Abo
  • Services:
Anzeige
Edx: Weitere X-Universitäten in den kommenden Monaten
Edx: Weitere X-Universitäten in den kommenden Monaten (Bild: Harvard-Universität)

Edx: Onlinelehrplattform bekommt drittes renommiertes Mitglied

Edx: Weitere X-Universitäten in den kommenden Monaten
Edx: Weitere X-Universitäten in den kommenden Monaten (Bild: Harvard-Universität)

Die UC Berkeley wird in Zukunft Kurse über die Onlinelehrplattorm Edx anbieten - rechtzeitig zum Start des Kursprogramms: Die ersten sieben Kurse beginnen ab September 2012.

Edx hat einen renommierten Neuzugang bekommen: Die Universität des US-Bundesstaates Kalifornien in Berkeley (UC Berkeley) wird künftig Kurse über die Onlinelehrplattform anbieten. Die UC Berkeley wird auch den Vorsitz des X University Consortium übernehmen. Diese Organisation wird das Projekt leiten.

Drei X-Universitäten

Edx ist eine Plattform, die das Massachusetts Institute of Technology (MIT) und der Harvard Universität im Mai 2012 eingerichtet haben. Darüber bieten sie Onlinekurse an, an denen Lernwillige aus aller Welt teilnehmen können. Die UC Berkeley ist die dritte sogenannte X-Universität.

Anzeige

Zu einem Onlinekurs gehört eine Vorlesung per Video, deren Inhalte durch digitale Lehrbücher vertieft werden. Hinzu kommen praktische Übungen zum Lehrstoff. Über ein Forum und ein Wiki können sich die Teilnehmer austauschen. Schließlich müssen sie Hausaufgaben machen und zwei Prüfungen ablegen.

Einsteiger und Fortgeschrittene

Die ersten Kurse starten im September 2012. Zum Start sind es sieben verschiedene - von Einführungsveranstaltungen in Chemie und Informatik bis hin zu einem Kurs in Künstlicher Intelligenz. Einige der Kurse sind für Anfänger geeignet, für andere sind Vorkenntnisse erforderlich. Ein Teilnehmer muss mit einem Arbeitsaufwand von etwa 10 bis 15 Stunden in der Woche rechnen.

Die Edx-Kurse stehen jedem Lernwilligen offen - eine formale Zugangsvoraussetzung gibt es nicht. Am Ende erhalten die Teilnehmer auch ein Zeugnis. Einen Abschluss können sie so aber nicht erwerben. Die Kurse selbst sind kostenlos. Für die Prüfung will Edx aber eine Gebühr erheben, allerdings noch nicht am Anfang.

Über 150.000 Teilnehmer

Ausgangspunkt für Edx ist die Lehrplattform MITx, die das MIT im Dezember 2011 eingerichtet hatte. Für die erste Lehrveranstaltung im Frühjahr 2012 hatten sich laut Edx über 150.000 Teilnehmer aus aller Welt angemeldet.

Die Lehrplattform System basiert auf Open-Source-Software und steht auch anderen Universitäten offen. Das Interesse ist durchaus vorhanden: Rund 120 Bildungseinrichtungen wollten sich Edx anschließen, berichtet The Chronicle of Higher Education, ein US-Branchenblatt für den Lehr- und Wissenschaftsbetrieb. Edx hat bereits angekündigt, dass in den kommenden Monaten weitere X-Universitäten hinzukommen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Magdeburg
  2. über Hays AG, Dessau
  3. Universität Passau, Passau
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    Tigtor | 18:19

  2. Re: Redmi Note 4

    androidfanboy1882 | 18:14

  3. Re: Glasfaser an die vorhandenen Masten hängen

    GeeGee | 18:10

  4. Re: Überschriften wollen gelernt sein

    violator | 18:07

  5. Re: Wenn's Geld einbringt, dann eher gegen die...

    Ganta | 18:07


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel