows und ohne DirectX-11 bleiben die Schießeisen stecken.

Electronic Arts hat die offiziellen Systemanforderungen der PC-Fassung von Battlefield Hardline bekanntgegeben. Sie liegen höher als beim Ende 2013 veröffentlichten Battlefield 4. So benötigen Spieler nun, anders als bei BF4, ein 64-Bit-Betriebssystem sowie DirectX-11. Der auf der Festplatte belegte Platz hat sich ungefähr verdoppelt; wie immer bei derartigen Spielen dürfte im Laufe der Zeit durch Erweiterungen noch einiges an zusätzlichem Platz benötigt werden.

Anzeige

Minimum-Systemanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows Vista SP2 64-Bit (mit Update auf KB971512)
  • CPU: Intel Core i3/i5 mit 2,4 GHz oder AMD Athlon II/Phenom II mit 2,8 GHz
  • Speicher: 4 GByte RAM
  • Grafik: AMD Radeon HD 5770 (1 GByte), Nvidia Geforce GTX 260 (896 MByte)
  • Festplatte: 60 GByte
  • DirectX-11

Empfohlene Systemanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows 8 64-Bit (mit Update auf KB971512)
  • CPU: Intel Quad-Core, AMD Six-Core
  • Speicher: 8 GByte RAM
  • Grafikkarte: AMD Radeon R9 290 oder Nvidia Geforce GTX 760
  • Grafikspeicher: 3 GByte RAM
  • Festplatte: 60 GByte
  • DirectX-11

Vom 3. bis zum 8. Februar 2015 läuft die Open Beta von Battlefield Hardline. Der Client für die PC-Fassung ist über Origin zu beziehen. Auf der Playstation 3 und 4 sowie auf der Xbox 360 und One und kann er im jeweiligen Marktplatz heruntergeladen werden.

Das im Polizisten- und Verbrecherszenario angesiedelte Battlefield Hardline entsteht bei dem zu Electronic Arts gehörenden Entwicklerstudio Visceral Games. Auch das sonst für Battlefield zuständige Studio Dice ist beteiligt. Der Shooter basiert auf der Frostbite-3-Engine. Nach aktuellem Stand erscheint der Shooter am 19. März 2015.


eye home zur Startseite
adba 07. Feb 2015

Die linke Seite ist doch die mit mehr Details und die rechts die mit wenigen.

exxo 06. Feb 2015

Nein, das liegt daran das nvidia Karten grundsätzlich um Klassen besser sind als eine AMD ;-)

exxo 06. Feb 2015

NFS Rivals basiert auf der gleichen Engine wie Bf4 und bietet Sonnenuntergang und Schnee...

exxo 06. Feb 2015

Auf einem 32bit Windows kann man oft Windows XP Treiber installieren. Wer noch...

Andi K. 04. Feb 2015

BFH gefällt mir auch nicht so. Es ist für mich kein battlefield. Mir macht der 4er mehr spaß.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Würzburg
  2. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  3. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  4. SICK AG, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€ (Bestpreis)
  2. 89,49€ (nur für Prime-Kunden)
  3. 579€

Folgen Sie uns
       


  1. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  2. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  3. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  4. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  5. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  6. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  7. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  8. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  9. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  10. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Schließung des Forums

    HorkheimerAnders | 03:57

  2. Entwickler gesucht, gerne auch ältere

    Techfinder | 02:49

  3. Re: Besteht denn abseits von Großstadt-Hipstern...

    Squirrelchen | 02:44

  4. Re: Wurde laut BSD-Podcast am 24.12.17 bekannt

    MarioWario | 02:25

  5. Re: So kann man auch den Ausbau verhindern ;)

    bombinho | 02:24


  1. 00:27

  2. 18:27

  3. 18:09

  4. 18:04

  5. 16:27

  6. 16:00

  7. 15:43

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel