Echo-Lautsprecher: Amazon verpasst Alexa erstmals eine andere Stimme

Im nächsten Jahr sollen Amazons Echo-Lautsprecher zudem ein weiteres Aktivierungswort für Alexa erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazon bringt neue Stimme für Alexa-Lautsprecher.
Amazon bringt neue Stimme für Alexa-Lautsprecher. (Bild: Ingo Pakalski/Golem.de)

Erstmals bietet Amazon in Deutschland für den digitalen Assistenten Alexa eine andere Stimme zur Auswahl. In den USA ist es schon länger möglich, Alexa mit einer anderen Stimme zu betreiben. Die bisherige Alexa-Stimme ist weiblich, die neue Stimme ist männlich. Amazon bezeichnet die bisherige Version als Original und die männliche Version trägt die Bezeichnung neu.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter IT-Support im Geschäftsleitungsumfeld (m/w/d)
    Deutsche Vermögensberatung AG, Marburg
  2. Software-Entwickler (m/w/d)
    Isochem & Datenverarbeitung GmbH, Bodenheim
Detailsuche

Für den Google Assistant gibt es in Deutschland seit September 2019 eine männliche Stimme - es hat also sehr lange gedauert, bis Amazon hier mit Google gleichgezogen ist.

Die Stimme lässt sich bei Alexa bequem mittels Sprachbefehl verändern. Dafür genügt der Zuruf "Alexa, ändere deine Stimme" und sofort wird die neue Stimme aktiviert. Wird der Befehl erneut gesprochen, wird wieder zur weiblichen Stimme gewechselt. Die Änderung der Stimme gilt immer für das jeweilige Gerät. Wer mehrere Alexa-Geräte verwendet und auf allen die neue Stimme benutzen will, müsste die Umstellung also entsprechend oft vornehmen.

Umschaltung der Stimme über Alexa-App

Alternativ zur Umschaltung auf Zuruf kann die Stimme über die Alexa-App verändert werden. Erst kürzlich gab es ein größeres Update der Alexa-App und viele Funktionen finden sich nun an anderer Stelle. Zuvor waren die Einstellungen von Alexa-Geräten direkt zu sehen, wenn das Gerät in der Alexa-App geöffnet wurde. Nun finden sich dort Befehle und Informationen zum jeweiligen Gerät.

Golem Akademie
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    26.–28. Oktober 2021, Virtuell
  2. Einführung in die Programmierung mit Rust: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    21.–25. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Für die Änderung der Konfiguration des Gerätes muss man das Zahnradsymbol rechts oben in der Alexa-App öffnen. Dann muss im Bereich Allgemein der Menüpunkt Alexas Stimme geöffnet werden und es gibt die Möglichkeit, die Stimme zu ändern. Die Änderung der Stimme sollte mit allen Lautsprechern, die mit Alexa arbeiten, funktionieren. Golem.de konnte auf Lautsprechern von Bose und Sonos die Alexa-Stimme erfolgreich ändern.

Änderung des Aktivierungsworts weiterhin nur für Amazon-Produkte

Sobald wir zur männlichen Stimme wechseln, erhalten wir die Information, dass wir auch das Aktivierungswort von Alexa ändern können. Diese Mitteilung erhalten wir auch, wenn wir die Alexa-Stimme auf einem Lautsprecher ändern, der nicht von Amazon ist. Bei Geräten anderer Hersteller wie Bose oder Sonos stimmt es aber nicht.

Seitdem Alexa auch auf Amazon-fremden Geräten läuft, kann das Aktivierungswort für diese Produkte nicht geändert werden. In der Alexa-App fehlt schlicht der entsprechende Eintrag dafür in den Geräteeinstellungen. Amazon hatte Golem.de vor zwei Jahren auf Nachfrage erklärt, dass dies ganz bewusst so gestaltet sei: Amazon wolle nicht, dass das Aktivierungswort auf Geräten von Drittherstellern verändert werde.

Der neue Echo Dot (4. Generation) - Smarter Lautsprecher mit Alexa - Anthrazit

Ziggy kommt 2022 als weiteres Aktivierungswort

Auf Amazon-eigenen Geräten kann man das Signalwort des digitalen Assistenten hingegen ändern. Derzeit stehen Alexa, Amazon, Echo und Computer zur Auswahl. Die Änderung des Aktivierungswortes geht allerdings nicht auf Zuruf, sondern nur über den Aufruf der Alexa-App und dann in den Geräteeinstellungen. Wie auch bei der Stimme kann das Aktivierungswort für jedes einzelne Alexa-Produkt von Amazon anders eingestellt werden.

Für das Jahr 2022 soll das Aktivierungswort Ziggy dazu kommen. Der Zeitraum wurde von Amazon nicht näher eingegrenzt. In den USA kann Ziggy bereits seit Juli 2021 als Aktivierungswort für Alexa verwendet werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Feldversuch E-Mobility-Chaussee
So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit

Das Laden von Elektroautos stellt Netzbetreiber auf dem Land vor besondere Herausforderungen. Ein Pilotprojekt hat verschiedene Lösungen getestet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Feldversuch E-Mobility-Chaussee: So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit
Artikel
  1. Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
    Encrochat-Hack
    "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

    Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

  2. Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
    Geforce Now (RTX 3080) im Test
    1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

    Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
    Ein Test von Marc Sauter

  3. SpaceX: Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen
    SpaceX
    Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen

    Bald dürften mehrere Flugesellschaften Starlink-Service anbieten. Laut einem Manager soll es so schnell wie möglich gehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" 32:9 Curved QLED 240Hz 1.149€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Cambridge Audio Melomonia Touch 89,95€ • Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /