Abo
  • Services:
Anzeige
Das komplett auseinandergenommene Fairphone 2
Das komplett auseinandergenommene Fairphone 2 (Bild: iFixit)

Einfache Reparatur: Fairphone 2 erreicht als erstes Smartphone iFixit-Höchstwert

Das komplett auseinandergenommene Fairphone 2
Das komplett auseinandergenommene Fairphone 2 (Bild: iFixit)

Die Bastler von iFixit haben das Fairphone 2 hinsichtlich seiner Reparaturfreundlichkeit untersucht - und dem Gerät als erstem Smartphone überhaupt die volle Punktzahl gegeben. Wirklich überraschend ist das nicht, ist das neue Fairphone doch explizit darauf ausgerichtet, leicht repariert zu werden.

Anzeige

Das iFixit-Team hat das Fairphone 2 in einem Teardown auseinandergenommen und untersucht, wie leicht das Smartphone reparierbar ist. Das Ergebnis dürfte den niederländischen Hersteller freuen: Das Fairphone 2 hat als erstes Smartphone mit 10 von 10 Punkten die volle Punktzahl erreicht.

So benötigten die iFixit-Bastler wie wir bei unserem Hands On des zweiten Prototyps für die Entfernung der Hülle, dem Entfernen des Akkus und dem Herauslösen des Displays keinerlei Werkzeuge. Bei anderen Smartphones kommt hier meist mindestens ein Schraubendreher oder ein Kunststoffplättchen zum Öffnen des Gehäuses zum Einsatz, wegen Klebstoffs oft auch ein Wärmekissen.

  • Die Rückseite des Fairphone 2 lässt sich einfach abnehmen. (Bild: iFixit)
  • Auch der Akku lässt sich leicht entnehmen. (Bild: iFixit)
  • Das Display ist mit wenigen Handgriffen abmontiert. (Bild: iFixit)
  • Der Hauptrahmen des Fairphone 2 mit den Modulen (Bild: iFixit)
  • Die Module sind mit Phillips-Schrauben fixiert und lassen sich leicht abschrauben. (Bild: iFixit)
  • Eigentlich ist eine Reparatur der Module nicht vorgesehen, sie lassen sich aber auch problemlos öffnen - im Bild das Modul mit der Frontkamera. (Bild: iFixit)
  • Das geöffnete Hauptkamera-Modul (Bild: iFixit)
  • Das geöffnete untere Modul, in dem unter anderem die Vibrationseinheit und der USB-Anschluss untergebracht sind. (Bild: iFixit)
  • Die entfernte Hauptplatine des Fairphone 2 (Bild: iFixit)
  • Das in seine Einzelteile zerlegte Fairphone 2 (Bild: iFixit)
Die Rückseite des Fairphone 2 lässt sich einfach abnehmen. (Bild: iFixit)

Die Einzelmodule des Fairphone 2 lassen sich mit einem herkömmlichen Phillips-Schraubenzieher entfernen. Fairphone hat in den drei Modulen im Innenraum des Smartphones die wichtigsten Komponenten aufgeteilt. Auf diese Weise müssen Nutzer bei einem Defekt nur ein Modul neu kaufen und nicht das komplette Smartphone reparieren lassen. Der Preis der Einzelmodule soll sich laut Fairphone im Bereich von 20 bis 30 Euro bewegen, ein Ersatzdisplay soll um die 85 Euro kosten.

Auch einzelne Module sind leicht auseinanderzunehmen

Wer sein defektes Modul dennoch selber reparieren möchte, kann dies iFixit zufolge ebenfalls recht problemlos erledigen: Die Module selbst sind mit Torx-Schrauben verschraubt, die Einzelteile im Inneren leicht entfernbar. Auch die Hauptplatine, die eigentlich nicht für die Selbstreparatur vorgesehen ist, lässt sich leicht freilegen.

Die erste Charge des Fairphone 2 soll im Dezember 2015 ausgeliefert werden. Bereits Ende September 2015 haben die Fairphone-Macher mit 15.000 Vorbestellungen das Crowdfunding-Ziel erreicht, das diese erste Produktions-Charge ermöglicht.


eye home zur Startseite
Zidlewitz 20. Nov 2015

2. Das Smartphone ist mir vom Schreibtisch auf dem Bodengefallen, zuerst wer ein kleiner...

Schnarchnase 20. Nov 2015

Nein kommt es nicht. Deine Aussage passt null zu meiner. Ohne die Schraube zu drehen...

Uhrwerk 19. Nov 2015

Z3 mit 6.0 ROM auf Energiesparmodus 6 Tage. Ohne nur 3. Whatsapp, Facebook, Kamera, Spotify.

Teebecher 19. Nov 2015

Ich schrieb MacBook, nichts von Pro. Das aktuelle MacBook ist dünner als das 11" Air...

Geigenzaehler 19. Nov 2015

Es ist zwar verpoent, /me too Kommentare zu schreiben, aber... /me too! Vorallem, weil...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB, Augsburg
  2. MICHELFELDER Gruppe über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Schramberg
  3. über Hanseatisches Personalkontor Rottweil, Gottmadingen (bei Singen am Htwl.)
  4. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. CoD: Infinite Warefare Legacy Edition 25,00€)
  2. 59,00€
  3. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Yakuza Zero PS4 29€ und NHL 17 PS4/XBO 25€)

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Re: Siri und diktieren

    Proctrap | 02:15

  2. Re: Habe nach meinen Umzug knapp ein halbes Jahr...

    Trockenobst | 00:58

  3. Re: Warum?

    NeoXolver | 00:48

  4. Re: Mittelmäßig nützlich, ersetzt kein LTE

    GnomeEu | 00:40

  5. Re: Ich weiß nicht ob ihr nur reiche Leute kennt

    chithanh | 00:27


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel