Abo
  • Services:
Anzeige
Nums
Nums (Bild: Kickstarter)

Eingabegerät: Nums verwandelt Macbook-Trackpad in Ziffernblock

Nums
Nums (Bild: Kickstarter)

Mit einer beschrifteten Glasfläche zum Aufkleben auf das Trackpad eines Macbooks will ein aktuelles Kickstarter-Projekt dieses in einen Ziffernblock verwandeln. Ohne Software funktioniert dabei aber nichts.

Nums ist eine Glasfläche mit Beschriftung, die auf das Trackpad eines Macbooks aufgeklebt wird. Sie soll daraus in Verbindung mit einem Software-Treiber einen Ziffernblock machen. Die Software erkennt, an welcher Stelle der Nutzer das Trackpad berührt hat. Der Aufkleber soll dem Nutzer nur zeigen, wo die einzelnen Ziffern liegen.

Anzeige

Derzeit versucht der Nums-Entwickler Luckey, Geld über Kickstarter zu sammeln. Luckey arbeitet noch an dem Treiber für MacOS, um Berührungen auswerten zu können und zusätzliche Funktionen wie eine Gestensteuerung zu ermöglichen. Auf die Maussteuerung muss der Anwender aber nicht verzichten. Mit einer Geste kann zwischen Ziffernblock und Maussteuerung hin- und hergeschaltet werden. Sogar als Schnellstarter für Webseiten oder andere Anwendungen soll Nums dienen.

Nums ist nur 0,26 mm dick und aus Glas gefertigt. Aktuell wird Nums für das 13-Zoll-Macbook Air, die 12-Zoll-Macbook und die Retina Macbook Pro nach 2012 gebaut. Künftig soll auch eine Version für die Microsoft-Surface-Serie erscheinen.

Die Nums-Aufkleber sollen je nach Größe zwischen 32 und 45 US-Dollar kosten. Der Versand soll ab Juli 2017 erfolgen. Noch ist das Finanzierungsziel von 50.000 US-Dollar allerdings nicht einmal zur Hälfte erreicht. Nums wird jedoch bereits auf Ebay, in Onlineshops und sogar auf chinesischen Websites angeboten. Allerdings ist der Aufkleber auch dort noch nicht lieferbar.


eye home zur Startseite
dEEkAy 29. Jun 2017

Da verbaut Apple als Hersteller die einzigen wirklich gut nutzbaren Trackpads von ALLEN...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Software AG, Darmstadt
  2. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  3. BWI GmbH, deutschlandweit
  4. ARRI Media GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,99€ statt 69,99€
  2. (u. a. Echo Dot 34,99€ statt 59,99€)
  3. (u. a. Fire HD 8 79,99€ statt 109,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple Watch

    WatchOS-1-App-Updates gibt es bis zum April 2018

  2. ZDF mit 4K-UHD

    Bergretter und Bergdoktoren werden in HLG-HDR ausgestrahlt

  3. Star Wars Battlefront 2

    Macht und Mikrotransaktionen

  4. Tether

    Kryptowährungsstartup verliert 31 Millionen Dollar

  5. Time Warner

    Trump-Regierung will Milliardenübernahme durch AT&T stoppen

  6. Way of the Future

    Man kann Kirche nicht ohne KI schreiben

  7. Asus Transformer Mini

    Windows-Tablet mit Tastaturhülle kostet 380 Euro

  8. Mainboard

    Intel will ab 2020 nur noch UEFI statt Bios

  9. Sackgasse

    EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  10. Riesenbestellung

    Uber will mit 24.000 Volvo autonom Taxi fahren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  1. Ganz schön wertende Aussage

    kayozz | 11:15

  2. Re: Bei Apple gelernt

    Lapje | 11:14

  3. Re: Wenn Elon Musk, Microsoft-Gründer Bill Gates...

    david_rieger | 11:13

  4. Re: 32 oder 64 bit Variante?

    nille02 | 11:13

  5. Re: Tesla Model 3 ist 100x besser

    Markus08 | 11:13


  1. 11:34

  2. 11:20

  3. 11:05

  4. 10:50

  5. 10:35

  6. 10:26

  7. 08:53

  8. 08:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel