Abo
  • Services:
Anzeige
Konzernsitz von Ebay
Konzernsitz von Ebay (Bild: eBay)

Ebay Enterprise: Ebay verkauft großen Konzernteil

Konzernsitz von Ebay
Konzernsitz von Ebay (Bild: eBay)

Die Auflösung von Ebay geht weiter: Ebay Enterprise, das Firmen Dienstleistungen für den Onlinehandel anbietet, wird verkauft. Die Abspaltung von Paypal wird in dieser Woche abgeschlossen.

Anzeige

Ebay steht kurz davor, die Sparte Ebay Enterprise an eine Investorengruppe unter Führung von Permira und Sterling Partners zu verkaufen. Wie das Wall Street Journal aus informierten Kreisen berichtet, beträgt der Preis rund 900 Millionen US-Dollar. Ebay Enterprise bietet Firmen wie Ikea Dienstleistungen für den Onlinehandel an.

Der Vertrag könne am 16. Juli 2015 bei Bekanntgabe der Quartalsergebnisse offiziell angekündigt werden. Auch die Abspaltung des Zahlungsdienstleisters Paypal soll abgeschlossen werden.

In der vergangenen Woche hatte Toys "R" Us angekündigt, die Zusammenarbeit mit Ebay Enterprise zu beenden und sein Onlinegeschäft in den USA ab dem Jahr 2016 selbst zu führen.

Ebay hatte den Bereich GSI Commerce selbst im Jahr 2011 für 2,4 Milliarden US-Dollar gekauft, aus dem Ebay Enterprise wurde. Bereits im Januar 2015 wurde berichtet, dass das Ebay-Management prüft, die Sparte zu verkaufen oder an die Börse zu bringen.

Verkauf betrifft Arbeitsplätze in Halle (Saale)

Ebay Enterprise ist in Halle (Saale) aktiv: Im Industriegebiet Starpark an der Autobahn 14 entstand für 30 Millionen Euro ein neues Logistikzentrum des US-Internetkonzerns, das im Frühjahr 2015 seine Arbeit aufgenommen hat. Durch die Ansiedlung sollten 200 bis 300 neue Arbeitsplätze entstehen.

Ebay Enterprise verfügt in Europa darüber hinaus nach eigenen Angaben über rund 300 Beschäftigte, die in den vier europäischen Büros in Barcelona, Berlin, London und Manchester arbeiten. Das Unternehmen bietet Fulfillment, Kundenservice-Dienste, Digital Marketing Solutions, Website-Technologie, Order Management und Payment-Dienste an.

Nachtrag vom 16. Juli 2015, 16:11 Uhr

Ebay hat den Verkauf von Ebay Enterprise bestätigt.


eye home zur Startseite
onlineVerkauf 11. Aug 2015

smartvie.de ist noch ein weiterer online Marktplatz wo Leute verkaufen zu scheinen...

onlineVerkauf 11. Aug 2015

es wird sehr interessant zu sehen, ob es eBay in 10 Jahren von heute noch so geben wird...

MistelMistel 17. Jul 2015

Scheint nicht ohne Grund durchgefallen zu sein. :-)

MistelMistel 17. Jul 2015

Ja, die Leute bei eBay wundern sich aber immer noch weshalb ihr Marktsegment schrumpft...

Kondom 16. Jul 2015

Ebay-Kleinanzeigen kosten doch gar nichts?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Dataport, Altenholz / Kiel
  3. Zentrum Bayern Familie und Soziales, München, Bayreuth
  4. Regierungspräsidium Freiburg, Freiburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 389,99€
  3. (-50%) 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Razer Core im Test: Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
Razer Core im Test
Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  1. Gaming-Notebook Razer will das Blade per GTX 1070 aufrüsten
  2. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang
  3. 17,3-Zoll-Notebook Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Android-Apps Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
  2. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  3. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten

  1. Bei der KI würde ich mich fragen wer davon...

    Signator | 05:25

  2. Re: ... Kabel Deutschland schon heute ausschlie...

    GenXRoad | 04:58

  3. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 04:49

  4. Virtual Reality News zur Rift scheinen niemand...

    motzerator | 04:33

  5. Frage mich wer sich so binden will?

    Signator | 04:30


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel