Electronic Arts: Aus für den Fußball Manager

Die Spielzeit für einen deutschen Klassiker ist abgelaufen: EA stellt den Fußball Manager ein. Bei den Fans scheint die Entscheidung gut anzukommen - sie sind immer noch sauer wegen der letzten Programmversionen.

Artikel veröffentlicht am ,
Fußball Manager 2014
Fußball Manager 2014 (Bild: Electronic Arts)

Lokale Besonderheiten spielen in der Welt der Computerspiele kaum eine Rolle. Eine Ausnahme davon ist die Reihe Fußball Manager, die EA in den vergangenen Jahren vom kleinen Kölner Studio Bright Future hat produzieren lassen. Das verkündet nun das Aus für die Serie: Der Ende Oktober 2013 veröffentlichte Fußball Manager 2014 war die letzte Ausgabe.

Stellenmarkt
  1. Senior-Softwareentwickler (w/m/d) Java - Produktentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Münster
  2. JavaScript Developer (m/w/d) im Bereich Output Management
    Lowell Financial Services GmbH, deutschlandweit
Detailsuche

In einem Brief an die Community begründet der langjährige Manager-Entwickler Gerald Köhler die Entscheidung. Der Markt für dieses spezielle Genre sei inzwischen zu eingeschränkt und funktioniere nur noch in zwei Ländern, nämlich in Deutschland und England. Dazu komme der "generelle Trend Richtung Online und Mobile", schreibt er. Außerdem sei der Fußball Manager an einem Punkt angekommen, "an dem nur eine neue Engine und/oder eine entsprechende Onlinetechnologie der Serie noch einmal einen Schub hätten verleihen können."

In den Kommentaren direkt unter der Ankündigung äußern Spieler vereinzelt Bedauern, aber sehr viel Wut über die letzten Programmversionen. Insbesondere der Fußball Manager 2014 war und ist wegen zahlreicher Bugs praktisch unspielbar, außerdem wurde gegenüber dem Vorgänger eigentlich nur die Datenbank aktualisiert, wichtige Ligen fehlen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Frommer Legal
Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland

Viele Menschen suchen derzeit Hilfe bei einer Anwaltskanzlei, weil sie wegen angeblich illegalem Filesharing abgemahnt wurden.

Frommer Legal: Große Abmahnwelle wegen Filesharing in Deutschland
Artikel
  1. Ärger um Drachenlord: Dorf verhängt Allgemeinverfügung wegen umstrittenem Youtuber
    Ärger um Drachenlord
    Dorf verhängt Allgemeinverfügung wegen umstrittenem Youtuber

    Seit Jahren ist das Dorf Altschauerberg Schauplatz von Provokationen gegen den Youtuber Rainer Winkler. Jetzt sollen neue Gesetze die Ordnung wiederherstellen.

  2. Elektroautos: Neue Ladekarten sollen Schwarzladen verhindern
    Elektroautos
    Neue Ladekarten sollen Schwarzladen verhindern

    Das einfache Klonen von Ladekarten soll künftig nicht mehr möglich sein. Doch dazu müssen alle im Umlauf befindlichen Karten ausgetauscht werden.

  3. Kriminalität: Dresdnerin wegen Mordauftrag im Darknet angeklagt
    Kriminalität
    Dresdnerin wegen Mordauftrag im Darknet angeklagt

    Eine 41-Jährige aus Dresden ist angeklagt, im Darknet einen Mord in Auftrag gegeben zu haben. Für die Ermordung der neuen Freundin ihres Ex-Mannes soll sie 0,2 Bitcoin geboten haben.

Unwichtig 26. Nov 2013

JA! Genau sowas wuenschte ich mir zurueck. Oder zumindest dieser Ein-Mann-Steuer-Modus...

Unwichtig 26. Nov 2013

Ich spiele auch noch sehr gerne Anstoss 2 Gold und Anstoss 3. Habe fuer letzteres eine...

Unwichtig 26. Nov 2013

- sich komplett von EA loesen - Alles ueber Bord werfen und von Vorne beginnen - Gute...

Seradest 26. Nov 2013

Das Verkaufsverbot ist eine Lizenzfrage... Es gab in der Vergangenheit ja reichlich...

KillerKowalski 26. Nov 2013

Heißt ja zum Glück Football, in zivilisierten Gegenden.


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day nur noch heute • SSD (u. a. Crucial BX500 1TB SATA 64,06€) • Gaming-Laptops von Razer & MSI • Crucial 32GB Kit DDR4-4000 269,79€ • 30% auf Warehouse • Primetime bei Saturn (u. a. Switch Lite 166,24€) • Gaming-Chairs • MM Gönn dir Dienstag [Werbung]
    •  /