Abo
  • Services:

Egosoft: Update 4.0 mit stellaren neuen Funktionen für X Rebirth

Ein Funktionsupdate auf Version 4.0 plus die kostenpflichtige Erweiterung Home of Light und eine spielbare Demo: Das Entwicklerstudio Egosoft hat jede Menge Stoff rund um sein Weltraumspiel X Rebirth veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,
X Rebirth
X Rebirth (Bild: Egosoft)

Das Entwicklerstudio Egosoft hat das Update auf Version 4.0 seines Weltraumspiels X Rebirth veröffentlicht. Neben den Fehlerkorrekturen gibt es laut den Patch Notes auch zahlreiche neue Funktionen und Inhalte, etwa eine überarbeitete Außenansicht sowie weitere Missionen, seltene Waffenmodifikationen sowie ein Ingame-Tutorial.

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Gleichzeitig ist die nach Entwicklerangaben größte bisherige Erweiterung für X Rebirth erschienen. Sie trägt den Titel Home of Light und ermöglicht Zugang zu drei neuen Sternensystemen, darunter zu Heimat des Lichts - die Heimat der Terracorp. Das Addon kostet rund 8 Euro. Wer das Weltraumspiel ausprobieren möchte, kann jetzt auf Steam außerdem eine Demo auf seinen Rechner laden.

Egosoft arbeitet auch schon am Nachfolger zu X Rebirth, der aber erst in ferner Zukunft erscheinen soll. In dem noch namenlosen Spiel soll es unter anderem die Möglichkeit geben, alle Schiffe im All steuern zu können, und Änderungen an der Struktur des X-Universums.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,90€ + 5,99€ Versand oder versankostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Bestpreis!)
  2. (Prime Video)
  3. 185€ (Bestpreis!)
  4. 131,99€ (Vergleichspreis 159,90€)

Pascal Thüringer 29. Feb 2016

Ein Stick ist für die X und Y Achse. Der Andere für den Steuerdüsen. Dann haben wir an...

Emulex 26. Feb 2016

Danke - dann lieber nicht :)

Chrius 26. Feb 2016

Rebirth mit dem Home of Light DLC gibt es ja seit gestern bei GOG. Mal sehen wie es mit...

cyborg 26. Feb 2016

Ich hatte mir Rebirth gleich zum Release geholt. Ich war mir bewusst, dass ich mir hier...


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /