• IT-Karriere:
  • Services:

Edge Reflow: HTML5-Tool für Responsive-Webdesign von Adobe

Adobe hat mit Edge Reflow ein neues Werkzeug für Responsive-Webdesign veröffentlicht. Damit lassen sich Webinhalte erstellen, die sich der Displaygröße anpassen. Zudem wurden Edge Animate, Dreamweaver und Edge Code Preview erweitert.

Artikel veröffentlicht am ,
Edge Reflow für Responsive-Webdesign
Edge Reflow für Responsive-Webdesign (Bild: Adobe)

Webentwickler und -designer können Adobe Edge Reflow Layout und visuelle Designs mit CSS erstellen, die sich nahezu jeder Displaygröße anpassen. Die Software verfügt über eine in der Größe anpassbare Designoberfläche, die direkt anzeigt, wie ein Layout bei entsprechender Displaygröße aussieht. Zudem können die erstellten Designs direkt im Browser zur Vorschau geöffnet werden. Dort kann der Code in Echtzeit mit der Erweiterung Edge Inspect untersucht werden. Zudem lässt sich der CSS-Code zur Weiterverwendung in Edge Code, Dreamweaver und andere Editoren exportieren.

Stellenmarkt
  1. MEA Service GmbH, Aichach
  2. Verwaltungs-Berufsgenossenschaft VBG gesetzliche Unfallversicherung, Hamburg

Edge Reflow steht ab sofort in einer Preview-Version kostenlos über Adobes Creative Cloud zum Download bereit.

Zugleich hat Adobe sein HTML5-Animationswerkzeug Edge Animate um neue CSS-Funktionen erweitert. So unterstützt Edge Animate nun Farbverläufe, CSS-Filter und eine bessere Integration von Webfonts.

Dreamweaver wurde ebenfalls aktualisiert und soll nun besser mit den Edge-Werkzeugen und -Diensten zusammenarbeiten. Allerdings steht das Update nur Abonnenten der Creative Cloud zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 799€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 872,89€)
  2. (bis zum 12. April)
  3. (aktuell u. a. AZZA Cube Mini 805 für 194,90€ + Versand statt 242,64€ im Vergleich)

Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7220 - Test

Das Latitude 7220 ist so stabil wie es aussieht: Es hält Wasser, Blumenerde und sogar mehrere Stürze hintereinander aus.

Dell Latitude 7220 - Test Video aufrufen
Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
Streaming
Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
  2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
  3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

    •  /