EcoPaintJet Pro: BMW lackiert Autos mit dem Tintenstrahldrucker

BMW setzt mit EcoPaintJet Pro ein neues Lackierverfahren ein, bei dem komplizierte Muster direkt auf das Fahrzeug gebracht werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
EcoPaintJet Pro
EcoPaintJet Pro (Bild: Dürr)

Die neue Lackiertechnik EcoPaintJet Pro von Dürr funktioniert ähnlich wie ein Tintenstrahldrucker, bedruckt aber Autos. Von diesem Verfahren profitieren nicht nur die Kunden, sondern auch die Umwelt, wie die Webseite Carscoops berichtet. EcoPaintJet wird auf einem Roboter installiert und trägt den Lack direkt auf, wobei ein Applikator auf der Unterseite mit einer Düsenplatte ausgerüstet ist. Die Platte ist mit 50 Löchern versehen, die gerade einmal einen Durchmesser von einem Zehntelmillimeter aufweisen. Der Lack wird aus 3 cm Entfernung auf das Objekt gesprüht.

Stellenmarkt
  1. Test Automatisierer (m/w/d) IT
    M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. Project Coordinator (all genders) JIS - Supply Chain Management
    Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Aschaffenburg
Detailsuche

Durch den präzisen Farbauftrag wird keine Farbe verschwendet. Außerdem muss - anders als bei einer gewöhnlichen Lackierpistole - kein hoher Druck aufgebaut werden, was weniger energieintensiv ist. Das neue Verfahren kommt zudem ohne Elektrostatik aus.

Der Druck erlaubt eine variable Lackierbreite zwischen 1 mm und etwa 50 mm. Die Präzision ist so hoch, dass eine zweifarbige Lackierung ohne Maskierung möglich ist. Das macht das Druckverfahren auch günstiger als traditionelle Methoden.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

BMW nutzt das Druckverfahren bei einer Kleinserie des M4. Die Marktreife soll 2022 erreicht werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


slashwalker 05. Okt 2021 / Themenstart

Ist das eigentlich schmerzhaft? Leute wie dich würde ich am liebsten mit dem nächsten...

Steffo 04. Okt 2021 / Themenstart

Schön zu sehen, dass es solche Innovationen noch in Deutschland gibt!

tom.stein 04. Okt 2021 / Themenstart

Wie bekannt ist, sind die Kohlenstoff-Elemente für die Erderwärmung wesentlich...

norinofu 04. Okt 2021 / Themenstart

Meine Vermutung war, zumindest bei Hyundai, die zweifrabige Karosserie kann auch nach der...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streaming
Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen

Die südkoreanische Serie Squid Game ist dabei, sich zu Netflix' größtem Erfolg zu entwickeln: Die Survival-Serie bricht mehrere Rekorde.

Streaming: Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen
Artikel
  1. Videoschalte: VW-Chef spricht mit Elon Musk auf eigenem Managertreffen
    Videoschalte
    VW-Chef spricht mit Elon Musk auf eigenem Managertreffen

    Tesla-Chef Elon Musk hat auf Einladung von VW-Chef Herbert Diess an einem Treffen von Führungskräften teilgenommen und gab ihnen viele Tipps.

  2. Ökostrom: Tesla will in Deutschland Stromtarif anbieten
    Ökostrom
    Tesla will in Deutschland Stromtarif anbieten

    Tesla will einem Bericht zufolge einen eigenen Ökostrom-Tarif in Deutschland anbieten - allerdings nur den eigenen Kunden.

  3. 5G: Monatliches Datenvolumen pro Nutzer steigt auf 600 GByte
    5G
    Monatliches Datenvolumen pro Nutzer steigt auf 600 GByte

    Mit der Erhöhung steigt der Energiebedarf der Netzwerke um das Zehnfache, rechnet Huawei vor. Doch das lässt sich lösen, wenn auch nicht ganz einfach.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 37% Rabatt auf Corsair-Produkte • Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Crucial BX500 1 TB 69€ • Aerocool Aero One White 41,98€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /