Echo-Lautsprecher: Amazon verpasst Alexa erstmals eine andere Stimme

Im nächsten Jahr sollen Amazons Echo-Lautsprecher zudem ein weiteres Aktivierungswort für Alexa erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazon bringt neue Stimme für Alexa-Lautsprecher.
Amazon bringt neue Stimme für Alexa-Lautsprecher. (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)

Erstmals bietet Amazon in Deutschland für den digitalen Assistenten Alexa eine andere Stimme zur Auswahl. In den USA ist es schon länger möglich, Alexa mit einer anderen Stimme zu betreiben. Die bisherige Alexa-Stimme ist weiblich, die neue Stimme ist männlich. Amazon bezeichnet die bisherige Version als Original und die männliche Version trägt die Bezeichnung neu.

Stellenmarkt
  1. Wirtschaftsinformatiker/IT-M- anager / Informatiker als Bereichsleitung IT Support (w/m/d)
    Barmherzige Brüder Trier gGmbH, Koblenz, Paderborn, Trier, Bad Mergentheim, Mannheim
  2. Cyber Security Consultant (m/w/d)
    TTS Trusted Technologies and Solutions GmbH, Essen
Detailsuche

Für den Google Assistant gibt es in Deutschland seit September 2019 eine männliche Stimme - es hat also sehr lange gedauert, bis Amazon hier mit Google gleichgezogen ist.

Die Stimme lässt sich bei Alexa bequem mittels Sprachbefehl verändern. Dafür genügt der Zuruf "Alexa, ändere deine Stimme" und sofort wird die neue Stimme aktiviert. Wird der Befehl erneut gesprochen, wird wieder zur weiblichen Stimme gewechselt. Die Änderung der Stimme gilt immer für das jeweilige Gerät. Wer mehrere Alexa-Geräte verwendet und auf allen die neue Stimme benutzen will, müsste die Umstellung also entsprechend oft vornehmen.

Umschaltung der Stimme über Alexa-App

Alternativ zur Umschaltung auf Zuruf kann die Stimme über die Alexa-App verändert werden. Erst kürzlich gab es ein größeres Update der Alexa-App und viele Funktionen finden sich nun an anderer Stelle. Zuvor waren die Einstellungen von Alexa-Geräten direkt zu sehen, wenn das Gerät in der Alexa-App geöffnet wurde. Nun finden sich dort Befehle und Informationen zum jeweiligen Gerät.

Golem Karrierewelt
  1. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.01.2023, Virtuell
  2. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Für die Änderung der Konfiguration des Gerätes muss man das Zahnradsymbol rechts oben in der Alexa-App öffnen. Dann muss im Bereich Allgemein der Menüpunkt Alexas Stimme geöffnet werden und es gibt die Möglichkeit, die Stimme zu ändern. Die Änderung der Stimme sollte mit allen Lautsprechern, die mit Alexa arbeiten, funktionieren. Golem.de konnte auf Lautsprechern von Bose und Sonos die Alexa-Stimme erfolgreich ändern.

Änderung des Aktivierungsworts weiterhin nur für Amazon-Produkte

Sobald wir zur männlichen Stimme wechseln, erhalten wir die Information, dass wir auch das Aktivierungswort von Alexa ändern können. Diese Mitteilung erhalten wir auch, wenn wir die Alexa-Stimme auf einem Lautsprecher ändern, der nicht von Amazon ist. Bei Geräten anderer Hersteller wie Bose oder Sonos stimmt es aber nicht.

Seitdem Alexa auch auf Amazon-fremden Geräten läuft, kann das Aktivierungswort für diese Produkte nicht geändert werden. In der Alexa-App fehlt schlicht der entsprechende Eintrag dafür in den Geräteeinstellungen. Amazon hatte Golem.de vor zwei Jahren auf Nachfrage erklärt, dass dies ganz bewusst so gestaltet sei: Amazon wolle nicht, dass das Aktivierungswort auf Geräten von Drittherstellern verändert werde.

Echo Dot (4. Generation) - Smarter Lautsprecher mit Alexa - Anthrazit

Ziggy kommt 2022 als weiteres Aktivierungswort

Auf Amazon-eigenen Geräten kann man das Signalwort des digitalen Assistenten hingegen ändern. Derzeit stehen Alexa, Amazon, Echo und Computer zur Auswahl. Die Änderung des Aktivierungswortes geht allerdings nicht auf Zuruf, sondern nur über den Aufruf der Alexa-App und dann in den Geräteeinstellungen. Wie auch bei der Stimme kann das Aktivierungswort für jedes einzelne Alexa-Produkt von Amazon anders eingestellt werden.

Für das Jahr 2022 soll das Aktivierungswort Ziggy dazu kommen. Der Zeitraum wurde von Amazon nicht näher eingegrenzt. In den USA kann Ziggy bereits seit Juli 2021 als Aktivierungswort für Alexa verwendet werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


aLpenbog 22. Nov 2021

Fände das Ding ja ganz unterhaltsam mit der Stimme und vor allem den neckischen...

katze_sonne 22. Nov 2021

Ernsthaft, was ist das? Von Till Schweiger eingesprochen? Gerade Uhrzeiten und so werden...

Xennor 22. Nov 2021

Befehl: "Oleg, mach Licht an ,blyat" Quittierung: "Idi nahui!"

OnlyXeno 22. Nov 2021

Ha...Ha....HA der war ja sooooo lustig zZzZzZzZzZ



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
IT-Jobs
Arbeitsplätze mit Wohlfühlgarantie

Top-IT-Arbeitgeber 2023 Gefragte IT-Fachkräfte können sich den Arbeitgeber aussuchen. Manager versuchen, ihre Mitarbeiter mit einer möglichst ausgewogenen Work-Life-Balance an das eigene Unternehmen zu binden.
Von Andreas Schulte

IT-Jobs: Arbeitsplätze mit Wohlfühlgarantie
Artikel
  1. Grafikkarten: Die Geforce GTX 1060 belegt nicht mehr Platz 1 auf Steam
    Grafikkarten
    Die Geforce GTX 1060 belegt nicht mehr Platz 1 auf Steam

    Nvidia hat seit langem keine wirklich günstigen Grafikkarten mit neuem Chipdesign herausgebracht. Deshalb ist der neue Platz 1 auch älter.

  2. Apple Watch und Galaxy Watch besonders günstig bei eBay
     
    Apple Watch und Galaxy Watch besonders günstig bei eBay

    Eine Apple Watch oder Samsung Galaxy Watch muss nicht immer teuer sein. Die refurbished Modelle im eBay Re-Store sind besonders günstig.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Energiekrise: Großer Anbieter will Temperatur in Rechenzentren anheben
    Energiekrise
    Großer Anbieter will Temperatur in Rechenzentren anheben

    Der Plan von Equinix ist, mit wärmeren Klimata Energie einzusparen. Das Unternehmen will auch mehr auf Wasserkühlungen setzen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bei Amazon bestellbar • Tiefstpreise: Asus RTX 4080 1.689,90€, MSI 28" 4K 579€, Roccat Kone Pro 39,99€, Asus RTX 6950 XT 939€ • Alternate: Acer Gaming-Monitor 27" 159,90€, Razer BlackWidow V2 Mini 129,90€ • 20% Extra-Rabatt bei ebay • Amazon Last Minute Angebote [Werbung]
    •  /