• IT-Karriere:
  • Services:

Einzelbüro bevorzugt: Nie wieder Großraumbüro

Viele Berufstätige wollen nach der Coronakrise in Einzelbüros arbeiten, jeder Achte gar nur noch im Homeoffice.

Artikel veröffentlicht am ,
Dicht an dicht gepackt - das will wohl niemand mehr.
Dicht an dicht gepackt - das will wohl niemand mehr. (Bild: Pexels/CC0 1.0)

Viele Beschäftigte wollen nach der Coronapandemie zwar wieder an einen festen Arbeitsplatz ins Büro zurückkehren, dann aber nicht ins Großraumbüro. Rund vier von zehn Berufstätigen (38 Prozent) säßen künftig gern in einem Einzelbüro, wie aus einer repräsentativen Befragung von Erwerbstätigen in Deutschland ab 16 Jahren des Verbands Bitkom hervorgeht.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn
  2. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen

Jeder vierte Berufstätige (27 Prozent) wünscht sich demnach einen festen Arbeitsplatz in einem Mehrpersonenbüro mit zwei bis vier Mitarbeitern. In ein Großraumbüro mit fünf oder mehr Kollegen will dagegen kaum noch jemand (1 Prozent). Jeder Sechste (17 Prozent) will am Shared Desk arbeiten und seinen Arbeitsplatz im Unternehmen frei wählen. Für Co-Working-Büros gibt es kaum Stimmen: Nur 2 Prozent wollen dort arbeiten.

Ganz auf den klassischen Büroarbeitsplatz verzichten und ausschließlich im Homeoffice oder mobil arbeiten will jeder Achte (12 Prozent). Das ist jedoch stark altersabhängig. Homeoffice-Befürworter gibt es vor allem unter den 16- bis 29-Jährigen (15 Prozent), von der Generation 50 Plus wollen nur 7 Prozent dauerhaft zuhause arbeiten.

Die Arbeitswelt von Morgen ist am 11. und 12. März 2021 Thema der Work & Culture, einem Bitkom-Web-Event rund um New Work.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€

cruse 15. Mär 2021 / Themenstart

Hab ich mehr als genug, aber auch hier priorisiere ich ganz klar Nachrichten, weil es...

Lirumlarum 11. Mär 2021 / Themenstart

Muss aber auch noch hinzufügen dass offensichtlich meine mehrfachen Hinweise darauf, dass...

Trockenobst 11. Mär 2021 / Themenstart

Ich habe in den letzten 5 Jahren vielleicht zehn Tage lang Pair-Analyse, Pair...

smonkey 11. Mär 2021 / Themenstart

Hierfür gibt's von mir ein +1. Wer einer halbwegs komplexen Tätigkeit nachgeht weiß wie...

mke2fs 11. Mär 2021 / Themenstart

Uiuiui also erstmal produziert die Natur ständig lauter Mutationen. Das hat den...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Govecs Elmoto Loop - Test

Das Elmoto Loop von Govecs wiegt nur 59 Kilogramm, hat einen guten Elektromotor und fährt sich ganz anders als ein klassischer E-Roller.

Govecs Elmoto Loop - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /