Abo
  • Services:

Nginx statt Apache

Der Webserver Nginx ist leichtgewichtiger als Apache und lässt sich ebenfalls mit Owncloud nutzen. Zunächst müssen dazu die gleichen Änderungen in der Konfigurationsdatei php.ini vorgenommen werden wie bereits für Apache, etwa die Werte upload_max_filesize und post_max_size auf 4G und output_buffering auf 4096.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Da Apache automatisch mit Owncloud installiert wird, müssen wir den Webserver zunächst mit /etc/init.d/apache2 stop ausschalten. Nginx hingegen wird mit /etc/init.d/nginx start aktiviert. Damit beim Systemstart der richtige Webserver gestartet wird, entfernen wir den Apachedienst mit insserv -r apache2 aus der Startumgebung und fügen dort stattdessen mit insserv nginx den anderen Webserver hinzu.

Zertifikat für Nginx

Für eine verschlüsselte Verbindung mit Nginx benötigen wir auch hier unsere eigenen Schlüssel, die wir im Verzeichnis /etc/ssl/nginx ablegen wollen. Falls das Verzeichnis noch nicht existiert, legen wir es mit mkdir -p /etc/ssl/nginx an und wechseln mit cd dorthin. Anschließend geben wir den Befehl:

openssl req -newkey rsa:4096 -sha512 -x509 -days 365 -nodes -keyout /etc/ssl/nginx/owncloud.key -out /etc/ssl/nginx/owncloud.crt

Konfiguriert

Hier gelten die gleichen Regeln wie für den Apache-Server: Bei Common Name muss der Name unseres Debian-Servers verwendet werden, damit Webdav mit Owncloud funktioniert. Falls Owncloud sich bei der späteren Konfiguration darüber beschwert, dass Webdav doch nicht funktioniert, kann hier auch die IP-Adresse des Debian-Servers verwendet werden. Beiden Dateien geben wir mit chmod 600 owncloud.key und chmod 600 owncloud.crt die benötigten Rechte. Dann installieren wir noch den FastCGI Process Manager für PHP mit apt-get install php5-fpm.

Schließlich benötigen wir noch eine neue Konfigurationsdatei für unsere Owncloud-Webseite. Die lässt sich auf der Webseite des Projekts einsehen. Wir haben sie auch auf unseren Servern abgelegt, sie lässt sich von dort mit wget https://video.golem.de/download/13321 herunterladen und im Verzeichnis /etc/nginx/sites-available ablegen. Dort müssen die beiden Zeilen mit dem Servernamen angepasst und die Datei umbenannt werden, etwa in owncloud. Anschließend setzen wir einen symbolischen Link, um unseren neuen virtuellen Host zu aktivieren. Dazu wechseln wir in das Verzeichnis /etc/nginx/sites-enabled und geben dort den Befehl ln -s /etc/nginx/sites-available/owncloud owncloud ein. Anschließend starten wir den Webserver mit service nginx restart neu.

 Apache konfigurierenOwncloud starten und einrichten 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€
  2. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)

PC-Flüsterer... 23. Jul 2014

"nur" ist gut! Wie soll ein Normal-Sterblicher das finden? Jedenfalls danke für den...

PC-Flüsterer... 07. Jul 2014

jetzt mache ich mal die Ingrid. Das Problem lag daran, dass der Befehl (wie einige andere...

Coup 05. Jul 2014

Das kommt natürlich darauf an was du willst. Ich habe mit meinem 10TB NAS welches 24/7...

elgooG 23. Jun 2014

Fast, ich meinte eigentlich GnuPG. Die Frontends davon lassen sich zB auch mit...

matok 19. Jun 2014

Deshalb sollte man Dienste auch nicht aus dem Internet erreichbar machen, denn jede...


Folgen Sie uns
       


Nuraphone Kopfhörer- Test

Der Nuraphone bietet einen automatischen Hörtest, der den Frequenzgang des Kopfhörers je nach Nutzer unterschiedlich einstellt. Die Klangqualität des ungewöhnlichen Kopfhörers hat Golem.de im Test überzeugt.

Nuraphone Kopfhörer- Test Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
    Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
    Tolles teures Teil - aber für wen?

    Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
    2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

      •  /