Battlefield 2042: Verfügbarkeit und Battle Pass

Auf Playstation 4 und Xbox One bleibt es bei der alten Maximalzahl von insgesamt 64 Spielern pro Map. Auf den beiden älteren Konsolen soll es grundsätzlich zwar die gleichen Karten geben. Diese werden aber ein bisschen kleiner ausfallen - einfach, indem hier und da ein Stück Landmasse eingespart wird.

Stellenmarkt
  1. Master Data Specialist (m/w/d)
    Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  2. Applikations Techniker (w/m/d) HW & SW - 2nd & 3rd Level Support
    Novexx Solutions GmbH, Eching bei München
Detailsuche

In beiden Fällen sollen die Maps auf neue Art strukturiert sein: Die Entwickler wollen die Gebiete stärker in einzelne Abschnitte unterteilen. In einigen davon soll es betont ruhig zugehen, in anderen sollen dafür umso heftigere Kämpfe toben. Um Sektoren zu erobern, müssen die Teams alle Aufgaben erfüllen.

Die mit Abstand größte Karte in Battlefield 2042 schickt die Non-Pats in die Antarktis, wo sie sich Kämpfe um Öl- und Gasvorkommen liefern. Eine weitere, sehr große Map spielt in Katar. Dort gibt es eine Wolkenkratzerstadt im Osten und ein riesiges Stadion im Westen; die beiden Elemente sind mit einem Highway verbunden.

Weitere Umgebungen basieren auf Südkorea, Singapur und der Raketenabschussbasis in Französisch-Guayana. Zumindest in einigen Gebieten sollen Naturkatastrophen zu besonderer Dramatik und Überraschungen führen.

In Katar ist das ein Sandsturm, an anderer Stelle kann eine Windhose nicht nur Gebäude zerstören, sondern offenbar auch Vehikel mit den Spielern durch die Gegend schleudern.

Über die Fahr- und Flugzeuge sagte Dice nur wenig. Die Palette reicht offenbar vom einfachen Jeep bis zum Düsenjäger. Landfahrzeuge soll man mit einem Ingame-Tablet zu sich rufen können. Außerdem solle stärker als bislang jede Sitzposition eine klar zugewiesene Aufgabe für den Passagier bedeuten - Details erfahren wir wohl erst später.

Frau Falck sorgt für Heilung

In Battlefield 2042 soll es anfangs zehn Specialists geben - so heißen die Elitekrieger-Klassen. Vier hat Dice vorgestellt: einen gut getarnten Erkundungsspezialisten mit Drohne, Störsender und Bewegungssensor sowie einen Assault mit Enterhaken.

  • Artwork von Battlefield 2042 (Bild: Electronic Arts)
  • Artwork von Battlefield 2042 (Bild: Electronic Arts)
  • Artwork von Battlefield 2042 (Bild: Electronic Arts)
  • Artwork von Battlefield 2042 (Bild: Electronic Arts)
  • Artwork von Battlefield 2042 (Bild: Electronic Arts)
  • Artwork von Battlefield 2042 (Bild: Electronic Arts)
  • Artwork von Battlefield 2042 (Bild: Electronic Arts)
  • Artwork von Battlefield 2042 (Bild: Electronic Arts)
  • Artwork von Battlefield 2042 (Bild: Electronic Arts)
  • Artwork von Battlefield 2042 (Bild: Electronic Arts)
  • Artwork von Battlefield 2042 (Bild: Electronic Arts)
  • Artwork von Battlefield 2042 (Bild: Electronic Arts)
  • Artwork von Battlefield 2042 (Bild: Electronic Arts)
  • Artwork von Battlefield 2042 (Bild: Electronic Arts)
  • Artwork von Battlefield 2042 (Bild: Electronic Arts)
  • Artwork von Battlefield 2042 (Bild: Electronic Arts)
  • Artwork von Battlefield 2042 (Bild: Electronic Arts)
  • Artwork von Battlefield 2042 (Bild: Electronic Arts)
Artwork von Battlefield 2042 (Bild: Electronic Arts)

Spezialist drei ist ein Ingenieur, der Selbstschussanlagen aufstellen kann. Den Abschluss bildet eine laut Vita aus Deutschland stammende Unterstützungsklasse namens Maria Falck, die Verbündete mit einer Spezialpistole aus der Ferne heilen und wiederbeleben kann. Die Ausrüstung sollen Spieler über ein System namens Plus auch während der Partie sehr weitgehend ändern können.

