Abo
  • Services:

Electronic Arts: Aus für Ultima Forever

Von wegen "Forever": Electronic Arts schließt das iOS-Mobilegame Ultima Forever. Ende August 2014 sollen die Server offline gehen - rund ein Jahr nach dem Start des Programms.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Ultima Forever
Artwork von Ultima Forever (Bild: Golem.de)

Das Mobile-Onlinespiel Ultima Forever gehe am 29. August 2014 vom Netz, so Betreiber Electronic Arts im offiziellen Forum des Spiels. Damit schließt die Firma bereits das zweite "Light"-Ultima in diesem Jahr: Im Februar 2014 ging schon das Browsergame Lord of Ultima vom Netz.

Stellenmarkt
  1. Bühler Motor Aviation GmbH, Uhldingen-Mühlhofen bei Konstanz
  2. FC Basel 1893 AG, Basel (Schweiz)

Hintergründe für das Game Over nennt EA auch bei Ultima Forever nicht. Allerdings liegt die Vermutung nahe, dass die echten Fans der Reihe sich statt simpler Free-to-Play-Spielchen eine echte Rollenspielumsetzung mit Tiefe wünschen würden.

Bis zum finalen Aus sind im Itemshop keine Käufe von Premiumwährung mehr möglich, stattdessen gibt es im Spiel selbst mehr Gold sowie generell größere Belohnungen. Ultima Forever ist bei EA Mythic (früher ein Teil von Bioware) entstanden. Das Studio wurde bereits im Mai 2014 geschlossen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Trockenobst 02. Aug 2014

Qualität kostet Geld. Die Technik ist noch nicht so weit, alles automatisch erstellen zu...

redwolf 02. Aug 2014

Smartphonespiele sind eh alle fubar.


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /