Abo
  • IT-Karriere:

Editor: NPM-Überlastung verhindert Update von Visual Studio Code

Die neue Version 1.7 von Microsofts freiem Editor Visual Studio Code erfragt automatisch Informationen aus dem Paketarchiv von NPM. Doch der Dienst war damit wohl überlastet, so dass das Update für VS Code zurückgenommen und zunächst ausgesetzt wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Veröffentlichung von VS Code 1.7 verzögert sich.
Die Veröffentlichung von VS Code 1.7 verzögert sich. (Bild: Microsoft)

Einer der Vorteile des freien Microsoft-Editors Visual Studio Code ist die Integration der Code-Vervollständigung und weiterer Hilfestellungen mittels Intellisense. Für Javascript geschieht dies mit Hilfe des Typescript-Sprachservers. In Version 1.7 von VS Code sollten die für Node.js-Pakete hierfür nötigen Informationen automatisch von NPM bezogen werden. Doch der NPM-Dienst war davon wohl so überfordert, dass Microsoft die Version 1.7 von VS Code zurückgezogen hat.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Siltronic AG, Freiberg

Der Grund dafür liegt im Zusammenspiel der Intellisense-Funktion mit der Datenbank von NPM, der sogenannten Registry. Denn um die Verwendung der Neuerung möglichst einfach zu gestalten, glich VS Code die lokal zur Entwicklung genutzten Node.js-Pakete automatisch mit der NPM-Registry ab, um dort die für Intellisense hinterlegten und benötigten Informationen abzufragen.

Serverüberlastung wegen nicht vorhandener Pakete

Allerdings stehen den mehreren Hunderttausenden bei NPM gelisteten Paketen nur wenige Tausend von Microsoft gelistete Pakete mit den benötigten Informationen gegenüber. Daraus ergibt sich offenbar das Problem, dass VS Code automatisch nach Informationspaketen sucht, die jedoch nicht existieren, so dass die Anfrage mit einem 404-HTTP-Fehlercode beantwortet wird. Derartige Antworten werden von CDNs aber nicht im Cache vorgehalten, weshalb die NPM-Server mit einer unerwartet starken Auslastung konfrontiert waren, wie der NPM-Technik-Chef schreibt.

Microsoft selbst schreibt dazu salopp: "Die Funktion war so großartig, dass wir damit begonnen haben, den NPM-Dienst zu überladen. Die kurzfristig einzig richtige Entscheidung war, die Veröffentlichung zurückzunehmen". Nutzer, die Version 1.7 als Auto-Update bekommen haben, haben deshalb ebenfalls per Auto-Update wieder die vorherige Version 1.6.1 von VS Code eingespielt bekommen.

Nachtrag vom 4. November 2016, 10:25 Uhr

Microsoft hat Version 1.7.1 von VS Code veröffentlicht, welche die problembehaftete Funktion nicht enthält, und erläutert die Geschehnisse in einem Blog-Posting. Das Entwicklerteam will aber weiter an einer Lösung arbeiten und die Funktion künftig doch noch bereitstellen können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,95€
  2. 2,99€
  3. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, Space Huilk Tactics, Rainbow Six Siege)

moppi 04. Nov 2016

Lochkarten stanzer währe das nicht passiert Ich will meine keilschrift wieder ein stein...

Rabbit 04. Nov 2016

Nein, im Idealfall eine dprachunabhängige Lösung für den Editor, und Entkoppelung von...

zZz 03. Nov 2016

Jeder kann diese Dienste ungefragt nutzen. Zudem ist Visual Studio Code mit ~2500...

zZz 03. Nov 2016

Zurückgezogen heißt in dem Fall, dass Visual Studio Code keine Updates anbietet...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenfone 6 - Test

Das Zenfone 6 fällt durch seine Klappkamera auf, hat aber auch abseits dieses Gimmicks eine Menge zu bieten, wie unser Test zeigt.

Asus Zenfone 6 - Test Video aufrufen
WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  2. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  3. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

    •  /