Abo
  • Services:

Einstieg von BAIC: Elektroautos von Mercedes-Benz werden in China gebaut

Elektroautos sind in China wegen staatlicher Prämien gefragt: Daimler und der Staatskonzern BAIC wollen daher die lokale Produktion von Mercedes-Benz-Fahrzeugen ankurbeln. Dafür werden rund 1,5 Milliarden Euro investiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Mercedes Benz: elektrisches SUV
Mercedes Benz: elektrisches SUV (Bild: Mercedes Benz)

Der Autohersteller Daimler will die elektrischen Autos der Marke Mercedes EQ mit BAIC in China bauen. Das Joint-Venture soll Fahrzeuge für China herstellen. Mercedes-Benz und Smart wollen bis 2022 elektrische Versionen aller Fahrzeugmodelle anbieten - und das nicht nur in China. 2019 soll der erste Mercedes-Benz auf den Markt kommen, der rein elektrisch fährt. Dabei handelt es sich um ein SUV.

Stellenmarkt
  1. Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, Schönefeld
  2. Berufsförderungswerk Leipzig gemeinnützige GmbH, Leipzig

China war im vergangenen Jahr erneut größter Einzelmarkt für Mercedes-Benz. Dort wurden 430.000 Fahrzeuge gebaut, was mehr als 70 Prozent des Gesamtabsatzvolumens in China entspricht. Das aktuelle Produktportfolio umfasst die C-Klasse, die E-Klasse, den GLA und den GLC.

Im vergangenen Jahr teilten Daimler und BAIC mit, rund 665 Millionen Euro in batterieelektrische Fahrzeuge und die lokale Akkuproduktion zu stecken. Passend dazu will China den Kauf von E-Fahrzeugen mit großer Reichweite stärker fördern.

Autokäufer, die ein Elektroauto mit einer Reichweite von über 400 km erwerben, bekommen künftig eine Prämie von 50.000 Yuan, umgerechnet 6.300 Euro, statt wie bisher 44.000 Yuan (5.600 Euro). Elektroautos mit einer Reichweite von weniger als 300 km erhalten eine geringere Subvention, während es für Autos, die mit einer Akkuladung keine 150 km schaffen, keine Zuschüsse mehr gibt.



Anzeige
Hardware-Angebote

Dwalinn 27. Feb 2018

Je nach Anbieter geht man davon aus das Feststoffakkus in 3-4 Jahren kommen, die sollten...

ArcherV 27. Feb 2018

Aber nicht die ganze Modellpalette. Beispiel Toyota: Der Auris wird in UK gebaut, der...


Folgen Sie uns
       


Dark Rock Pro TR4 - Test

Der Dark Rock Pro TR4 von Be quiet ist einer der wenigen Luftkühler für AMDs Threadripper-Prozessoren. Im Test schneidet er sehr gut ab, da die Leistung hoch und die Lautheit niedrig ausfällt. Bei der Montage und der RAM-Kompatibilität gibt es leichte Abzüge, dafür ist der schwarze Look einzigartig.

Dark Rock Pro TR4 - Test Video aufrufen
15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
15 Jahre Extreme Edition
Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
Von Marc Sauter

  1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
  2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
  3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

    •  /