Echo und Bifrost: Facebook und Google errichten zwei neue Seekabel

Erstmals verbinden Facebook und Google die USA direkt mit Seekabeln mit Singapur und Indonesien.

Artikel veröffentlicht am ,
Die beiden Seekabel  Echo und Bifrost
Die beiden Seekabel Echo und Bifrost (Bild: Facebook)

Facebook plant zwei neue Seekabel zwischen der US-Westküste, Singapur und Indonesien, einer schnell wachsenden Region in der asiatischen Wirtschaft. Wie Facebook am 28. März 2021 in seinem Engineering Blog bekanntgab, sollen die Seekabel die Bezeichnungen Echo und Bifrost tragen. Das Projekt muss zuerst von den Behörden in den USA genehmigt werden, was durch den Wirtschaftskrieg zwischen den USA und China erheblich erschwert wird.

Stellenmarkt
  1. Senior PHP Entwickler (m/w/d)
    Hays AG, Schleswig-Holstein
  2. Digital Officer (m/w/d)
    Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG, Hamburg
Detailsuche

Über die Kapazität und Übertragungstechnik der Seekabel wurde noch nichts bekanntgegeben. "Dies werden die ersten transpazifischen Seekabel auf dieser neuen Route sein, die die Javasee durchqueren und die transpazifische Gesamtkapazität um 70 Prozent erhöhen", erklärte Facebook.

Auch zu den Investitionen machte Facebook keine Angaben. Google beteiligt sich nach eigenen Angaben an Echo, einem der beiden Seekabel. "Echo wird das erste Seekabel sein, das die USA über eine Expressroute mit direkten Glasfaserpaaren direkt mit Singapur verbindet. Dadurch wird die Latenz für die Nutzer verringert, die eine Verbindung zu Anwendungen herstellen, wo die Google Cloud Platform (GCP) in einem der dynamischsten Finanz- und Technologiezentren der Welt genutzt wird", erklärte Google.

Echo und Bifrost: Asiatische Partner machen das Projekt möglich

Laut Facebook gehören zu den Partnern die indonesischen Unternehmen Telin und XL Axiata sowie das in Singapur ansässige Keppel. Kevin Salvadori, Vice President für Network Investments bei Facebook, gab in einem Interview mit Reuters weitere Einzelheiten bekannt. Er sagte, Echo werde in Partnerschaft mit Google und XL Axiata von Alphabet gebaut und sollte bis zum Jahr 2023 fertiggestellt sein.

Golem Akademie
  1. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS)
    18.-20. Oktober 2021, Online
  2. Terraform mit AWS
    14./15. September 2021, online
Weitere IT-Trainings

Laut einer Erklärung von Keppel hat Bifrost eine Länge von über 15.000 Kilometern. Sein Anteil an den Gesamtprojektkosten des Bifrost-Kabelsystems werde rund 350 Millionen US-Dollar betragen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ubisoft
Avatar statt Assassin's Creed

E3 2021 Als wichtigste Neuheit hat Ubisoft ein Spiel auf Basis von Avatar vorgestellt - und Assassin's Creed muss mit Valhalla in die Verlängerung.

Ubisoft: Avatar statt Assassin's Creed
Artikel
  1. Fifa, Battlefield und Co.: Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar
    Fifa, Battlefield und Co.
    Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar

    Die Hacking-Gruppe erklärt dem Magazin Motherboard Schritt für Schritt, wie der Hack auf EA gelang. Die primäre Fehlerquelle: der Mensch.

  2. Extraction: Rainbow Six und der Kampf gegen Außerirdische
    Extraction
    Rainbow Six und der Kampf gegen Außerirdische

    E3 2021 Es ist ein ungewöhnlicher Ableger für Siege: Ubisoft hat Rainbow Six Extraction vorgestellt, das auf den Kampf gegen KI-Aliens setzt.

  3. Onlinetickets: 17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro
    Onlinetickets
    17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro

    Mit illegal erworbenen Onlinetickets soll ein 17-Jähriger die Bahn um 270.000 Euro geprellt haben. Entdeckt wurde er nur durch Zufall.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Corsair Hydro H80i V2 RGB 73,50€ • Apple iPad 10.2 389€ • Razer Book 13 1.158,13€ • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ [Werbung]
    •  /