Abo
  • Services:

EGVP 2.8: Gekapseltes Java für Anwälte und Gerichte

Das Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP) arbeitet demnächst mit einer gekapselten Version von Java. Damit löst das Oberverwaltungsgericht Münster für Anwälte, Bundes- und Landesgerichte einige Probleme, denn bisher kümmerte sich das OVG nur unzureichend um die Sicherheit seiner Nutzer.

Artikel veröffentlicht am ,
EGVP stellt auf gekapseltes Java 7 um.
EGVP stellt auf gekapseltes Java 7 um. (Bild: Bremen Online Services/Screenshot: Golem.de)

Das vom Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen (OVG) in Münster angebotene Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP) stellt bald von der installierten Java-Laufzeitumgebung auf gekapseltes Java um. Die Software wird von zahlreichen Bundes- und Landesgerichten sowie Anwälten und Verwaltungsmitarbeitern genutzt und soll eigentlich "Sichere Kommunikation mit Gerichten und Behörden" bieten. Doch mit der aktuellen Version 2.7 muss der Anwender noch Java installieren und bei Sicherheitsproblemen in Java mit einem erhöhten Risiko durch das Browser-Plugin rechnen, das automatisch mitinstalliert wird und von der überwiegenden Anzahl der Webexploits verwendet wird.

Inhalt:
  1. EGVP 2.8: Gekapseltes Java für Anwälte und Gerichte
  2. Das OVG Münster bot veraltete Java-Version an

EGVP sorgt vor allem dafür, dass Dokumente und Schriftsätze rechtswirksam übermittelt werden. Wichtige Fristen orientieren sich an dem Eingang eines Schriftstücks.

  • EGVP setzt in der Version 2.8 auf eine gekapselte Java-Version im Unterverzeichnis des Programms.
EGVP setzt in der Version 2.8 auf eine gekapselte Java-Version im Unterverzeichnis des Programms.

Mit der kommenden Version 2.8 fällt die Installation der Java-Laufzeitumgebung für Anwälte und Mitarbeiter von Gerichten ab März 2013 weg. Die Software verwendet zwar weiterhin die Java-Laufzeitumgebung, bringt aber selbst eine gekapselte Java-Version mit. Das heißt, wer auf die EGVP-Software angewiesen ist, installiert sich nicht automatisch das Java-Browser-Plugin. Zudem nutzt EGVP dann Java 7 statt Java 6. Das ist auch notwendig, da Oracle die Unterstützung in diesem Februar offiziell einstellt.

Die neue Version verwendet das gekapselte Java 1.7 Update 11. Das funktioniert technisch so, dass die herunterladbare EGVP-Software in das Programmunterverzeichnis des EGVP-Classic-Clients die Laufzeitumgebung installiert. Tatsächlich besteht der Installer von EGVP größtenteils aus der Java-Laufzeitumgebung. Der eigentliche Client wird erst nach dem Start von EGVP per Java heruntergeladen. Variablen der ini-Datei des Programms verweisen bei der Version 2.8 nicht mehr auf die globale Java-Installation, sondern auf die mitgelieferte Laufzeitumgebung im EGVP-Unterverzeichnis.

Stellenmarkt
  1. Wüstenrot & Württembergische AG, Ludwigsburg
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt

Für die Entwickler dürften sich ab März weitere Vorteile ergeben. Eventuell inkompatible Java-Versionen sollten kein Problem mehr darstellen, da sich der Entwickler auf die eine mitgelieferte Java-Version verlassen kann. Außerdem muss die Software nicht mit jedem Sicherheitsupdate von Java validiert werden. Das dürfte die Entwickler von Bremen Online Services aber nicht von der Notwendigkeit entbinden, Java aktuell zu halten. Im Gegenteil, sie müssen nun umso mehr darauf achten, da eine globale Updateroutine und der Anwender, der sie bedienen könnte, fehlen. Und genau bei der Aktualität haperte es bei allen Beteiligten und der für diesen Monat noch aktuellen Version 2.7 bisher.

Nicht nur, dass EGVP bis zum letzten Unterstützungsmonat auf Java 6 setzt. Anwälte, die Java so installieren, wie es die Webseite vorschlägt, setzen sich einem erhöhten Risiko durch Schadsoftware und das Browser-Plugin aus. Obendrein verwies das OVG Münster als Webseitenbetreiber kürzlich tagelang auf eine veraltete Java-Version.

Das OVG Münster bot veraltete Java-Version an 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 16,82€
  3. 7,48€
  4. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...

raga 19. Feb 2013

Klar. Ich glaube aber, dass das Prob mit dem ausgegrauten Updater nicht an EGVP lag...

elgooG 14. Feb 2013

Das ist nur ein nervtötende Workaround um eine Fehlentwicklung einer Sprache zu...

Lord Gamma 14. Feb 2013

Alle möglichen Bibliotheken sind von außerhalb der Programme, die sie nutzen...


Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /