Eero 6: Verfügbarkeit und Fazit

Amazon bietet Eero 6 als 3er-Set mit zwei Signalverstärkern regulär zum Preis von 300 Euro an. Ein einzelner Signalverstärker kostet üblicherweise 110 Euro. Ein Set mit einem Router und einem Signalverstärker wird für 213 Euro verkauft. Derzeit gibt es alle Eero-6-Produkte vergünstigt. Das 3er Set kostet derzeit 224 Euro, für das 2er Set fallen 180 Euro an und einen einzelnen Signalverstärker gibt es für 82 Euro.

Fazit

Stellenmarkt
  1. Principal Data Engineer (m/f/d)
    über experteer GmbH, München
  2. Sachbearbeiter*in (m/w/d) Dokumentenmanagenement
    Paul-Ehrlich-Institut, Langen
Detailsuche

Amazons neues Eero 6 kann uns im Vergleich zu einer Fritzbox von AVM nicht überzeugen, wenn ein WLAN-Mesh-System in einem Haus mit mehreren Etagen und Betondecke eingesetzt werden soll. Das Fehlen eines Netzwerkanschlusses an den Signalverstärkern beschränkt die Aufstellmöglichkeiten. Etwas besser sieht es aus, wenn keine Betondecke überwunden werden muss.

Im Praxiseinsatz hatten wir mit allen drei getesteten WLAN-Mesh-Systemen Aussetzer, wenn wir in einer Videokonferenz nach oben oder unten gelaufen sind. Eero 6 und Nest Wifi zeigen, dass Mesh-Systeme damit noch immer Probleme haben. Dabei lag aber wieder die betagte Fritzbox vorne, weil damit die Aussetzer deutlich kürzer waren als mit den neueren Systemen.

  • Eero 6 (Bild: Amazon)
  • Eero 6 als 3er-Set (Bild: Amazon)
  • Eero 6 Router mit Netzwerkanschlüssen (Bild: Amazon)
  • Eero 6 (Bild: Amazon)
  • Eero 6 (Bild: Amazon)
Eero 6 (Bild: Amazon)

Die Eero-App zur Steuerung und Konfiguration des WLAN-Systems gefällt uns gut, aber man muss sich damit abfinden, dass es nur mit Nutzerkonto geht. Bei der Unterstützung eigener Plattformen ist Amazon aber sehr nachlässig. Die Basisfunktionen sind in der App verfügbar, für Zusatzfunktionen müssen Eero-6-Kunden ein Abo abschließen, während vergleichbare Funktionen bei einer Fritzbox ohne Aufpreis dabei sind - ein weiterer Pluspunkt für das AVM-System.

Das brandneue eero-6-Dualband-Mesh-Wi-Fi-6-System von Amazon mit eingebautem Zigbee Smart Home-Hub | 3er-Pack
Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Beim Eero 6 fehlt entschieden eine vernünftige Anleitung, Amazon lässt die Kundschaft mit dem Produkt ziemlich alleine. Vor allem die Einrichtung von Smart-Home-Komponenten ist unnötig kompliziert und wir finden es absurd, dafür eine andere App verwenden zu müssen.

Eero 6 ist eines der wenigen WLAN-Mesh-Systeme mit Zigbee-Hub, allerdings mit einer großen Einschränkung: Wer etwa nur in einer oberen Etage bei einem Haus mit Betondecke Smart-Home-Geräte in Betrieb nehmen will, kann mit Eero 6 nichts anfangen. Denn nur der Router hat einen Zigbee-Hub; in den Signalverstärkern fehlt die Zigbee-Technik. Darauf weist Amazon vor einem Kauf nicht hin - ein nicht gerade vorbildliches Verhalten der Kundschaft gegenüber.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Zigbee-Steuerung des Eero 6 mit unangenehmer Überraschung
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Gormenghast 04. Sep 2021 / Themenstart

Zumal es mit der Sonoff ZBBridge eine wirklich flexible Lösung gibt :-)

Gormenghast 04. Sep 2021 / Themenstart

Prima, dann sind wir uns alle einig, dass AVM eine sehr gute Wahl für etwa 99,9% der...

Gormenghast 04. Sep 2021 / Themenstart

Wir haben hier im EFH 7 Personen und keine Probleme mit AVMs. Warum sollte ich Reserven...

p h o s m o 03. Sep 2021 / Themenstart

Zuletzt aus für ein Vermiet-Projekt mal wieder gemacht... ;) Einfach genial: https...

karlheinz 01. Sep 2021 / Themenstart

Mal abgesehen davon, dass die Reichweite eher schlecht ist und die Geräte ungefähr keine...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
William Shatner
Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn

Energie! Noch im Oktober 2021 fliegt William "Kirk" Shatner möglicherweise mit Jeff Bezos ins All.

William Shatner: Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn
Artikel
  1. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  2. 600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
    600 Millionen Euro
    Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

    Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

  3. MacOS Monterey Beta: Hinweise auf neues MacBook Pro 16 mit höherer Auflösung
    MacOS Monterey Beta
    Hinweise auf neues MacBook Pro 16 mit höherer Auflösung

    Die neueste Beta von MacOS Monterey beinhaltet Hinweise auf ein neues MacBook Pro 16 Zoll, dass ein Display mit 3456 x 2234 Pixel Auflösung haben soll.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /