Abo
  • Services:
Anzeige
Logitech G910 Orion Spark Mechanical Gaming Keyboard
Logitech G910 Orion Spark Mechanical Gaming Keyboard (Bild: Logitech)

Eigene Tasten-Switches: Logitech bringt Gaming-Tastatur für 180 Euro

Logitech hat mit der G910 Orion Spark eine mechanische Tastatur mit neuen Switches angekündigt, die eigens für das Unternehmen entwickelt wurden.

Anzeige

Logitech will zu Jahresende eine mechanische Tastatur mit dem Namen "G910 Orion Spark RGB Mechanical Gaming Keyboard" in den Handel bringen, die speziell für Spieler gemacht wurde.

  • Logitech G910 Orion Spark Mechanical Gaming Keyboard (Bild: Logitech)
  • Logitech G910 Orion Spark Mechanical Gaming Keyboard (Bild: Logitech)
  • Logitech G910 Orion Spark Mechanical Gaming Keyboard (Bild: Logitech)
  • Logitech G910 Orion Spark Mechanical Gaming Keyboard (Bild: Logitech)
  • Logitech G910 Orion Spark Mechanical Gaming Keyboard (Bild: Logitech)
  • Logitech G910 Orion Spark Mechanical Gaming Keyboard (Bild: Logitech)
Logitech G910 Orion Spark Mechanical Gaming Keyboard (Bild: Logitech)

Die Gaming-Tastatur verfügt über Tasten-Switches, die Logitech Romer-G nennt und die eine Neuentwicklung darstellen sollen. Diese Tastenkontakte erreichen nach Herstellerangaben ihren Betätigungspunkt bereits nach 1,5 mm Eindrucktiefe. Sie sollen mindestens 70 Millionen Anschläge überstehen, was für Spieler aufgrund der erhöhten Belastungen eine nicht ganz unwichtige Eigenschaft sein sollte.

Die neun Zusatztasten der G910 Orion Spark lassen sich mit Makros belegen, die der Anwender selbst aufzeichnen kann. Dazu kommen mehrere umschaltbare Spielprofile, mit denen unterschiedliche Belegungen verwaltet werden können.

Die Tasten können zudem von unten beleuchtet werden, wobei unter jeder Tastenkappe eine LED sitzt, die in einer von 16,8 Millionen Farben leuchten kann. Das ist nicht nur ein optischer Reiz, sondern soll auch Tastenbelegungen bei Spielen hervorheben, die sich auf diese Weise auch ohne Raumbeleuchtung erkennen lassen.

Das Smartphone als Tastaturdisplay

Die G910 Orion Spark ist mit einer Halterung für Smartphones versehen. Mit der App Arx Control gibt es passend zur Tastatur die Möglichkeit, auf den mobilen Geräten, die als Zweitdisplay fungieren, Daten, Leistungsstatistiken und Informationen aus dem Spiel anzuzeigen. Das klappt natürlich nur, wenn die Spielentwickler die App ansprechen. Mit dem Arx Control Software Development Kit steht dafür eine Schnittstelle bereit.

Das Logitech G910 Orion Spark Mechanical Gaming Keyboard soll ab November 2014 für rund 180 Euro in den Handel kommen.


eye home zur Startseite
Sharkuu 19. Sep 2014

http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Ftechnicallyminded.files.wordpress.com...

Anonymer Nutzer 18. Sep 2014

Lass das Spiel doch gleich von einem Bot erledigen. Erspart dir das Drücken der...

Anonymer Nutzer 18. Sep 2014

Nein, aber nicht jeder ist so ein toller Hecht wie du. Danke, dass du uns über deine...

Galde 18. Sep 2014

Diese proprietäre Insellösung die kaum jemand (sinnvoll) unterstützt hat? Ne danke, wenn...

Sharkuu 18. Sep 2014

wird das nicht einfach aus dem grund gemacht, das bis jetzt noch nichts an das feedback...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Bürstner GmbH & Co. KG, Kehl
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  2. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Was ist eigentlich mit der Option "DayFlat"?

    DAUVersteher | 00:06

  2. Re: Versprochene Leistungen sollte eingehalten werden

    DerDy | 18.10. 23:56

  3. Re: Gesichtserkennung unsicherere Fingerabdruckleser?

    FreiGeistler | 18.10. 23:50

  4. Re: VPN, VPN, VPN

    Isodome | 18.10. 23:50

  5. Re: Macht da bitte nicht mit

    Axido | 18.10. 23:48


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel