Abo
  • Services:

Egosoft: Größeres und besseres Weltall in X Rebirth

Egosoft erweitert das Weltall von X Rebirth - und macht es besser: Die Entwickler veröffentlichten gleichzeitig eine Erweiterung und das Update auf Version 3.0, das unter anderem interaktive Holokarten mitbringt.

Artikel veröffentlicht am ,
Bild aus The Teladi Outpost
Bild aus The Teladi Outpost (Bild: Egosoft)

Das deutsche Entwicklerstudio Egosoft veröffentlicht für sein Weltraumspiel X Rebirth gleichzeitig eine Erweiterung namens The Teladi Outpost und das Update auf Version 3.0. Auch der Patch enthält laut der Liste mit den Änderungen neben Verbesserungen und Fehlerkorrekturen neue Inhalte. So gibt es nun eine interaktive Holokarte, in der Spieler ihren Weg durchs All per Maus festlegen können. Außerdem lassen sich laut Egosoft nun im leeren Raum neue Stationen bauen, in gefährlichen Regionen kann das Schiff des Spielers Schaden nehmen, und es gibt neue Missionen.

Die Erweiterung The Teladi Outpost ist laut den Entwicklern noch bis zum 15. Dezember 2014 kostenlos erhältlich - wie viele Euros anschließend dafür fällig werden, ist derzeit nicht bekannt. Das nur als Download erhältliche Addon bietet ein von den Teladi kontrolliertes System aus zwei Sektoren, in denen unter anderem eine riesige Raumstation zu finden ist. Dieses Habitat beherbergt nicht nur eine große Anzahl an Fabriken, sondern auch eine Werft, die viele Teladi-Schiffe herstellt, die noch kein Mensch zuvor gesehen hat.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Galaxy S8 für 469€ und S8+ für 569€)
  2. 55,11€ (Bestpreis!)
  3. 17,49€
  4. 299€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt

Ekelpack 14. Dez 2014

Das wiederum beruhigt mich eher. Elite ist ein Spiel, bei dem man sich Zeit lasse kann...

Ekelpack 13. Dez 2014

Das Problem ist einfach, dass es kein X mehr ist. So viel kann man gar nicht patchen...

Muxxon 13. Dez 2014

Wieso kommst du eigentlich auf die Idee, dass die Entwicklung eines Spiels in dem Jahr...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 - Test Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /