Eero: Amazons Mesh-Router unterstützen Apple Homekit

Die Eero-Systeme sind bereits seit 2019 erhältlich. Mittlerweile hat Amazon seine Mesh-Router zudem für Apples Smart-Home-Framework Homekit kompatibel gemacht. Sie unterstützen auch Alexa, sammeln aber noch immer ein paar Daten.

Artikel veröffentlicht am ,
Eero-Access-Points fallen kaum auf.
Eero-Access-Points fallen kaum auf. (Bild: Amazon)

Amazons Mesh-System Eero wurde vom Unternehmen nicht vergessen. Im Gegenteil: Die WLAN-Router des Versandhändlers unterstützen mittlerweile auch Apples Homekit. Das ist ein Framework, mit dem sich diverse Smart-Home-Sensoren in ein Netzwerk einbinden lassen. Einige Hersteller bieten Geräte für Homekit an, etwa auch Philips mit seinem Hue-System oder Nuki mit dem von Golem.de getesteten Smartlock 2.0. Auch Apple-Geräte wie das iPad und iPhone können sich damit verwenden lassen. Homekit ist auch für die Rechteverwaltung von Sensoren gedacht.

Eero selbst verfolgt einen Plug-and-Play-Ansatz und soll so möglichst einfach von Anwendern im Heim eingerichtet werden können. Die Pro-Version des Mesh-Systems unterstützt zudem auch den Sprachassistenten Alexa und dessen sprachsteuerbares Smart-Home-Sortiment. Für die Einrichtung und Konfiguration von Eero wird ein Smartphone und die passende App benötigt. Die Mesh-Router haben zwei Ethernet-Anschlüsse für kabelgebundenes Netzwerk. Es fehlt aber etwa die Möglichkeit, daran Netzlaufwerke per USB-A zu betreiben. Der USB-C-Port am System ist für die Stromversorgung gedacht.

Diagnosedaten müssen her

Die Mesh-Router sind zudem technisch nicht mehr auf dem aktuellen Stand: Zwar wird der verbreitete Standard Wi-Fi 5 unterstützt, allerdings nicht das schnellere Wi-Fi 6. Auch sollte beachtet werden, dass Eero-Geräte Diagnoseinformationen an Amazon senden. Dies sei laut Hersteller für die Verbesserung der Leistung, Stabilität und Zuverlässigkeit der Mesh-Systeme wichtig.

Eero kostet auf Amazons Webseite derzeit 280 Euro für ein Paket mit drei Mesh-Knoten. Damit sollen maximal 460 m² abgedeckt werden können. Der Eero Pro ist im Dreierset teurer: Dafür verlangt Amazon 500 Euro. Der Einzelpreis liegt bei 110 respektive 200 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Galaxy S23 im Hands-on
Viel Leistung und viel Kamera

Samsungs neue Galaxy-S23-Modelle sind sehr leistungsstark und hochwertig. Die 200-Megapixel-Kamera bekommt nur das Ultra-Modell.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

Galaxy S23 im Hands-on: Viel Leistung und viel Kamera
Artikel
  1. Energiespargeräte und Diskokugeln: Bundesnetzagentur zieht 15 Millionen Geräte aus dem Verkehr
    Energiespargeräte und Diskokugeln
    Bundesnetzagentur zieht 15 Millionen Geräte aus dem Verkehr

    Die Bundesnetzagentur hat im vergangenen Jahr zahlreiche Produkte verboten. Darunter sind Energiespargeräte, Fernbedienungen und Diskokugeln.

  2. Western Australia: Eine radioaktive Kapsel - irgendwo im australischen Outback
    Western Australia
    Eine radioaktive Kapsel - irgendwo im australischen Outback

    Wie eine radioaktive Kapsel in Australien verlorengehen konnte, ob sie gefährlich ist, warum sie so schwierig zu finden war und wofür solche Kapseln gut sind.
    Ein Bericht von Werner Pluta

  3. Galaxy Book 3: Samsung stellt die Galaxy-Book-3-Serie vor
    Galaxy Book 3
    Samsung stellt die Galaxy-Book-3-Serie vor

    Neben der Hardware legt Samsung Wert auf die mitgelieferte Software. Damit sollen sich Notebook und Mobilgeräte leichter gemeinsam nutzen lassen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bis 77% Rabatt auf Fernseher bei Otto • Roccat Kone Pro -56% • Xbox Series S + Dead Space 299,99€ • PCGH Cyber Week • MindStar: ASRock RX 7900 XT 949€ • AMD CPU kaufen, SW Jedi Survivor gratis dazu • Philips LED TV 65" 120 Hz Ambilight 999€ • KF DDR4-3600 32GB 91,89€ [Werbung]
    •  /