Ehemaliger Alibaba-Chef: Jack Ma will Kontrolle von Ant aufgeben

Zwei Jahre nachdem Alibaba-Gründer Jack Ma weitgehend aus der Öffentlichkeit verschwunden ist, ist der chinesische Manager aktuell in Europa unterwegs.

Artikel veröffentlicht am ,
Jack Ma auf einem Bild aus dem Jahr 2018
Jack Ma auf einem Bild aus dem Jahr 2018 (Bild: Reuters)

Jack Ma durfte China für eine Reise durch Europa verlassen. Der Gründer von Alibaba und dem Finanzdienst Ant wurde in einem Restaurant in Österreich gesehen. Und er hat sich an einer niederländischen Universität über nachhaltige Landwirtschaft informiert, wie Bloomberg berichtet. Außerdem hat Ma seine Jacht vor Mallorca geankert.

Stellenmarkt
  1. Senior-Softwareentwickler (m/w/d) Embedded Systems
    HARTING Systems GmbH, Espelkamp
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Technische Universität München, Garching
Detailsuche

Ma hatte im Jahr 2020 die chinesischen Behörden kritisiert, nachdem der Börsengang seines Finanzunternehmens Ant vereitelt wurde. Daraufhin verschwand Ma aus der Öffentlichkeit und durfte China offenbar für eine gewisse Zeit nicht verlassen. Ma soll schon vor der jetzigen Europareise aus China ausgereist sein.

Bloomberg zufolge musste Ma zahlreiche Zugeständnisse machen, um der Überwachung der chinesischen Behörden zu entkommen. Nachdem die Behörden den Börsengang von Ant verhindert hatten, wurde das Unternehmen offenbar stark umgebaut.

Ma will Kontrolle von Ant aufgeben

Ant soll den Aufsichtsbehörden in China zudem zu verstehen gegeben haben, dass Ma auf jeglichen Führungsanspruch verzichten würde. Aktuell hält Ma noch 50,52 Prozent der Entscheidungsrechte, soll aber bereit sein, diesen Anteil auf bis zu 8,8 Prozent zu reduzieren. Damit soll das Risiko für den chinesischen Staat reduziert werden.

Golem Karrierewelt
  1. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.09.2022, virtuell
  2. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    10./11.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Mit der Situation vertraute Personen haben Bloomberg gegenüber angemerkt, dass ein Verzicht Mas die Arbeit von Ant nicht nennenswert beeinflussen würde. Ma hält keinen Managementposten inne und soll bereits seit einigen Jahren nicht mehr im Alltagsgeschäft des Unternehmens involviert sein.

Weitere Veränderungen in der Führungsstruktur von Ant könnte einen neuen Börsengang weiter verzögern. Angesichts der aktuellen Lage auf dem Weltfinanzmarkt dürfte das Unternehmen aber nicht unter Druck stehen, einen Börsengang zu starten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Videostandards
Wie das Bild auf den Schirm kommt

Was ist der Unterschied zwischen Displayport und HDMI? In einer kleinen Geschichtsstunde erklären wir, wie Bilddaten zum Monitor kommen.
Von Johannes Hiltscher

Videostandards: Wie das Bild auf den Schirm kommt
Artikel
  1. Hybridmagnet: Chinesische Forscher erzeugen Rekord-Magnetfeld
    Hybridmagnet
    Chinesische Forscher erzeugen Rekord-Magnetfeld

    Mit einem Hybridmagneten hat ein Team in China einen Rekord aus den USA für das stärkste stabile Magnetfeld überboten.

  2. Pixel 6: Rollback von Android 13 auf 12 nicht möglich
    Pixel 6
    Rollback von Android 13 auf 12 nicht möglich

    Wer sich Android 13 auf sein Pixel 6 installiert, kann nicht mehr auf die vorige Version zurück. Grund ist ein Bootloader-Update.

  3. Data Mesh: Herr der Daten
    Data Mesh
    Herr der Daten

    Von Datensammelwut und Data Lake zu Pragmatismus und Data Mesh - ein Kulturwandel.
    Von Mario Meir-Huber

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Zotac RTX 3080 12GB 829€, Mac mini 16GB 1.047,26€. WD SSD 2TB (PS5) 199,99€ • MindStar (Sapphire RX 6900XT 939€, G.Skill DDR4-3200 32GB 98€) • PS5 bestellbar • Alternate (Apple iPad günstiger) • Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /