Abo
  • IT-Karriere:

Electronic Arts: Battlefield Hardline benötigt 64-Bit-Version von Windows

Wer im März 2015 zum Dienst in Battlefield Hardline antreten möchte, benötigt einen etwas schnelleren PC als bei Battlefield 4: Ohne 64-Bit-Windows und ohne DirectX-11 bleiben die Schießeisen stecken.

Artikel veröffentlicht am ,
Battlefield Hardline
Battlefield Hardline (Bild: Electronic Arts)

Electronic Arts hat die offiziellen Systemanforderungen der PC-Fassung von Battlefield Hardline bekanntgegeben. Sie liegen höher als beim Ende 2013 veröffentlichten Battlefield 4. So benötigen Spieler nun, anders als bei BF4, ein 64-Bit-Betriebssystem sowie DirectX-11. Der auf der Festplatte belegte Platz hat sich ungefähr verdoppelt; wie immer bei derartigen Spielen dürfte im Laufe der Zeit durch Erweiterungen noch einiges an zusätzlichem Platz benötigt werden.

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. thyssenkrupp System Engineering GmbH, Hohenstein-Ernstthal, Heilbronn

Minimum-Systemanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows Vista SP2 64-Bit (mit Update auf KB971512)
  • CPU: Intel Core i3/i5 mit 2,4 GHz oder AMD Athlon II/Phenom II mit 2,8 GHz
  • Speicher: 4 GByte RAM
  • Grafik: AMD Radeon HD 5770 (1 GByte), Nvidia Geforce GTX 260 (896 MByte)
  • Festplatte: 60 GByte
  • DirectX-11

Empfohlene Systemanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows 8 64-Bit (mit Update auf KB971512)
  • CPU: Intel Quad-Core, AMD Six-Core
  • Speicher: 8 GByte RAM
  • Grafikkarte: AMD Radeon R9 290 oder Nvidia Geforce GTX 760
  • Grafikspeicher: 3 GByte RAM
  • Festplatte: 60 GByte
  • DirectX-11

Vom 3. bis zum 8. Februar 2015 läuft die Open Beta von Battlefield Hardline. Der Client für die PC-Fassung ist über Origin zu beziehen. Auf der Playstation 3 und 4 sowie auf der Xbox 360 und One und kann er im jeweiligen Marktplatz heruntergeladen werden.

Das im Polizisten- und Verbrecherszenario angesiedelte Battlefield Hardline entsteht bei dem zu Electronic Arts gehörenden Entwicklerstudio Visceral Games. Auch das sonst für Battlefield zuständige Studio Dice ist beteiligt. Der Shooter basiert auf der Frostbite-3-Engine. Nach aktuellem Stand erscheint der Shooter am 19. März 2015.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 337,00€
  2. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  3. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  4. (aktuell u. a. Corsair Glaive RGB Gaming-Maus für 32,99€, Microsoft Office 365 Home 1 Jahr für...

adba 07. Feb 2015

Die linke Seite ist doch die mit mehr Details und die rechts die mit wenigen.

exxo 06. Feb 2015

Nein, das liegt daran das nvidia Karten grundsätzlich um Klassen besser sind als eine AMD ;-)

exxo 06. Feb 2015

NFS Rivals basiert auf der gleichen Engine wie Bf4 und bietet Sonnenuntergang und Schnee...

exxo 06. Feb 2015

Auf einem 32bit Windows kann man oft Windows XP Treiber installieren. Wer noch...

Andi K. 04. Feb 2015

BFH gefällt mir auch nicht so. Es ist für mich kein battlefield. Mir macht der 4er mehr spaß.


Folgen Sie uns
       


Sega Dreamcast (1999) - Golem retro

Am 9.9.1999 startete Segas letzte Konsole in ein kurzes, aber erfülltes Spieleleben.

Sega Dreamcast (1999) - Golem retro Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

    •  /