Electronic Arts: Battlefield 2042 erscheint später

Eigentlich sollte Battlefield 2042 am 22. Oktober 2021 erscheinen, nun wird es etwas später. Infos zur Open Beta soll es demnächst geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Battlefield 2042
Artwork von Battlefield 2042 (Bild: Electronic Arts)

Das zu Electronic Arts gehörende Entwicklerstudio Dice hat eine Terminverschiebung für Battlefield 2042 bekanntgegeben: Statt am 22. Oktober wird das Actionspiel am 19. November 2021 auf den Markt kommen. Produktionschef Oskar Gabrielson begründete die Verspätung mit "unvorhergesehenen Herausforderungen" wegen der Coronakrise.

Stellenmarkt
  1. SAP Consultant (m/w/d) FI/CO/PS
    Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg
  2. Projektleiter (w/m/d) im Bereich Breitbandinfrastruktur
    RBS wave GmbH, Stuttgart, Ettlingen
Detailsuche

"Angesichts der Größe und des Umfangs des Spiels hatten wir gehofft, dass die Teams wieder in unseren Studios sein würden, wenn wir uns dem Start nähern", erklärte Gabrielson.

"Angesichts der Umstände, die dies weiterhin nicht zulassen, und der harten Arbeit, die die Teams von zu Hause aus leisten, halten wir es für wichtig, uns die zusätzliche Zeit für Battlefield 2042 zu nehmen."

Noch im September 2021 soll es weitere Informationen zur offenen Beta geben. An der sollen alle Spieler auf allen Plattformen teilnehmen können - ohne NDA. Für die Testphase gibt es bislang keinen offiziellen Startzeitpunkt, Gerüchten zufolge sollte es am 22. September 2021 losgehen. Vermutlich dürfte das nun ebenfalls etwas später werden.

Golem Karrierewelt
  1. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    22./23.11.2022, Virtuell
  2. IPv6 Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.12.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Activision will Call of Duty Vanguard, den wichtigsten Konkurrenztitel für Battlefield 2042, nach aktuellem Stand am 5. November 2021 veröffentlichen.

Multiplayer für bis zu 128 Spieler

Das auf der aktuellen Version von Frostbite basierende Battlefield 2042 wird auf Playstation 5, Xbox Series X/S und leistungsstarken Windows-PCs Multiplayer mit bis zu 128 Teilnehmern bieten.

Auf PS4 und Xbox One sowie auf schwächeren Rechnern sollen Partien mit bis zu 64 Teilnehmern möglich sein; die PC-Systemanforderungen liegen noch nicht vor.

Das Actionspiel soll neben dem klassischen All out Warfare einen Editor namens Portal bieten, mit dem die Spieler eigene Partien basteln können. Der dritte Hauptmodus heißt Hazard Zone, konkrete Details sind noch nicht bekannt.

Battlefield 2042

EA will nach der Veröffentlichung weitere Karten, Specialists und Modi veröffentlichen. Es soll einen Battle Pass geben, alle wichtigen Spielinhalte sollen aber kostenfrei verfügbar sein. Geld wird nach Angaben der Entwickler ausdrücklich nur für kosmetische Extras fällig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Potential Motors
Winziges E-Offroad-Wohnmobil mit 450 kW vorgestellt

Potential Motors hat mit dem Adventure 1 ein kleines Offroad-Wohnmobil mit E-Motoren vorgestellt, die insgesamt 450 kW Leistung erbringen.

Potential Motors: Winziges E-Offroad-Wohnmobil mit 450 kW vorgestellt
Artikel
  1. Minority Report wird 20 Jahre alt: Die Zukunft wird immer gegenwärtiger
    Minority Report wird 20 Jahre alt
    Die Zukunft wird immer gegenwärtiger

    Minority Report zog aus, die Zukunft des Jahres 2054 vorherzusagen. 20 Jahre später scheint so manches noch prophetischer.
    Von Peter Osteried

  2. Luftfahrt: Wisk Aero zeigt autonomes Flugtaxi
    Luftfahrt
    Wisk Aero zeigt autonomes Flugtaxi

    Das senkrecht startende und landende Lufttaxi soll in fünf Jahren im regulären Einsatz sein.

  3. Gegen Agile Unlust: Macht es wie Bruce Lee
    Gegen Agile Unlust
    Macht es wie Bruce Lee

    Unser Autor macht seit vielen Jahren agile Projekte und kennt "agile Unlust". Er weiß, warum sie entsteht, und auch, wie man gegen sie ankommen kann.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindFactory (u. a. PowerColor RX 6700 XT Hellhound 489€, ASRock RX 6600 XT Challenger D OC 388€) • Kingston NV2 1TB (PS5) 72,99€ • be quiet! Silent Loop 2 240 99,90€ • Star Wars: Squadrons PS4a 5€ • Acer 24"-FHD/165 Hz 149€ + Cashback • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /