Abo
  • Services:

Edge Reflow: HTML5-Tool für Responsive-Webdesign von Adobe

Adobe hat mit Edge Reflow ein neues Werkzeug für Responsive-Webdesign veröffentlicht. Damit lassen sich Webinhalte erstellen, die sich der Displaygröße anpassen. Zudem wurden Edge Animate, Dreamweaver und Edge Code Preview erweitert.

Artikel veröffentlicht am ,
Edge Reflow für Responsive-Webdesign
Edge Reflow für Responsive-Webdesign (Bild: Adobe)

Webentwickler und -designer können Adobe Edge Reflow Layout und visuelle Designs mit CSS erstellen, die sich nahezu jeder Displaygröße anpassen. Die Software verfügt über eine in der Größe anpassbare Designoberfläche, die direkt anzeigt, wie ein Layout bei entsprechender Displaygröße aussieht. Zudem können die erstellten Designs direkt im Browser zur Vorschau geöffnet werden. Dort kann der Code in Echtzeit mit der Erweiterung Edge Inspect untersucht werden. Zudem lässt sich der CSS-Code zur Weiterverwendung in Edge Code, Dreamweaver und andere Editoren exportieren.

Stellenmarkt
  1. Simpleworks Int. Limited, Duisburg
  2. TUI Group Services GmbH, Hannover

Edge Reflow steht ab sofort in einer Preview-Version kostenlos über Adobes Creative Cloud zum Download bereit.

Zugleich hat Adobe sein HTML5-Animationswerkzeug Edge Animate um neue CSS-Funktionen erweitert. So unterstützt Edge Animate nun Farbverläufe, CSS-Filter und eine bessere Integration von Webfonts.

Dreamweaver wurde ebenfalls aktualisiert und soll nun besser mit den Edge-Werkzeugen und -Diensten zusammenarbeiten. Allerdings steht das Update nur Abonnenten der Creative Cloud zur Verfügung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,49€
  2. (u. a. Pirates of the Caribbean 1-5 Box Blu-ray 26,97€, Iron Man Trilogie Blu-ray Collector's...
  3. 259,00€
  4. (u. a. One 219,99€)

Folgen Sie uns
       


Oneplus 6T - Test

Das Oneplus 6T ist der Nachfolger des Oneplus 6 - und als T-Modell ein Hardware Refresh. Neu sind unter anderem ein größeres Display mit kleinerer Notch sowie der Fingerabdrucksensor unter dem Displayglas. Im Test hat das neue Modell einen guten Eindruck hinterlassen.

Oneplus 6T - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /