• IT-Karriere:
  • Services:

Eero 6: Amazons neuer Mesh-Router mit Zigbee-Hub kostet 150 Euro

Das besser ausgestattete Eero-Pro-Modell bietet Amazon in Deutschland weiterhin nicht an.

Artikel veröffentlicht am ,
Eero 6 kommt nach Deutschland.
Eero 6 kommt nach Deutschland. (Bild: Amazon)

Amazon bringt neue Geräte des Eero-Mesh-Systems auf den deutschen Markt. Der Eero 6 wird in den USA bereits seit Herbst 2020 verkauft und kommt ein halbes Jahr später auch nach Deutschland. Aber in Deutschland gibt es nur das Basismodell, während die Pro-Ausführung hier nicht zu haben ist.

Stellenmarkt
  1. Storage24 Verwaltungs- und Expansionsgesellschaft, Lorch
  2. EMAG Maschinenfabrik GmbH, Salach

Die Eero 6 sind Wi-Fi-6-Geräte und unterstützen den aktuellen Standard 802.11ax. Zudem können sie als Zigbee-Hub fungieren und setzen dafür auf eine 802.15.4-Antenne. Dieses Protokoll nutzen viele beliebte Smart-Home-Marken, darunter auch Philips Hue. Die Anschaffung eines Zigbee-Hubs würde damit entfallen. Den vollen Funktionsumfang gibt es aber meist nur, wenn der Smart-Home-Hub des jeweiligen Herstellers verwendet wird.

In Deutschland wird derzeit nur der normale Eero 6 angeboten, das Pro-Modell gibt es also weiterhin nicht. Das Pro-Modell hat eine bessere technische Ausstattung und eine größere Sendeleistung: Der normale Eero 6 funkt im Dual-Band-Modus und der Eero Pro 6 unterstützt Tri-Band - also das Senden auf zwei 5-GHz- und einem 2,4-GHz-Band zeitgleich und für einen theoretisch höheren Datendurchsatz.

Eero 6 einzeln oder als 3er-Set

Zudem verwendet der Pro-Router einen etwas schnelleren Prozessor und hat mehr Arbeitsspeicher. Der Eero 6 Pro nutzt einen Quad-Core-Prozessor mit 1,6 GHz, 1 GByte RAM und 4 GByte Flash-Speicher. Im Standard-Eero-Router stecken ein Quad-Core-Prozessor mit 1,2 GHz, 512 MByte RAM und 4 GByte Flash-Speicher.

Golem Akademie
  1. Ansible Fundamentals: Systemdeployment & -management
    27.09.-01.10. 2021, online
Weitere IT-Trainings

Amazon bietet Eero 6 einzeln oder im 3er-Set mit zwei Signalverstärkern an. Als Einzelgerät soll eine Wohnfläche von bis zu 140 qm abgedeckt werden, das 3er-Set kommt auf bis zu 460 qm Abdeckung. Der Router besitzt zwei zusätzliche Gigabit-Ethernet-Buchsen (RJ45), damit auch kabelgebundene LAN-Verbindungen hergestellt werden können. Ein USB-C-Anschluss fungiert als Netzteilstecker. Wer ein Alexa-Gerät besitzt, soll Einstellungen am Eero-System mittels Sprachbefehlen vornehmen können.

  • Eero 6 (Bild: Amazon)
  • Eero 6 als 3er-Set (Bild: Amazon)
  • Eero 6 (Bild: Amazon)
  • Eero 6 (Bild: Amazon)
  • Eero 6 (Bild: Amazon)
Eero 6 (Bild: Amazon)

Als typisches Mesh-System wählt sich auch der Eero 6 automatisch in identische SSIDs ein, um ein hausumspannendes einheitliches WLAN zu erstellen. Die Einrichtung der Router soll laut Amazon besonders einfach sein und die neuen Modelle sollen kompatibel zu bestehenden Eero-Modellen sein.

Amazon startet sofort mit dem Verkauf des Eero 6. Der Eero 6 kostet einzeln 150 Euro und als 3er-Set fallen 300 Euro an. Eero 6 Pro wird in den USA als Einzelversion für 230 US-Dollar angeboten.

Das brandneue eero-6-Dualband-Mesh-Wi-Fi-6-System von Amazon mit eingebautem Zigbee Smart Home-Hub | 3er-Pack

Zusätzliches Abo für Eero 6 kommt

Amazon hat zudem angekündigt, dass es mit Eero Secure sowie Eero Secure+ zwei Abodienste für die Eero-Modelle geben wird. Eero Secure soll eine zusätzliche Sicherheitsebene für das Heimnetz bieten. Es umfasst eine Kindersicherung mit einer sicheren Suche und Inhaltsfiltern für soziale Medien, Gaming, Streaming oder nicht altersgerechte Inhalte. Erweiterte Sicherheitsfunktionen sollen helfen, den Zugriff auf schädliche Webseiten zu verhindern.

Eero Secure+ umfasst zusätzlich den Zugriff auf Sicherheits-Apps wie 1Password (Passwortverwaltung), Malwarebytes (Schutz vor Malware) und Encrypt.me (VPN). Eero Secure wird monatlich 3,99 Euro kosten und Eero Secure+ wird für 10,99 Euro im Monat angeboten. Amazon nannte keinen genauen Termin, wann die beiden Abos starten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Super Mario 3D World + Bowser's Fury + Amiibo-Doppelpack Katzen-Mario/Katzen-Peach für 64...
  2. (u. a. Apple MacBook Air M1 13,3 Zoll 8GB 256GB SSD 7-Core GPU für 999€, Apple AirPods Pro für...
  3. (u. a. LG OLED65CX9LA 65 Zoll OLED 120Hz + LG Velvet Smartphone für 1.799€, 2x Sandisk Extreme...

lwbt 25. Apr 2021 / Themenstart

So irreführend wie die Bezeichnung PC auf alles anzuwenden was eine Tastatur und Windows...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial

Wir zeigen, wie sich Untertitel per KI-Spracherkennung erzeugen lassen.

Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /