Abo
  • Services:

"Ein ordentliches Adventure": Dreamfall Chapters auf Kickstarter

2014 soll mit Dreamfall Chapters der dritte Teil der Longest-Journey-Saga erscheinen. Damit das Realität wird, bitten die Entwickler nun Adventure-Fans um finanzielle Unterstützung auf Kickstarter.

Artikel veröffentlicht am ,
Zoë Castillo - in Dreamfall Chapters
Zoë Castillo - in Dreamfall Chapters (Bild: Red Thread Games)

Das große Sammeln für Dreamfall Chapters auf Kickstarter hat begonnen. Mindestens 850.000 US-Dollar braucht das Entwicklerstudio Red Thread Games, um den Nachfolger der Spiele The Longest Journey und Dreamfall: Longest Journey produzieren zu können.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Berlin, Strausberg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Kulmbach

Den Fans der ersten beiden Spiele verspricht Longest-Journey-Schöpfer Ragnar Tornquist "ein ordentliches Adventure". Dazu hat er mit dem neu gegründeten Spielestudio Red Thread Games den Kern des Dreamfall-Entwicklerteams versammelt.

"Mit Dreamfall Chapters machen wir endlich das Spiel, auf das wir sechs lange Jahre gewartet haben. Ein Spiel, das tiefgründig, komplex, anspruchsvoll und emotional ist. Ein Spiel mit einer Seele. Eine passende Fortsetzung der Longest-Journey-Saga", so Tornquist.

Die Geschichte soll genau an der Stelle fortgesetzt werden, wo sie mit Dreamfall endete. Es werden also viele vertraute Gesichter und Orte wieder auftauchen. Und es wird drei spielbare Protagonisten geben, deren Pfade und Abenteuer wie in den Vorgängern eng miteinander verwoben sein werden. Darunter befindet sich auch Zoë Castillo, die Heldin aus Dreamfall.

  • Dreamfall Chapters - Zoë Castillo kommt wieder. (Bild: Red Thread)
  • Dreamfall Chapters - so soll Zoë Castillo in der Ingame-Grafik aussehen. (Bild: Red Thread)
  • Dreamfall Chapters - Nachfolger von The Longest Journey und Dreamfall (Bild: Red Thread)
  • Dreamfall Chapters - Ingame-Szene (Bild: Red Thread)
  • Dreamfall Chapters - Ingame-Szene (Bild: Red Thread)
  • Dreamfall Chapters - Ingame-Szene (Bild: Red Thread)
Dreamfall Chapters - Zoë Castillo kommt wieder. (Bild: Red Thread)

Wie Dreamfall soll auch Dreamfall Chapters ein 3D-Adventure-Spiel sein. Der Spieler wird einen Protagonisten durch Mausklicks und direkte Steuerung durch interaktive Umgebungen lenken. Das neue Spiel soll zwar primär ein PC-Spiel sein, aber sowohl Maus und Tastatur als auch das Gamepad unterstützen.

Die Spielgrafik von Dreamfall Chapters soll mit der Unity-4-Engine realisiert werden. Mit der neuen Rendertechnik will Art Director Christer Sveen vom Red-Thread-Partner Blink Studios lebendige, glaubwürdige Charaktere und Orte schaffen. Und die Atmosphäre der alten Spiele wieder aufleben lassen. Ziel der Entwickler ist es, Dreamfall Chapters im April 2014 fertig zu haben.

Die Chancen stehen nicht schlecht, dass die Kickstarter-Kampagne ein Erfolg wird. Bereits kurz nach ihrem Start gab es Vorbestellungen in Höhe von über 75.000 US-Dollar. Bis zum 10. März 2013 läuft die Kampagne noch. Für den Fall, dass mehr als die 850.000 US-Dollar eingesammelt werden, hat Red Thread bereits interessante Stretch Goals angekündigt.

Nachtrag vom 8. Februar 2013, 22:29 Uhr

Noch bevor der erste Kickstarter-Tag vorbei ist, hat es Dreamfall Chapters bereits auf über 250.000 US-Dollar geschafft und die Summe wächst stetig weiter.

Nachtrag vom 11. Februar 2013, 12:12 Uhr

Nun sind drei Tage vergangen und mehr als 590.000 US-Dollar zugesagt. Damit kann davon ausgegangen werden, dass deutlich mehr als die angestrebten 850.000 US-Dollar zusammenkommen werden. Dazu soll bald ein neuer Trailer beitragen, der sich auch an Dreamfall-Neulinge wendet und entsprechend weniger Spoiler enthält. Zudem sollen demnächst erste Stretch Goals genannt werden. Das sind finanzielle Ziele, bei deren Erreichen das Spiel beispielsweise inhaltlich erweitert werden könnte.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 499€
  2. 119,90€
  3. 482,99€ inkl. Versand (aktuell günstigste GTX 1080)

andi_lala 09. Feb 2013

Ja das stimmt! Mittlerweile sind sie schon bei über 400.000$. Wenn das so weiter geht...


Folgen Sie uns
       


Death's Gambit und Dead Cells - Golem.de Live

Zwei Spiele, die extrem ähnlich aussehen, sich aber grundlegend anders spielen. Wir schauen das 2D-Dark-Souls Death's Gambit sowie das Metroidvania auf Speed Dead Cells bei #GolemLive an.

Death's Gambit und Dead Cells - Golem.de Live Video aufrufen
Gesetzesvorschlag: Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen
Gesetzesvorschlag
Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen

Die Bundesregierung hat ihren Entwurf zur Förderung privater Ladestationen für Elektroautos vorgelegt. Sowohl Mieter als auch Eigentümer erhalten damit einen gesetzlichen Anspruch. Aber es kann sehr teuer werden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Sono Motors Elektroauto Sion für 16.000 Euro schon 7.000 Mal reserviert
  2. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  3. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam

The Cycle angespielt: Wenn Freunde sich in den Rücken fallen
The Cycle angespielt
Wenn Freunde sich in den Rücken fallen

Unter 20 Leuten findet sich immer ein Verbündeter - und der ist bei The Cycle des Berliner Studios Yager wichtig, denn wir haben nur 20 Minuten, um Aufträge zu erfüllen und von einem Planeten zu fliehen. In der Closed Alpha klappte das nämlich nicht immer so, wie von uns beabsichtigt.
Ein Hands on von Marc Sauter

  1. Contracts Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt
  2. Human Head Studios Wikingerspiel Rune kommt in den Early Access
  3. Games Deutsche Spielentwickler verlieren weiter Marktanteile

IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Wework Die Kaffeeautomatisierung des Lebens
  2. IT-Jobs Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
  3. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees

    •  /