Edge: Apple will iPhone mit gewölbtem Display patentieren

Apple hat einen Patentantrag eingereicht, der ein iPhone mit gewölbtem Glas beschreibt. Die Seiten sollen dazu genutzt werden, das Smartphone und seine Apps zu bedienen. Auch der Homebutton wird dabei als virtuelle Schaltfläche definiert.

Artikel veröffentlicht am ,
So könnte eine Kombination aus iPhone und Samsung S6 Edge aussehen - doch Apple plant anderes
So könnte eine Kombination aus iPhone und Samsung S6 Edge aussehen - doch Apple plant anderes (Bild: Mesut G. Designs)

Samsung hat mit dem S6 Edge+ gerade ein neues Smartphone mit gebogenem Bildschirm vorgestellt, da veröffentlicht das US-Patent- und Markenamt einen Patentantrag von Apple, der ebenfalls ein Smartphone mit gewölbtem Display zeigt. Das bedeutet aber nicht, dass Apple das iPhone 7 so aussehen lässt wie das Galaxy S6 Edge - das könnte auch zu erheblichen Problemen führen.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Technischer Redakteur (m/w/d)
    tangro software components GmbH, Heidelberg
Detailsuche

Die Herangehensweise ist bei Apple eine andere als bei Samsung. Den gewölbten Teil des Displays will Apple gar nicht nutzen oder zeigen. Apple schlägt ein gebogenes Display vor, dessen Abrundung von außen nicht sichtbar ist.

Vielmehr ist das Gehäuse eckig, was sich auch positiv bei Stürzen auswirken könnte. Am sichtbaren Rand des Displays an den Seiten des Smartphones werden Symbole wie die Lautstärkeregelung eingeblendet, die wie über einen normalen Touchscreen bedient werden. Entwickler sollen für ihre Apps diesen Randbildschirm ebenfalls nutzen können.

Virtueller Homebutton

Einen echten Homebutton gibt es bei Apples Patentanmeldung auch nicht mehr. Er ist lediglich als virtueller Knopf auf der Displayoberfläche konzipiert, der bei Bedarf eingeblendet wird. Je nachdem, wie das Smartphone gehalten wird, kann der Button mitwandern. Ein Umgreifen wäre dann nicht mehr erforderlich.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Apple reichte seinen erst jetzt veröffentlichten Patentantrag 20150227227 im April 2015 ein. Das Samsung Galaxy S6 Edge wurde am 1. März 2015 vorgestellt.

Wie unterdessen eine Kombination aus iPhone und Samsung S6 Edge aussehen könnte, hat das türkische Designstudio Mesut G. Designs visualisiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DSGVO
Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
Artikel
  1. Blue Origin: Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt
    Blue Origin
    Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt

    Damit Blue Origin doch noch den Auftrag für eine Mondlandefähre bekommt, hat Jeff Bezos Geld geboten und sich offiziell beschwert. Es half nichts.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

pythoneer 29. Aug 2015

Doch sehr gut sogar. Genau, nach diese Definition, hat er seine Aussage gestrickt. Mir...

JensM 19. Aug 2015

Es hat ja niemand behauptet, dass andere erfolgreicher sind. Das wäre ja auch echt doof...

JensM 19. Aug 2015

Ja das macht man leider heutzutage. Man versuchts nicht mit Argumenten sondern...

Phonon 19. Aug 2015

Das ganze gibt es auch fürs Jolla mit Dalvik. Sämtliche Android-Anwendungen die auf dem...

newyear 19. Aug 2015

Tatsächlich: Ich habe mich auch gefragt woher Golem das Designstudio hat...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /