• IT-Karriere:
  • Services:

Education Edition: Microsoft kauft MinecraftEdu

Minecraft gehört Microsoft bereits, jetzt kündigt der Softwarekonzern auch die Übernahme der für Schulen gedachten Erweiterung MinecraftEdu an. Im Sommer 2016 soll es eine Neuauflage namens Education Edition geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Minecraft Education Edition
Minecraft Education Edition (Bild: Microsoft)

Für einen nicht genannten Betrag kauft Microsoft der finnischen Firma Teacher Gaming die Rechte an MinecraftEdu ab. Damit ist eine Art Erweiterung, aber auch die Community einer vor allem an Schulen beliebten Fassung des Klötzchenspiels gemeint. Das Hauptspiel Minecraft hatte Microsoft im Sommer 2014 für rund 1,9 Milliarden Euro übernommen.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. W3L AG, Dortmund

Im Sommer 2016 möchte Microsoft eine neue Version von MinecraftEdu veröffentlichen. Die heißt dann Minecraft Education Edition und verfügt über weitere Funktionen, wie sie speziell für den Unterricht benötigt werden.

So soll es ein überarbeitetes Koordinatensystem geben sowie spezielle Unterstützung für bis zu 40 Mitspieler gleichzeitig. Lehrer bekommen die Möglichkeit, bestimmte Materialressourcen vorzugeben und Ähnliches.

MinecraftEdu wird zwar nicht eingestellt, aber ab Sommer 2016 sollen keine neuen Lizenzen mehr verkauft werden - dafür ist dann ja die Education Edition da. Von der erscheint zunächst eine kostenlos verfügbare Schnupperversion.

Später müssen Bildungseinrichtungen pro Schüler-Account voraussichtlich wie bisher für MinecraftEdu 5 US-Dollar an Microsoft bezahlen. Eine Lizenzierung für normale Endkunden ist nicht geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Cashback-Aktion von MSI)
  2. 79€ (Bestpreis mit Saturn)
  3. (u. a. Logitech G402 Hero für 39€ und G502 Lightspeed für 85€)
  4. (u. a. PX701HD für 414€ statt 483,14€ im Vergleich)

Jakelandiar 19. Jan 2016

Schon länger nichts mehr mit Minecraft zu tun gehabt oder? Die Version gab es schon...

ManMashine 19. Jan 2016

Das stimmt. Es gibt so viel krasses Zeug was Leute schon in Minecraft gebaut haben. Am...


Folgen Sie uns
       


Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020)

Das Concept One ist das erste Konzept-Smartphone von Oneplus - und dient dazu, die ausblendbare Kamera zu demonstrieren.

Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
Workflows
Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
  2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

    •  /