Echo Auto im Test: Tolle Sprachsteuerung und neue Alexa-Funktionen

Im Auto ist die Alexa-Sprachsteuerung noch praktischer als daheim. Amazon hat bei Echo Auto die wichtigsten Einsatzzwecke im Fahrzeug bedacht.

Ein Test von veröffentlicht am
Echo Auto bringt eine gute Sprachsteuerung ins Fahrzeug.
Echo Auto bringt eine gute Sprachsteuerung ins Fahrzeug. (Bild: Amazon)

Eine vernünftige Sprachsteuerung ist besonders im Auto praktisch. Denn Sprachbefehle lenken weniger ab als das Drücken oder Drehen von Schaltern. Dabei ist es wichtig, dass Sprachbefehle gut verstanden werden. Mit Echo Auto will Amazon Autobesitzern eine Möglichkeit an die Hand geben, auch in älteren Autos eine effiziente Sprachsteuerung zu integrieren.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Hybride Arbeit: Das Schlechteste aus zwei Welten?
Hybride Arbeit: Hybride Arbeit: Das Schlechteste aus zwei Welten?

Frust plus Probleme statt Arbeiten im Grünen plus Kollegenkontakt: Hybrides Arbeiten misslingt oft - muss es aber nicht.
Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger


Post-Quanten-Kryptografie: Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer
Post-Quanten-Kryptografie: Post-Quanten-Kryptografie: Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer

Die US-Behörde NIST standardisiert neue Public-Key-Algorithmen - um vor zukünftigen Quantencomputern sicher zu sein.
Eine Analyse von Hanno Böck


Data Mesh: Herr der Daten
Data Mesh: Data Mesh: Herr der Daten

Von Datensammelwut und Data Lake zu Pragmatismus und Data Mesh - ein Kulturwandel.
Von Mario Meir-Huber


    •  /