Abo
  • IT-Karriere:

Elastifile: Google erwirbt Elastifile für 250 Millionen US-Dollar

Google kauft den Softwareentwickler Elastifile. Dieser hat ein verteiltes Netzwerk-Dateisystem für Cloud Computing geschaffen.

Artikel veröffentlicht am ,
Google erwirbt Elastifile.
Google erwirbt Elastifile. (Bild: Google)

Google hat einen Kaufvertrag für Elastifile abgeschlossen. Das gab Thomas Kurian, Chef von Google Cloud, am 9. Juli 2019 bekannt. Finanzielle Einzelheiten wurden nicht bekanntgegeben, die israelische Wirtschaftszeitung Calcalist schätzt den Preis auf 200 bis 250 Millionen US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm
  2. maxon motor GmbH, Sexau nahe Freiburg im Breisgau

"Elastifile ist ein Pionier bei der Lösung der mit der Dateispeicherung verbundenen Herausforderungen für Enterpriseanwendungen, die in der Cloud skaliert werden", sagte Kurian.

Der Zukauf wird voraussichtlich noch in diesem Jahr abgeschlossen und Elastifile in Google Cloud integriert.

Elastifile ist ein verteiltes Netzwerk-Dateisystem (Managed Network Attached Storage - NAS) für Cloud Computing und soll unabhängig von der genutzten Infrastruktur arbeiten. Alle Dateien sollen wie lokale Daten sofort und ohne zusätzliche Nutzerinteraktionen bereitstehen. Elastifile ist optimiert für Flash-Speicher und Hybrid-Cloud-Anwendungen und soll auf vielen physikalischen und virtuellen Umgebungen einsetzbar sein. Das Unternehmen entwickelt für große Unternehmen Dateispeicherlösungen in Google Cloud, Amazon Web Services und Azure.

Elastifile wurde im Jahr 2014 von Amir Aharoni, Roni Luxenburg und Shahar Frank gegründet und hatte Risikokapital in Höhe von 74 Millionen US-Dollar erhalten.

Der Kauf von Elastifle erfolgt, während Google sein Cloud-Geschäft neu ausrichtet, um die Rentabilität zu steigern. Google Cloud belegt laut einem Bericht von Canalys nach Amazon AWS und Microsoft Azure den dritten Platz im Cloud-Bereich. Das Unternehmen gab im Juni Pläne bekannt, das Data-Analytics-Unternehmen Looker für 2,6 Milliarden US-Dollar zu übernehmen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  2. 31,99€
  3. 139,00€ (Bestpreis!)

Compufreak345 09. Jul 2019

Worauf genau willst du hinaus? Meine Erfahrung aus größeren Unternehmen ist da eine...


Folgen Sie uns
       


LG G8x Thinq - Hands on

Das G8x Thinq von LG kann mit einer speziellen Hülle verwendet werden, die dem Smartphone einen zweiten Bildschirm hinzufügt. Golem.de hat sich das Gespann in einem ersten Kurztest angeschaut.

LG G8x Thinq - Hands on Video aufrufen
Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

    •  /