Abo
  • Services:
Anzeige
Logitech G910 Orion Spark Mechanical Gaming Keyboard
Logitech G910 Orion Spark Mechanical Gaming Keyboard (Bild: Logitech)

Eigene Tasten-Switches: Logitech bringt Gaming-Tastatur für 180 Euro

Logitech G910 Orion Spark Mechanical Gaming Keyboard
Logitech G910 Orion Spark Mechanical Gaming Keyboard (Bild: Logitech)

Logitech hat mit der G910 Orion Spark eine mechanische Tastatur mit neuen Switches angekündigt, die eigens für das Unternehmen entwickelt wurden.

Logitech will zu Jahresende eine mechanische Tastatur mit dem Namen "G910 Orion Spark RGB Mechanical Gaming Keyboard" in den Handel bringen, die speziell für Spieler gemacht wurde.

Anzeige
  • Logitech G910 Orion Spark Mechanical Gaming Keyboard (Bild: Logitech)
  • Logitech G910 Orion Spark Mechanical Gaming Keyboard (Bild: Logitech)
  • Logitech G910 Orion Spark Mechanical Gaming Keyboard (Bild: Logitech)
  • Logitech G910 Orion Spark Mechanical Gaming Keyboard (Bild: Logitech)
  • Logitech G910 Orion Spark Mechanical Gaming Keyboard (Bild: Logitech)
  • Logitech G910 Orion Spark Mechanical Gaming Keyboard (Bild: Logitech)
Logitech G910 Orion Spark Mechanical Gaming Keyboard (Bild: Logitech)

Die Gaming-Tastatur verfügt über Tasten-Switches, die Logitech Romer-G nennt und die eine Neuentwicklung darstellen sollen. Diese Tastenkontakte erreichen nach Herstellerangaben ihren Betätigungspunkt bereits nach 1,5 mm Eindrucktiefe. Sie sollen mindestens 70 Millionen Anschläge überstehen, was für Spieler aufgrund der erhöhten Belastungen eine nicht ganz unwichtige Eigenschaft sein sollte.

Die neun Zusatztasten der G910 Orion Spark lassen sich mit Makros belegen, die der Anwender selbst aufzeichnen kann. Dazu kommen mehrere umschaltbare Spielprofile, mit denen unterschiedliche Belegungen verwaltet werden können.

Die Tasten können zudem von unten beleuchtet werden, wobei unter jeder Tastenkappe eine LED sitzt, die in einer von 16,8 Millionen Farben leuchten kann. Das ist nicht nur ein optischer Reiz, sondern soll auch Tastenbelegungen bei Spielen hervorheben, die sich auf diese Weise auch ohne Raumbeleuchtung erkennen lassen.

Das Smartphone als Tastaturdisplay

Die G910 Orion Spark ist mit einer Halterung für Smartphones versehen. Mit der App Arx Control gibt es passend zur Tastatur die Möglichkeit, auf den mobilen Geräten, die als Zweitdisplay fungieren, Daten, Leistungsstatistiken und Informationen aus dem Spiel anzuzeigen. Das klappt natürlich nur, wenn die Spielentwickler die App ansprechen. Mit dem Arx Control Software Development Kit steht dafür eine Schnittstelle bereit.

Das Logitech G910 Orion Spark Mechanical Gaming Keyboard soll ab November 2014 für rund 180 Euro in den Handel kommen.


eye home zur Startseite
Sharkuu 19. Sep 2014

http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Ftechnicallyminded.files.wordpress.com...

Anonymer Nutzer 18. Sep 2014

Lass das Spiel doch gleich von einem Bot erledigen. Erspart dir das Drücken der...

Anonymer Nutzer 18. Sep 2014

Nein, aber nicht jeder ist so ein toller Hecht wie du. Danke, dass du uns über deine...

Galde 18. Sep 2014

Diese proprietäre Insellösung die kaum jemand (sinnvoll) unterstützt hat? Ne danke, wenn...

Sharkuu 18. Sep 2014

wird das nicht einfach aus dem grund gemacht, das bis jetzt noch nichts an das feedback...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. mateco GmbH, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Nürtingen
  3. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  4. HerkulesGroup Services GmbH, Burbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  2. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  3. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien

  4. Fritzbox 7583

    AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken

  5. Halbleiterwerk

    Samsung rüstet Fab 3 für sechs Milliarden US-Dollar auf

  6. Archos Hello

    Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android

  7. Automaton Games

    Mavericks will Battle Royale für bis zu 400 Spieler bieten

  8. Sipgate

    App Satellite hat Probleme mit dem Vodafone-Netz

  9. AMDs Embedded-Pläne

    Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit

  10. K-1 Mark II

    Pentax bietet Sensorwechsel für seine Vollformat-DSLR an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Es klingt verlockend

    DooMMasteR | 13:41

  2. Re: Passwörter sind nicht das Problem

    EynLinuxMarc | 13:41

  3. Re: Wo ist das Problem?

    mnementh | 13:41

  4. Re: ich lebe in Södermalm

    ronlol | 13:40

  5. Re: Und warum funktioniert das nur in München?

    GebrateneTaube | 13:39


  1. 13:49

  2. 12:32

  3. 12:00

  4. 11:29

  5. 11:07

  6. 10:52

  7. 10:38

  8. 09:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel