Abo
  • Services:

Einfache Reparatur: Fairphone 2 erreicht als erstes Smartphone iFixit-Höchstwert

Die Bastler von iFixit haben das Fairphone 2 hinsichtlich seiner Reparaturfreundlichkeit untersucht - und dem Gerät als erstem Smartphone überhaupt die volle Punktzahl gegeben. Wirklich überraschend ist das nicht, ist das neue Fairphone doch explizit darauf ausgerichtet, leicht repariert zu werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Das komplett auseinandergenommene Fairphone 2
Das komplett auseinandergenommene Fairphone 2 (Bild: iFixit)

Das iFixit-Team hat das Fairphone 2 in einem Teardown auseinandergenommen und untersucht, wie leicht das Smartphone reparierbar ist. Das Ergebnis dürfte den niederländischen Hersteller freuen: Das Fairphone 2 hat als erstes Smartphone mit 10 von 10 Punkten die volle Punktzahl erreicht.

Stellenmarkt
  1. vwd - Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH, Frankfurt
  2. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg

So benötigten die iFixit-Bastler wie wir bei unserem Hands On des zweiten Prototyps für die Entfernung der Hülle, dem Entfernen des Akkus und dem Herauslösen des Displays keinerlei Werkzeuge. Bei anderen Smartphones kommt hier meist mindestens ein Schraubendreher oder ein Kunststoffplättchen zum Öffnen des Gehäuses zum Einsatz, wegen Klebstoffs oft auch ein Wärmekissen.

  • Die Rückseite des Fairphone 2 lässt sich einfach abnehmen. (Bild: iFixit)
  • Auch der Akku lässt sich leicht entnehmen. (Bild: iFixit)
  • Das Display ist mit wenigen Handgriffen abmontiert. (Bild: iFixit)
  • Der Hauptrahmen des Fairphone 2 mit den Modulen (Bild: iFixit)
  • Die Module sind mit Phillips-Schrauben fixiert und lassen sich leicht abschrauben. (Bild: iFixit)
  • Eigentlich ist eine Reparatur der Module nicht vorgesehen, sie lassen sich aber auch problemlos öffnen - im Bild das Modul mit der Frontkamera. (Bild: iFixit)
  • Das geöffnete Hauptkamera-Modul (Bild: iFixit)
  • Das geöffnete untere Modul, in dem unter anderem die Vibrationseinheit und der USB-Anschluss untergebracht sind. (Bild: iFixit)
  • Die entfernte Hauptplatine des Fairphone 2 (Bild: iFixit)
  • Das in seine Einzelteile zerlegte Fairphone 2 (Bild: iFixit)
Die Rückseite des Fairphone 2 lässt sich einfach abnehmen. (Bild: iFixit)

Die Einzelmodule des Fairphone 2 lassen sich mit einem herkömmlichen Phillips-Schraubenzieher entfernen. Fairphone hat in den drei Modulen im Innenraum des Smartphones die wichtigsten Komponenten aufgeteilt. Auf diese Weise müssen Nutzer bei einem Defekt nur ein Modul neu kaufen und nicht das komplette Smartphone reparieren lassen. Der Preis der Einzelmodule soll sich laut Fairphone im Bereich von 20 bis 30 Euro bewegen, ein Ersatzdisplay soll um die 85 Euro kosten.

Auch einzelne Module sind leicht auseinanderzunehmen

Wer sein defektes Modul dennoch selber reparieren möchte, kann dies iFixit zufolge ebenfalls recht problemlos erledigen: Die Module selbst sind mit Torx-Schrauben verschraubt, die Einzelteile im Inneren leicht entfernbar. Auch die Hauptplatine, die eigentlich nicht für die Selbstreparatur vorgesehen ist, lässt sich leicht freilegen.

Die erste Charge des Fairphone 2 soll im Dezember 2015 ausgeliefert werden. Bereits Ende September 2015 haben die Fairphone-Macher mit 15.000 Vorbestellungen das Crowdfunding-Ziel erreicht, das diese erste Produktions-Charge ermöglicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 1,29€
  3. (-71%) 11,49€

Zidlewitz 20. Nov 2015

2. Das Smartphone ist mir vom Schreibtisch auf dem Bodengefallen, zuerst wer ein kleiner...

Schnarchnase 20. Nov 2015

Nein kommt es nicht. Deine Aussage passt null zu meiner. Ohne die Schraube zu drehen...

Uhrwerk 19. Nov 2015

Z3 mit 6.0 ROM auf Energiesparmodus 6 Tage. Ohne nur 3. Whatsapp, Facebook, Kamera, Spotify.

Teebecher 19. Nov 2015

Ich schrieb MacBook, nichts von Pro. Das aktuelle MacBook ist dünner als das 11" Air...

Geigenzaehler 19. Nov 2015

Es ist zwar verpoent, /me too Kommentare zu schreiben, aber... /me too! Vorallem, weil...


Folgen Sie uns
       


Conan Exiles - Livestream

Im Survival-MMO Conan Exiles darf ein barbarischer Golem(.de-Redakteur) nicht fehlen. Im Livestream schaffen wir es mit tatkräftiger Unterstützung unserer Community (Danke!) bis in die neue Region der Sümpfe.

Conan Exiles - Livestream Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
Oneplus 6 im Test
Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
  2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

    •  /