Abo
  • Services:
Anzeige
Wir basteln uns eine eigene, private Cloud.
Wir basteln uns eine eigene, private Cloud. (Bild: Quelle: Jörg Thoma/Golem.de)

Apache konfigurieren

Anzeige

Selbst erstellte Zertifikate eignen sich vornehmlich dann, wenn der Debian-Server immer im eigenen Netzwerk verwendet werden soll. Sowohl Owncloud-Clients als auch Browser beschweren sich naturgemäß über eigene Zertifikate. Sie lassen sich aber dennoch meist auf dem Clientrechner installieren und nutzen.

Eine Verschlüsselung ist allerdings zwingend notwendig, vor allem wenn wir auf unseren Server aus dem Internet zugreifen wollen, und besonders wenn die Verbindung über unverschlüsseltes WLAN erfolgt. Denn sonst können Angreifer sowohl übertragene Passwörter als auch die Daten im Klartext abgreifen. Zunächst aktivieren wir mit a2enmod ssl das SSL-Modul in Apache2 und erstellen mit mkdir -p /etc/apache2/ssl das Verzeichnis, in dem die Zertifikate abgelegt werden.

Wir generieren jetzt sicherheitshalber ein eigenes Zertifikat, das speziell für Owncloud bestimmt ist, kein Passwort benötigt und für ein Jahr gültig ist. Dazu geben wir folgenden Befehl ein:

openssl req -newkey rsa:4096 -sha512 -x509 -days 365 -nodes -keyout /etc/apache2/ssl/owncloud.key -out /etc/apache2/ssl/owncloud.crt

Bei Common Name muss der Name samt Domainname unseres Servers verwendet werden, der auch in der Datei /etc/hosts steht. Sonst funktioniert Webdav mit Owncloud nicht.

Virtueller Host

Wir kopieren im Verzeichnis /etc/apache2/sites-available die Konfigurationsdatei default-ssl mit dem Befehl cp nach owncloud. In dieser fügen wir unter der Zeile ServerAdmin die Zeile ServerName *Rechnername* und DocumentRoot /var/www/owncloud/ ein. Dann passen wir die Pfade in den Zeilen SSLCertificateFile und SSLCertificateKeyFile so an, dass sie zu den eben generierten owncloud.crt (das Zertifikat) und owncloud.key (der Schlüssel) zeigen. Vor den letzten beiden Zeilen legen wir noch folgenden Abschnitt an:

<Directory /var/www/owncloud>
Options Indexes FollowSymLinks MultiViews
AllowOverride All
Order allow,deny
Allow from all
Satisfy Any
</Directory>

Anschließend müssen noch die Befehle a2enmod rewrite und a2enmod headers ausgeführt werden, damit die Änderungen übernommen werden. Außerdem muss das Dav-Modul mit a2enmod dav_fs aktiviert werden. Der neue virtuelle Server wird mit a2ensite owncloud aktiviert. Schließlich wird der Webserver mit service apache2 restart neu gestartet.

 Owncloud installieren und konfigurierenNginx statt Apache 

eye home zur Startseite
PC-Flüsterer... 23. Jul 2014

"nur" ist gut! Wie soll ein Normal-Sterblicher das finden? Jedenfalls danke für den...

PC-Flüsterer... 07. Jul 2014

jetzt mache ich mal die Ingrid. Das Problem lag daran, dass der Befehl (wie einige andere...

Coup 05. Jul 2014

Das kommt natürlich darauf an was du willst. Ich habe mit meinem 10TB NAS welches 24/7...

elgooG 23. Jun 2014

Fast, ich meinte eigentlich GnuPG. Die Frontends davon lassen sich zB auch mit...

matok 19. Jun 2014

Deshalb sollte man Dienste auch nicht aus dem Internet erreichbar machen, denn jede...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Starnberg, Starnberg
  2. MT AG, Ratingen bei Düsseldorf
  3. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 289€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. ASUS ZenWatch 2 Silber/Braun für 79€ statt 142,90€ im Preisvergleich und WD externe 2...
  3. (u. a. SanDisk SSD Plus 240 GB für 69€)

Folgen Sie uns
       


  1. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  2. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  3. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  4. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  5. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  6. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  7. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  8. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  9. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  10. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Ganz krasse Idee!

    ML82 | 13:14

  2. Re: Anforderung beim Spaceshuttle...

    developwork | 13:13

  3. Re: das NetzDG ist eh unvollständig

    ML82 | 13:09

  4. Um Vertauen wieder zu gewinnen, sollten Facebook...

    Stereo | 13:05

  5. Vermisse ich auch

    hhf1 | 13:04


  1. 13:15

  2. 12:31

  3. 14:35

  4. 14:00

  5. 13:30

  6. 12:57

  7. 12:26

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel