• IT-Karriere:
  • Services:

Echtzeitsuche: Google will wieder Tweets anzeigen

Die Kurznachrichten von Twitter sollen bald wieder in der Google-Suche angezeigt werden. Laut Bloomberg haben die beiden Unternehmen eine entsprechende Vereinbarung getroffen.

Artikel veröffentlicht am , /dpa
Will wieder Tweets in seiner Suche anzeigen: Google
Will wieder Tweets in seiner Suche anzeigen: Google (Bild: David Paul Morris/Getty Images)

Tweets könnten bald wieder in der Google-Suche erscheinen. Laut der Nachrichtenagentur Bloomberg haben sich Twitter und der Suchmaschinenbetreiber darauf geeinigt. Die Vereinbarung gebe Google Zugriff auf alle Kurznachrichten von Twitter, heißt es unter Berufung auf informierte Personen.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. über 3C - Career Consulting Company GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Google solle dabei die in solchen Fällen übliche Lizenzgebühr zahlen, schreibt Bloomberg. Um ein Teilen von Werbeerlösen gehe es nicht.

Beide Unternehmen hatten bereits eine ähnliche Vereinbarung in den Jahren 2009 bis 2011. Mit dem Auslaufen des Vertrags hatte Google damals auch seine Echtzeitsuche abgeschaltet.

Twitter will neue Nutzer haben

Twitter bemüht sich unter anderem, die Nachrichten auch für mehr Menschen sichtbar zu machen, die noch keine Nutzer des Dienstes sind. Dabei könnte die erneute Partnerschaft mit Google helfen.

Kürzlich wurde bekannt, dass Twitter mit Yahoo Japan und Flipboard eine Werbekampagne vereinbart hat. Bezahlte Kurznachrichten auf Twitter können demnach auch in den Diensten der beiden anderen Unternehmen erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 - Trailer Juni 2020

Ds Spiel soll für alle aktuellen Plattformen im November 2020 erscheinen.

Cyberpunk 2077 - Trailer Juni 2020 Video aufrufen
Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
    iPad Air 2020 im Test
    Apples gute Alternative zum iPad Pro

    Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

      •  /