Battlefield 2042

Das auf der aktuellen Version von Frostbyte basierende Actionspiel soll am 22. Oktober 2021 für alle Plattformen auf den Markt kommen. Die PC-Fassung erscheint über Origin, Steam und den Epic Games Store. Early Access beginnt am 15. Oktober. Im Juli 2021 soll ein geschlossener Technical Test mit langjährigen Serienfans aus Europa und den USA starten, später im Jahr folgt eine offene Beta.

EA will nach der Veröffentlichung weitere Karten, Specialists und Modi veröffentlichen. Es soll einen Battle Pass geben, alle wichtigen Spielinhalte sollen aber ohne Bezahlung verfügbar sein. Geld wird nach Angaben der Entwickler ausdrücklich nur für kosmetische Extras fällig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Electronic Arts: Battlefield 2042 bietet KI-Soldaten statt Kampagne
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Anti-Virus
John McAfee tot im Gefängnis aufgefunden

John McAfee ist tot in einer Gefängniszelle gefunden worden. Ihm drohte eine Auslieferung von Spanien in die USA.

Anti-Virus: John McAfee tot im Gefängnis aufgefunden
Artikel
  1. Verbraucherzentrale zu Glasfaser: 100 bis 300 MBit/s sind vollkommen ausreichend
    Verbraucherzentrale zu Glasfaser
    "100 bis 300 MBit/s sind vollkommen ausreichend"

    Während alle versuchen, den Glasfaser-Ausbau zu beschleunigen, raten Verbraucherschützer, nicht für Tarife mit sehr hoher Bandbreite zu zahlen, die man angeblich gar nicht benötige.

  2. In eigener Sache: Wie geht es IT-Fachleuten nach über einem Jahr Corona?
    In eigener Sache
    Wie geht es IT-Fachleuten nach über einem Jahr Corona?

    Selten hat ein Ereignis die Arbeit so verändert wie Corona. Golem.de möchte von dir wissen, was das für dich bedeutet. Bitte nimm an der Umfrage teil - es dauert nicht lange!

  3. Bitcoin: Bitmain stoppt Verkauf von Krypto-Minern
    Bitcoin
    Bitmain stoppt Verkauf von Krypto-Minern

    Aufgrund des chinesischen Vorgehens gegen Kryptomining gibt es viele gebrauchte Bitcoin-Rigs auf dem Markt - deren größter Hersteller zieht Konsequenzen.

WickedMann 15. Jun 2021 / Themenstart

Lieber Ressourcen für was anderes verwenden. BR passt halt einfach nicht zu Battlefield...

DieterMieter 10. Jun 2021 / Themenstart

Klingt als solltest du einfach weiterhin BF1942 und BF2 spielen.

DieterMieter 10. Jun 2021 / Themenstart

Du bist einfach zu krass erwachsen für das Spiel. Geh doch mal ein paar Bausparverträge...

Dwalinn 10. Jun 2021 / Themenstart

Klang eher so als ob die im Multiplayer dabei sind.

DieterMieter 10. Jun 2021 / Themenstart

Ich erinnere mich noch, dass damals Dice das coole Studio war, und das andere war nicht...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 87,61€ • 6 Blu-rays für 30€ • Landwirtschafts-Simulator 22 jetzt vorbestellbar ab 39,99€ • MSI Optix MAG272CQR Curved WQHD 165Hz 309€ [Werbung]
    •  /