Abo
  • Services:

Eee Pad Transformer Prime: Asus' Bootloader-Entsperrer für Android-Tablet ist da

Für das Android-Tablet Eee Pad Transformer Prime hat Asus den für diesen Monat angekündigten Bootloader-Entsperrer veröffentlicht. Auf einem entsperrten Gerät lassen sich alternative Android-Distributionen installieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Bootloader-Entsperrer für das Eee Pad Transformer Prime ist da.
Der Bootloader-Entsperrer für das Eee Pad Transformer Prime ist da. (Bild: Asus)

Asus hat einen Bootloader-Entsperrer für das Android-Tablet Eee Pad Transformer Prime veröffentlicht. Erstmals wurde der Bootloader-Entsperrer im Januar 2012 angekündigt, der dann für Februar 2012 geplant war. Mit dem Bootloader-Entsperrer erhalten versierte Anwender die Möglichkeit, andere Android-Distributionen auf das Tablet aufzuspielen, etwa die beliebte Cyanogenmod.

Stellenmarkt
  1. Wüstenrot Württembergische, Karlsruhe
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München

Besitzer von Android-Geräten entscheiden sich unter anderem dann für eine andere Android-Distribution, wenn der Gerätehersteller keine Updates mehr anbietet oder sehr langsam bei der Updateversorgung ist. Das trifft auf das Eee Pad Transformer Prime derzeit nicht zu. Asus ist der erste Hersteller von Android-Tablets, der in Deutschland bereits ein Update für das aktuelle Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich anbietet. Der Bootloader-Entsperrer funktioniert nur mit dem Eee Pad Transformer Prime, wenn darauf Android 4.0 läuft.

Gesperrter Bootloader für Filmausleihe im Android Market

Asus begründet den gesperrten Bootloader damit, dass das Tablet Googles DRM-System unterstützt, um Filme und Videos über Googles Android Market ausleihen und ansehen zu können. Mit einem entsperrten Bootloader wird es nicht mehr ohne weiteres möglich sein, Filme über den Android Market zu beziehen, heißt es von Asus.

Die Videoausleihe im Android Market steht vorerst nicht in Deutschland zur Verfügung, so dass Besitzer des Eee Pad Transformer Prime hierzulande keine Einbußen diesbezüglich haben. Falls Google die Filmausleihe aber später einmal in Deutschland anbietet, kann sie nicht genutzt werden, weil sich die Bootloader-Entsperrung nicht rückgängig machen lässt, warnt Asus.

Entsperrtes Gerät erhält keine Softwareupdates mehr von Asus

Generell ist die Freischaltung des Bootloaders nur für Experten und versierte Anwender gedacht. Denn dadurch verlieren Besitzer eines Eee Pad Transformer Prime alle Garantieleistungen. Außerdem erhalten die entsperrten Geräte keine Softwareupdates mehr von Asus, erklärt der Hersteller.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 1.099€

PanicMan 27. Feb 2012

Gibts doch schon, so gut wie fertig, für mich siehts eigentlich so aus, rooten wirst du...

rabatz 24. Feb 2012

Damit hast du dich für jede weitere Kritik an Android disqualifiziert, da Bootloader...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
    2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
    Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
    Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

    In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
    2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
    3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

      •  /