Abo
  • Services:

eBay: Spielesammlung für 999.999,99 Euro

7.000 Videospiele für rund eine Million Euro: Auf eBay bietet ein französischer Verkäufer seine Sammlung an. Unter anderem hat er alle Titel für das NES und einige andere Konsolen von Nintendo - und den vollständigen Softwarekatalog für alle Konsolen von Sega.

Artikel veröffentlicht am ,
Hauptbild der eBay-Auktion
Hauptbild der eBay-Auktion (Bild: Collectors_King)

Genau 999.999,99 Euro möchte der französische Verkäufer mit dem Pseudonym "Collectors_King" auf eBay für seine Sammlung von Videospielen. Nach seinen Angaben bekommt der Käufer unter anderem alle Titel, die jemals für das Nintendo Entertainment System (NES) erschienen sind, dazu den kompletten Softwarekatalog für das Super NES, den Nintendo 64 sowie den Gamecube.

Stellenmarkt
  1. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim
  2. Bremer Bäder GmbH, Bremen

Dazu kommt eine angeblich ebenfalls vollständige Sammlung sämtlicher Spiele, die jemals für Sega-Konsolen veröffentlicht wurden - vom Master System bis zur Dreamcast. Der Anbieter weist allerdings darauf hin, dass er nicht alle Titel aus allen Ländern besitzt. Dazu kommen dann noch Spiele für Konsolen wie Nintendos Virtual Boy, die PC-Engine von NEC und sogar die Laseractive von Pioneer.

Ein großer Teil der Sammlung befindet sich in ungeöffnetem Zustand. Handbücher und andere Extras liegen meist bei - so "Collectors_King". Seinen Angaben zufolge umfasst das gesamte Paket rund 7.000 Spiele. Ob er tatsächlich rund eine Million Euro haben möchte oder sich auch mit weniger zufrieden gibt, ist noch offen - eine Reihe von Preisvorschlägen hat er bislang abgelehnt. Übrigens: Allein für den Versand nach Deutschland veranschlagt er rund 1.000 Euro.

Nachtrag vom 9. Juli 2012, 9:30 Uhr

Das Angebot ist mittlerweile beendet. Über die Gründe liegen keine Informationen vor - es ist gut möglich, dass die Spielesammlung einen Käufer gefunden hat.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. 69,95€
  3. (-68%) 12,99€
  4. 12,49€

__destruct() 11. Jul 2012

Ich kenne mich da kaum aus, aber wenn ihm dann vorgeworfen wird, das gewerbsmäßig gemacht...

Anonymer Nutzer 10. Jul 2012

Aber kein Neo-Geo? :(

Anonymer Nutzer 10. Jul 2012

Haha, Stubenhocker :P

Schötchen 10. Jul 2012

Blind Phreeze... Wenn du deine Augen öffnest, siehst du in der Auktion: Verkauft für: EUR...

der_wahre_hannes 09. Jul 2012

Sagt wer? Ich kenne genug Leute, die ganzen "Download Only"-Mist nicht mitmachen wollen...


Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

    •  /