Elbphilharmonie: Vodafone versorgt 20 Konzerthäuser besser mit LTE

Vodafone hat Glasfaser in die Elbphilharmonie in Hamburg gelegt. In den Konzertsälen steht eine Inhouse-Basisstation für eine hohe Datenübertragungsrate von bis zu 140 MBit/s.

Artikel veröffentlicht am ,
In der Elbphilharmonie
In der Elbphilharmonie (Bild: Elbphilharmonie)

Zur Eröffnung der Elbphilharmonie in Hamburg hat Vodafone die Mobilfunk-Versorgung in 20 großen Konzerthäusern in Deutschland verbessert und die umliegenden Sende- und Empfangsanlagen aufgerüstet. Das gab der Mobilfunk- und Kabelnetzbetreiber am 10. Januar 2017 bekannt. In der Elbphilharmonie in Hamburg sei dies "harte Arbeit" gewesen.

Stellenmarkt
  1. Head of R&D - Gesamtentwicklungsleiter Hard- & Software (d/m/w)
    R2 Consulting GmbH, Ruhrgebiet
  2. ERP - Systembetreuer (m/w/d) - Lean and Digitalisation
    igus GmbH, Köln
Detailsuche

Da die beiden Konzertsäle durch ihre Fassaden gut abgeschirmt seien und die umliegenden Basisstationen für Plaza, Parkhaus, Gastronomie und Hotel keine ausreichende Netzversorgung sicherstellen konnten, wurde das Gebäude von Vodafone und den anderen Netzbetreibern bereits in der Bauphase mit einer Inhouse-Versorgungsanlage ausgerüstet.

2x2 MIMO im 2.600-MHz-Frequenzband

Somit wird das Konzerthaus über eigene Antennen an das Netz angebunden. Die Inhouse-Basisstation von Vodafone unterstützt GSM, UMTS und LTE über jeweils drei Sektoren. Die Funkanlage bietet 2x2 MIMO im 2.600-MHz-Frequenzband und soll den Konzertbesuchern eine Datenübertragungsrate von bis zu 140 MBit/s zur Verfügung stellen. Die Antennenanlage der Elbphilharmonie sei über Glasfaser an das Vodafone-Netz angebunden. Zudem seien die Aufrüstung auf 5G und die Erweiterung der Frequenzbereiche möglich.

Die Anlage geht mit der Einweihung der neuen Hamburger Konzertsäle am 11. Januar 2017 in den Regelbetrieb. Die Elbphilharmonie überträgt morgen in Partnerschaft mit Google Arts & Culture ab 18:30 Uhr das Eröffnungskonzert live und in 360° auf Youtube. Unter der Leitung von Thomas Hengelbrock treten unter anderem das NDR Elbphilharmonie Orchester und Solisten wie Philippe Jaroussky und Camilla Tilling auf.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
El-Ali-Meteorit
Forscher entdecken zwei neue Minerale in einem Meteoriten

In einer Probe aus einem in Somalia niedergegangenen Meteoriten wurden zwei Mineralien entdeckt, die auf der Erde so bisher nicht gefunden wurden.

El-Ali-Meteorit: Forscher entdecken zwei neue Minerale in einem Meteoriten
Artikel
  1. Kraftfahrt-Bundesamt: Elektrischer Corsa sollte zur Abgasuntersuchung
    Kraftfahrt-Bundesamt
    Elektrischer Corsa sollte zur Abgasuntersuchung

    Das Kraftfahrt-Bundesamt ruft den Opel Corsa samt der Elektro-Variante zurück, weil ein Softwarefehler im Auto eine Messung verhindert.

  2. Recruiting: Personalauswahl mit KI kann Unternehmen schaden
    Recruiting
    Personalauswahl mit KI kann Unternehmen schaden

    Software ist objektiv und kennt keine Vorurteile, das macht Künstliche Intelligenz interessant für die Personalauswahl. Ist KI also besser als Personaler? Die Bewerber sind skeptisch und die Wissenschaft liefert keinen Beweis dafür.
    Ein Bericht von Peter Ilg

  3. Gerichtsurteil: MDR darf Facebook-Kommentare ohne Sendungsbezug löschen
    Gerichtsurteil
    MDR darf Facebook-Kommentare ohne Sendungsbezug löschen

    Öffentlich-rechtliche Sender begehen keine Zensur, wenn sie nicht strafbare Kommentare auf Facebook löschen. Manchmal sind sie eher dazu verpflichtet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Tiefstpreise: Crucial SSD 4TB 319€, Palit RTX 4080 1.499€, HTC Vive Pro 2 659€ • Alternate: Team Group SSD 512GB 29,99€, AOC Curved 27" 240 Hz 199,90€ • Samsung Cyber Week • Top-TVs (2022) LG & Samsung über 40% günstiger • AOC Curved 34" WQHD 389€ [Werbung]
    •  /