• IT-Karriere:
  • Services:

eBay: Spielesammlung für 999.999,99 Euro

7.000 Videospiele für rund eine Million Euro: Auf eBay bietet ein französischer Verkäufer seine Sammlung an. Unter anderem hat er alle Titel für das NES und einige andere Konsolen von Nintendo - und den vollständigen Softwarekatalog für alle Konsolen von Sega.

Artikel veröffentlicht am ,
Hauptbild der eBay-Auktion
Hauptbild der eBay-Auktion (Bild: Collectors_King)

Genau 999.999,99 Euro möchte der französische Verkäufer mit dem Pseudonym "Collectors_King" auf eBay für seine Sammlung von Videospielen. Nach seinen Angaben bekommt der Käufer unter anderem alle Titel, die jemals für das Nintendo Entertainment System (NES) erschienen sind, dazu den kompletten Softwarekatalog für das Super NES, den Nintendo 64 sowie den Gamecube.

Stellenmarkt
  1. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  2. ADAC Hansa e.V., Hamburg

Dazu kommt eine angeblich ebenfalls vollständige Sammlung sämtlicher Spiele, die jemals für Sega-Konsolen veröffentlicht wurden - vom Master System bis zur Dreamcast. Der Anbieter weist allerdings darauf hin, dass er nicht alle Titel aus allen Ländern besitzt. Dazu kommen dann noch Spiele für Konsolen wie Nintendos Virtual Boy, die PC-Engine von NEC und sogar die Laseractive von Pioneer.

Ein großer Teil der Sammlung befindet sich in ungeöffnetem Zustand. Handbücher und andere Extras liegen meist bei - so "Collectors_King". Seinen Angaben zufolge umfasst das gesamte Paket rund 7.000 Spiele. Ob er tatsächlich rund eine Million Euro haben möchte oder sich auch mit weniger zufrieden gibt, ist noch offen - eine Reihe von Preisvorschlägen hat er bislang abgelehnt. Übrigens: Allein für den Versand nach Deutschland veranschlagt er rund 1.000 Euro.

Nachtrag vom 9. Juli 2012, 9:30 Uhr

Das Angebot ist mittlerweile beendet. Über die Gründe liegen keine Informationen vor - es ist gut möglich, dass die Spielesammlung einen Käufer gefunden hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,00€, Portable T5 500 GB SSD 86,00€, Evo Select microSDXC 128...

__destruct() 11. Jul 2012

Ich kenne mich da kaum aus, aber wenn ihm dann vorgeworfen wird, das gewerbsmäßig gemacht...

Anonymer Nutzer 10. Jul 2012

Aber kein Neo-Geo? :(

Anonymer Nutzer 10. Jul 2012

Haha, Stubenhocker :P

Schötchen 10. Jul 2012

Blind Phreeze... Wenn du deine Augen öffnest, siehst du in der Auktion: Verkauft für: EUR...

der_wahre_hannes 09. Jul 2012

Sagt wer? Ich kenne genug Leute, die ganzen "Download Only"-Mist nicht mitmachen wollen...


Folgen Sie uns
       


Ninm Its OK - Test

Der It's OK von Ninm ist ein tragbarer Kassettenspieler mit eingebautem Bluetooth-Transmitter. Insgesamt ist das Gerät eine Enttäuschung, bessere Modelle gibt es auf dem Gebrauchtmarkt.

Ninm Its OK - Test Video aufrufen
Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

    •  /