Abo
  • Services:
Anzeige
Deus Ex Universe mit Dawn-Engine
Deus Ex Universe mit Dawn-Engine (Bild: Eidos Montreal)

Eidos Montreal: Neue Dawn-Engine für das Deus Ex Universe und Hitman

Deus Ex Universe mit Dawn-Engine
Deus Ex Universe mit Dawn-Engine (Bild: Eidos Montreal)

Verbesserte Technik für kommende Spiele: Die Dawn-Engine bildet die Grundlage für das Deus Ex Universe und das nächste Hitman. Basis ist die einst für einen Glatzkopf entwickelte Glacier-Engine.

Anzeige

Eidos Montreal hat die Dawn-Engine angekündigt und einen ersten Screenshot veröffentlicht. Das Bild zeigt einen der nächsten Ableger der Serie aus dem Deus Ex Universe, der 2015 für die Playstation 4, den PC und die Xbox One erscheinen soll.

Die Dawn-Engine basiert auf der Glacier-2-Engine, die ursprünglich von IO Interactive für Hitman Absolution entwickelt wurde. Kommende Spiele aus dem Deus Ex Universe soll die Dawn-Engine nutzen, vermutlich gilt das auch für das nächste Hitman. Allzu viele Details zur Technik gibt es bisher nicht.

Eidos Montreal nennt einzig verbessertes Rendering, Echtzeit-Physikberechnung und KI-Programmierung. Bei der Dawn-Engine handelt es sich laut dem Studio um eine stark modifizierte Glacier-2-Engine, die 2012 zu den fortschrittlichsten Techniken zählte.

Die darauf fußende PC-Version von Hitman Absolution nutzt die DirectX-11-Schnittstelle sowie einen Deferred Renderer für eine globale Beleuchtung mit vielen dynamischen Lichtquellen, weichen Schatten und HDAO-Umgebungslichtverdeckung (High Definition Ambient Occlusion).

Die Charaktere sind tesselliert, die Tiefenunschärfe samt Bokek berechnen Compute Shader und neben dem Post-Processing-Filter FXAA (Fast Approximate Anti-Aliasing) beherrscht die Glacier-2-Engine auch klassisches Multisampling-Anti-Aliasing (MSAA).

Zu den Stärken der Technik gehört zudem die Darstellung von sehr vielen NPCs, IO Interactive spricht von über 1.000 Personen, welche die Engine gleichzeitig darstellen soll.

Damit der Prozessor bei der Berechnung nicht bremst, haben die Entwickler schon 2012 eine sehr gute Multithreading-Unterstützung geboten.


eye home zur Startseite
exxo 05. Dez 2014

Ja es gibt sogar steam Clients die ohne account downloaden ;-) Wer mutig ist und seinem...

motzerator 05. Dez 2014

Ein Zitat aus dem Blog mit dem Deus Ex Foto, auf das im Artikel "Some of you have had...

LH 05. Dez 2014

Dieses Gelb/Gold ist die primäre Farbe für das Werbematerial von Deus Ex 3/HR gewesen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, Düsseldorf
  2. Novotechnik Messwertaufnehmer OHG, Ostfildern
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. BG-Phoenics GmbH, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.029,00€ + 5,99€ Versand
  2. ab 474,76€
  3. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)

Folgen Sie uns
       

  1. Obsoleszenz

    Apple repariert zahlreiche Macbooks ab Mitte 2017 nicht mehr

  2. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  3. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  4. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  5. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  6. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  7. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  8. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  9. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  10. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Razer Core im Test: Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
Razer Core im Test
Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  1. Gaming-Notebook Razer will das Blade per GTX 1070 aufrüsten
  2. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang
  3. 17,3-Zoll-Notebook Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Android-Apps Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
  2. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  3. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten

  1. Ich hab da mal selbst getestet...

    Ratloser99 | 07:39

  2. Re: E-Auto laden utopisch

    Psy2063 | 07:39

  3. Re: 6 Jahre Reparatursupport sollten ja auch reichen

    Sharra | 07:38

  4. Re: Das Legen wird aber teurer sein. Auch das...

    DY | 07:37

  5. Re: ryzen seit verfügbarkeit unstabil

    zonk | 07:36


  1. 07:17

  2. 18:08

  3. 17:37

  4. 16:55

  5. 16:46

  6. 16:06

  7. 16:00

  8. 14:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel