Abo
  • Services:

Echtzeitstrategie: 0 A.D. sammelt Spenden für Vollzeitentwickler

Eine großangelegte Spendenkampagne soll die Entwicklung des freien Strategiespiels 0 A.D. beschleunigen und im besten Fall für mehrere Jahre sichern. Geplant sind unter anderem eine Betaversion und eine Single-Player-Kampagne.

Artikel veröffentlicht am ,
0 A.D. soll durch Spenden Vollzeitentwickler bekommen.
0 A.D. soll durch Spenden Vollzeitentwickler bekommen. (Bild: play0ad.com)

Die Community rund um das freie Echtzeitstrategie-Spiel 0 A.D. sei mittlerweile so groß, dass es einige Entwickler brauche, die Vollzeit an dem Spiel arbeiteten, schreibt Projektleiter Michael Hafer. Deshalb sammelt das Team derzeit Spenden, damit Hafer selbst und der Entwickler Jorma Rebane mehrere Monate am Stück ausschließlich an dem Spiel arbeiten können.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  2. Veridos GmbH, München

Dabei hat sich das Team sehr ambitionierte Ziele gesetzt. So soll etwa die Leistung des Spiels deutlich gesteigert werden, indem die Speicherverwaltung und -bereinigung oder auch die KI-Skripte überarbeitet werden. Für das Spiel sollen außerdem die Gefechte auf See ausgebaut werden und es soll möglich werden, die vorhandenen Gebäude automatisch zu erfassen. Ebenso sollen die bisher zwölf verfügbaren Fraktionen um die Ptolemäer erweitert werden, an denen bereits aktiv gearbeitet wird.

Verbesserte Multi- und Single-Player

Zwar gibt es bereits einen Multiplayer-Modus, doch dieser funktioniert noch nicht richtig. So stürzt das Spiel bei allen Beteiligten eines Matches etwa ab, wenn der Host das Spiel verlässt, was die Entwickler ändern wollen. Es soll auch möglich werden, über die Multiplayer-Funktion von Nutzern erstellte Inhalte wie Mods zu teilen.

Außerdem soll 0 A.D endlich um eine Single-Player-Modus erweitert werden, der sich nicht darauf beschränkt, auf einer x-beliebigen Karte gegen die KI zu kämpfen. Vielmehr könnte eine von Hafer erstellte erzählerische Kampagne oder aber auch eine strategische Kampagne ähnlich wie in Total War oder Rise of Nations entstehen.

Die Spendenkampagne wird über Indiegogo abgewickelt, doch anders als normalerweise bei Crowdfunding dieser Art üblich, werden die Spenden nicht erst nach Erreichen ein bestimmten Summe auch tatsächlich ausgeschüttet. Die 0-A.D.-Macher bekommen garantiert das von Spendern versprochene Geld, egal, wie viel letztlich zusammenkommt.

Ursprünglich war 0 A.D. als Mod für Age of Empires gedacht. Seit 2003 wird es jedoch als ein eigenständiges Spiel entwickelt, das seit 2008 unter der GPL steht. Musik und Grafik stehen unter der CC-BY-SA. Das soll Spielern erlauben, an dem Code zu basteln und einfach Mods zu erstellen.

Die Handlung des Echtzeitstrategiespiels beschränkt sich auf die Zeit zwischen 500 vor und 1 nach Christus und versucht, die verschiedenen Völker und Stämme in Europa, dem Mittleren Osten und Indien nah an der historischen Realität darzustellen. Installationsanleitungen für Windows, Linux und Mac OS X stehen auf der Webseite des Projekts zum Download bereit, aktuell in der 14. Alphaversion.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€
  4. (-55%) 17,99€

tundracomp 02. Okt 2013

Kann man auch per Banküberweisung, BitCoin, Sofort Überweisung oder PaySafe-Card zahlen...

evilchen 02. Okt 2013

Zum Glück gibt es auf der Welt noch andere Denkweisen als die von "kotz dich aus"-Sammie...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Test

Das aktuelle XPS 13 entspricht vom Gehäuse her dem Vorgänger, allerdings sitzt die Webcam nun oberhalb des Displays und vor dem matten Panel befindet sich keine spiegelnde Scheibe mehr. Zudem fallen CPU-Geschwindigkeit und Akkulaufzeit höher aus.

Dell XPS 13 (9380) - Test Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
    Elektromobilität
    Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

    Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
    2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
    3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

      •  /