Abo
  • IT-Karriere:

Ego-Shooter: Bethesda hat Prey 2 eingestellt

Vizepräsident Pete Hines hat bestätigt, dass Publisher Bethesda die Arbeit an Prey 2 beendet hat - der Shooter wird nicht erscheinen. Die Entscheidung sei nicht leichtgefallen, sagte Hines.

Artikel veröffentlicht am ,
Prey 2 mit id Tech 4
Prey 2 mit id Tech 4 (Bild: Human Head)

Am Ende des ersten Shooters hieß es noch "Prey will continue..." - nun hat Bethesdas Vizepräsident Pete Hines offiziell das Ende der Entwicklung von Prey 2 bestätigt. Drei Jahre nach der Ankündigung und acht Jahre nach Prey sind damit die Arbeiten an einem Nachfolger endgültig beendet.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)

Hines zufolge hat der Publisher keine Möglichkeit gesehen, das Spiel auf den gewünschten Qualitätsstandard zu bringen. "Wir haben an diesen Titel geglaubt, aber schlussendlich hat es nicht geklappt", sagte er. Zugleich betonte Hines, dass Bethesda weiterhin der Ansicht sei, mit der Prey-Franchise auch zukünftig "etwas anfangen" zu können.

Human Head, das Studio hinter dem ersten Prey, hatte 2008 mit den Arbeiten an einem Nachfolger begonnen. 2011 kündigte Bethesda Prey 2 offiziell an, ein Jahr später sollte es verfügbar sein. Statt den Indianer Tommy zu steuern, sollte der Spieler in die Rolle des Sky Marshalls Killian Samuels schlüpfen, der an Bord jenes Flugzeugs saß, das im ersten Prey zu Beginn des Spiels abstürzte.

  • Prey 2 Neustart von den Arkane Studios (Bild: Zenixmax)
  • Prey 2 Neustart von den Arkane Studios (Bild: Zenixmax)
  • Prey 2 mit id Tech 4 (Screenshot: Human Head Studios)
  • Prey 2 mit id Tech 4 (Screenshot: Human Head Studios)
  • Prey 2 mit id Tech 4 (Screenshot: Human Head Studios)
  • Prey 2 mit id Tech 4 (Screenshot: Human Head Studios)
  • Prey 2 mit id Tech 4 (Screenshot: Human Head Studios)
  • Prey 2 mit id Tech 4 (Screenshot: Human Head Studios)
  • Prey 2 mit id Tech 4 (Screenshot: Human Head Studios)
  • Prey 2 mit id Tech 4 (Screenshot: Human Head Studios)
  • Prey 2 mit id Tech 4 (Screenshot: Human Head Studios)
  • Prey 2 mit id Tech 4 (Screenshot: Human Head Studios)
  • Prey 2 mit id Tech 4 (Screenshot: Human Head Studios)
  • Prey 2 mit id Tech 4 (Screenshot: Human Head Studios)
  • Prey 2 mit id Tech 4 (Screenshot: Human Head Studios)
Prey 2 mit id Tech 4 (Screenshot: Human Head Studios)

Technisch setzte Human Head auf eine modifizierte id Tech 4, wie Technical Level Designer Norm Nazaroff 2011 auf der Gamescom erläuterte: Das Studio stellte von einem Forward- auf einen Deferred-Renderer um, nutzte Shadow-Maps statt Schablonen-Schatten, Direct3D 9 statt OpenGL sowie FXAA als Kantenglättung. Dessen Erfinder Timothy Lottes arbeitete bis 2009 für Human Head und wechselte danach zu Nvidia.

Im Juni 2013 kündigte Pete Hines an, dass Prey 2 immer noch in Entwicklung sei, nannte aber kein Veröffentlichungsdatum. Zu diesem Zeitpunkt hatte Bethesda das Projekt bereits an die Arkane Studios übergeben, die mit neuem Ansatz an einer Umsetzung für PC und Next-Gen-Konsolen arbeiteten. Das Release war für das dritte Quartal 2016 angesetzt.

  • Prey 2 Neustart von den Arkane Studios (Bild: Zenixmax)
  • Prey 2 Neustart von den Arkane Studios (Bild: Zenixmax)
  • Prey 2 mit id Tech 4 (Screenshot: Human Head Studios)
  • Prey 2 mit id Tech 4 (Screenshot: Human Head Studios)
  • Prey 2 mit id Tech 4 (Screenshot: Human Head Studios)
  • Prey 2 mit id Tech 4 (Screenshot: Human Head Studios)
  • Prey 2 mit id Tech 4 (Screenshot: Human Head Studios)
  • Prey 2 mit id Tech 4 (Screenshot: Human Head Studios)
  • Prey 2 mit id Tech 4 (Screenshot: Human Head Studios)
  • Prey 2 mit id Tech 4 (Screenshot: Human Head Studios)
  • Prey 2 mit id Tech 4 (Screenshot: Human Head Studios)
  • Prey 2 mit id Tech 4 (Screenshot: Human Head Studios)
  • Prey 2 mit id Tech 4 (Screenshot: Human Head Studios)
  • Prey 2 mit id Tech 4 (Screenshot: Human Head Studios)
  • Prey 2 mit id Tech 4 (Screenshot: Human Head Studios)
Prey 2 Neustart von den Arkane Studios (Bild: Zenixmax)

Schon beim ersten Prey gab es viele Verzögerungen: 1995 von 3D Realms angekündigt, 1997 und 1998 auf der E3 präsentiert, wurde die Entwicklung 1999 gestoppt. 2001 wurde die Arbeit an Prey von Human Head wieder aufgenommen, 2005 wurde das Spiel erneut angekündigt und 2006 veröffentlicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 970 EVO Plus 500 GB SSD 117,90€, G.Skill 16GB DDR4-3200 89,90€)
  2. 63,92€
  3. 87,90€
  4. (u. a. ASUS ROG Strix Z390-F Gaming, Mainboard 204,90€, ASUS TUF B450M-PRO GAMING, Mainboard 98...

Clown 04. Nov 2014

Es ist nur einfach unrealistisch. Deutlich glaubwürdiger ist die Aussage, dass es sich...

Hotohori 02. Nov 2014

Naja... Prey 1: angekündigt 1995, erschienen 2006 Prey 2: angekündigt 2011, ... Also...

Emulex 31. Okt 2014

Die haben mit der Oblivion/Fallout/Skyrim-Spielmechanik ja eine Basis die unheimlich...

.headcrash 31. Okt 2014

Sky Marshall != Weltraum Sherrif ^^


Folgen Sie uns
       


Nintendo Game Boy - ein kurzer Rückblick

Tetris, Pokémon, Super Mario - wir fassen die Geschichte des Game Boy im Video zusammen.

Nintendo Game Boy - ein kurzer Rückblick Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. P30 Pro Teardown gewährt Blick auf Huaweis Periskop-Teleobjektiv
  2. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  3. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

    •  /