Egosoft: Update für X Rebirth mit Geheimdienst-Missionen

Nach dem Start war X Rebirth wegen Bugs nicht spielbar, jetzt veröffentlicht das Entwicklerstudio die Version 2.0 des Weltraumspiels. Zusätzlich gibt es eine kostenlose Erweiterung mit Secret-Service-Missionen.

Artikel veröffentlicht am ,
X Rebirth 2.0
X Rebirth 2.0 (Bild: Egosoft)

Das Würselener Entwicklerstudio Egosoft hat Version 2.0 seines Weltraumspiels X Rebirth über Steam veröffentlicht. Das Update behebt einige weitere Fehler und ändert eine Reihe von Gameplay-Elementen. Außerdem enthält es die Erweiterung Secret Service Missions, die einen neuen Handlungsstrang aufweist, in dem Spieler in den Geheimdienst der Argonischen Föderation eintreten können.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemarchitekt (m/w/d)
    Bayerisches Staatsministerium der Justiz (StMJ), München
  2. IT Systemadministrator (m/w/d)
    KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
Detailsuche

Bei den inhaltlichen Verbesserungen für X Rebirth stechen vor allem die Änderungen bei den interstellaren Highways, ein neuer Autopilot und ein generalüberholtes Spielbalancing hervor, das drei neue Schwierigkeitsgrade inklusive Errungenschaften für den Schwierigkeitsgrad "Schwer" einführt. Außerdem gibt es nun unterschiedliche Startgebiete für Händler, Konstrukteure und Kämpfer.

  • X Rebirth 2.0 (Bilder: Deep Silver)
  • X Rebirth 2.0 (Bilder: Deep Silver)
  • X Rebirth 2.0 (Bilder: Deep Silver)
  • X Rebirth 2.0 (Bilder: Deep Silver)
  • X Rebirth 2.0 (Bilder: Deep Silver)
  • X Rebirth 2.0 (Bilder: Deep Silver)
  • X Rebirth 2.0 (Bilder: Deep Silver)
  • X Rebirth 2.0 (Bilder: Deep Silver)
  • X Rebirth 2.0 (Bilder: Deep Silver)
  • X Rebirth 2.0 (Bilder: Deep Silver)
  • X Rebirth 2.0 (Bilder: Deep Silver)
  • X Rebirth 2.0 (Bilder: Deep Silver)
  • X Rebirth 2.0 (Bilder: Deep Silver)
  • X Rebirth 2.0 (Bilder: Deep Silver)
  • X Rebirth 2.0 (Bilder: Deep Silver)
  • X Rebirth 2.0 (Bilder: Deep Silver)
  • X Rebirth 2.0 (Bilder: Deep Silver)
  • X Rebirth 2.0 (Bilder: Deep Silver)
  • X Rebirth 2.0 (Bilder: Deep Silver)
  • X Rebirth 2.0 (Bilder: Deep Silver)
  • X Rebirth 2.0 (Bilder: Deep Silver)
X Rebirth 2.0 (Bilder: Deep Silver)

Bei der Grafik hat Egosoft die Shader- und Schatteneffekte überarbeitet, dazu kommen Verbesserungen bei der Benutzeroberfläche und der Menüführung. Unter anderem können Spieler auch mit NPCs handeln, ohne auf Stationen landen zu müssen. Das Update auf Version 2.0 ist kostenlos über Steam erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik
Lithiumknappheit führt zu Rekordpreisen

Preise steigen in einem Jahr von Rekordtief auf Rekordhoch. Das Angebot hält mit unerwartet hoher Nachfrage nach Lithium-Ionen-Akkus nicht mit.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik: Lithiumknappheit führt zu Rekordpreisen
Artikel
  1. Telekom: Firmen wollen private 5G-Netze gar nicht selbst betreiben
    Telekom
    Firmen wollen private 5G-Netze "gar nicht selbst betreiben"

    Laut Telekom wollen die Firmen in Deutschland ihre über 110 5G-Campusnetze nicht selbst führen. Doch es gibt auch andere Darstellungen.

  2. Smartphone-App: Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten
    Smartphone-App
    Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten

    Mit dem großen Andrang habe das Kraftfahrt-Bundesamt nicht gerechnet. Nun ist die App kaputt. Ein Update soll es richten.

  3. Blizzard: Reger Handel mit Gegenständen aus Diablo 2 Resurrected
    Blizzard
    Reger Handel mit Gegenständen aus Diablo 2 Resurrected

    Besonders mächtige Ausrüstung aus Diablo 2 Resurrected wird auf Auktionsbörsen gehandelt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Räumungsverkauf bei MediaMarkt • Nur noch heute: Black Week bei NBB • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /